carport 1 564

Carport oder Garage - was ist besser?

Wahrscheinlich besitzen die meisten Hausbesitzer mindestens ein Auto. In Familien kann es sogar noch zu mehr Fahrzeugen kommen. Die Frage ist nur, wo man das oder die Fahrzeuge zu Hause sicher und gut abstellen kann? Leider ist es ja zum einen doch so, dass Autos häufig aus reinem Vandalismus beschädigt werden. Dazu kommen noch die verschiedenen Wettereinflüsse. Im Winter, wenn man morgens bei Minusgraden die vereisten Schreiben umständlich und langwierig freikratzen muss oder, wenn man sich in ein Auto setzen muss, was im Sommer eine Zeit lang in der prallen Sonne gestanden hat. Ärgerlich ist es auch, wenn der Wagen nach der Autowäsche durch Pollen, Vogelkot oder andere Verschmutzungen nach ein paar Tagen schon wieder genau so schmutzig aussieht wie vorher.

Darum keine Frage: Ein Stellplatz mit Dach macht auf jeden Fall sinn. Doch was ist besser - Garage oder Carport?

 

 
 

Fahrzeuge effektiv vor Einflüssen schützen

Ob es sich nun um aggressive Sonnenstrahlung, Baumharz, Pollen, Vogelkot, Regen, Hagel, Eis, Schnee oder im Sturm herabfallende Äste handelt, eigentlich benötigt man zu jeder Jahreszeit für das Fahrzeug einen effektiven Schutz vor einer Vielzahl von Einflüssen. Die Überlegung ist nur, was einen guten Schutz bieten kann.

Zur Auswahl stehen verschiedene Möglichkeiten. Es hängt sicherlich auch sehr davon ab, wie die Wohnverhältnisse sind und was diese zulassen. Wenn man zum Beispiel in einer Wohnung zur Miete wohnt, hat man nicht unbedingt viel Einfluss auf die Parkmöglichkeiten. Entweder man hat Glück und kann eine Garage mitmieten oder man muss sich mit einem nicht überdachten Stellplatz begnügen.

Auch kann es sein, dass man sich generell eine öffentliche Stelle immer wieder neu zum Parken suchen muss. Wenn man in einem Haus wohnt und auch der Besitzer ist, stehen einem doch mehrere Varianten zur Verfügung. Sicherlich hängt es dann noch davon ab, wie groß das eigene Grundstück ist. Aber mit Haus hat man doch meist einen größeren Spielraum.

Das bietet ein Carport

Ein Carport kann eine schöne und zugleich funktionale Ergänzung zu einem Eigenheim werden. Der Carport ist in der Anschaffung günstiger als eine vergleichbare geschlossene Garage. Einen Carport kann man noch dazu einfacher und schneller aufbauen und die Wahl des Standorts kann wesentlich flexibler geplant werden.

Ein großer Vorteil ist auch, dass bei Freizeitfahrzeugen wie zum Beispiel Wohnmobilen, Wohnwagen oder auch Booten, die erforderliche Mindesteinfahrthöhe durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten eines Carports viel leichter zu erreichen ist, als bei einer massiv gebauten Garage. Überhaupt besteht der große Vorteil darin, dass man Carports leicht zusammenstellen und so zu einer individuell angepassten Lösung finden kann. Dabei gibt es viel Spielraum für das Design und man kann eine sehr gute funktionale Ergänzung zum Eigenheim schaffen.

Das Schöne ist, dass mit Blick auf Design und Einsatzmöglichkeit ein Carport-Bausatz an die bestehende Immobilie leicht angepasst werden kann. Hier ist es bestimmt noch ein weiterer Vorteil, dass die baurechtliche Genehmigung für einen speziell an die Bedürfnisse angepasste Carport meist leichter erteilt wird, als für eine Standardgarage, für die dich einige Auflagen erfüllt werden müssen.

garage motorrad sauber zt 564

Pro und Kontra der offenen Bauweise

Eins ist sicherlich schon klar, eine geschlossene Garage hat die Vorteile, dass sie besser und sicherer vor Vandalismus oder Tieren, wie beispielsweise Mardern (können ungehindert in den Motorraum des Autos gelangen und dort großen Schaden anrichten) schützen kann. An kalten Jahrestagen kann es dazu kommen, dass die Scheiben unter dem Carport doch zugefroren sind und sie freigekratzt werden müssen. Als Stauraum eignen sich die Überdachungen ebenfalls nicht ganz so optimal, da Dinge daraus leicht entwendet werden können.

Aber durch die offene Bauweise ist eine gute Durchlüftung gewährleistet. Das führt dazu, dass das Fahrzeug wiederum besser vor Korrosion und Rost geschützt ist. Die mangelnde Belüftung und die daraus resultierende hohe Luftfeuchtigkeit in einer Garage beschleunigen oftmals Schäden am Fahrzeug. Das wiederum mindert den Wert des Fahrzeugs erheblich. Hier schützt die offene Bauweise des Carports besser vor Korrision.

Weitere Vorteile des Carports kurz zusammengefasst

Mit einem Carport hat man schon einen guten Schutz vor vielen Wettereinflüssen. Zudem kann man ein Carport auch prima für eine Feier im Freien nutzen, wenn die Wetterlage unsicher erscheint oder man sich vor all zu großer Hitze schützen möchte. Auch für die Kinder kann ein Carport eine schöne geschützte Stelle zum Spielen sein. Ein Carport ist in der Regel schneller als eine Garage aufgebaut und von der Optik her wird ein Carport leichter und eleganter als vergleichsweise eine massive Garage wirken.

Das Fazit

Sowohl eine Garage als auch ein Carport können unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Es ist bestimmt sehr individuell, für welche Möglichkeit man sich entscheiden wird, sodass man pauschal nicht einfach zu einer Variante raten kann. In einigen Situationen werden bestimmte Aspekte ausschlaggebend sein und dann wiederum werden andere Dinge eine wichtige Rolle spielen. Vor jeder Entscheidung sollte also gut überlegt und genau abgewägt werden.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant