GartendekoGartendeko sorgt im Garten für optische Abwechslung und dadurch für Vielfalt im heimischen Paradies. Die Gartendekoration verleiht individuelle Note und sollte in erster Linie dem Gartengestalter gefallen. Von bunten Hinguckern bis dezenten Einfassungen ist alles erlaubt. Ob kleine Kugel oder exklusives Dekoelement: Wir haben für Sie bzw. für Ihre Terrasse, Ihren Balkon und Ihren Garten einen bunten Strauß an Ideen und Bastelanleitungen für die Dekoration zusammengetragen. Übrigens: Die Gartenaccessoires können wie bei den Pflanzkübeln sogar nützlich sein, sodass die Gartendeko neben dem optischen auch einen praktischen Zweck erfüllt.

Außenbeleuchtung

Nicht nur in der Dunkelheit sorgt die Außenbeleuchtung für visuelle Anreize im Garten. Sie können mit den richtigen Leuchten, Laternen und Strahlern auch am Tage für Lichtblicke sorgen. Wie wäre es z.B. mit einem Sonnenglas - ein einfaches Einmachglas mit integrierter Solarlampe.

Laternen und Fackeln

Achtung Rost: Dieser kann gewollt sein. Wenn Sie aber kein Fan der Antik-Versionen sind, sollten Sie auf rostfreien Edelstahl wert legen. Topseller sind momentan Gartenfackeln aus Bambus.

 
 

Pflanzgefäße

Mittlerweile können Sie auch bequem Pflanzkübel online kaufen, zum Beispiel bei spezialisierten Versandhändlern wie Pflanzwerk.de. Natürlich ist aber auch der Weg zum Fachhändler im Geschäft vor Ort möglich, wo Sie die unterschiedlichen Modelle auf sich wirken lassen und auch selbst einmal Hand anlegen können. Achten Sie auf die Frostbeständigkeit der Gefäße, wenn Sie diese nicht im Herbst für den Winter in die Garage holen wollen.

Pflanzhorn

Gartenstecker

Hiermit sind die langen Metallstangen gemeint, auf denen ein oder mehrere Dekoelemente sitzen. Gartenstecker sorgen oft für Farbkleckse inmitten verblühter Beete. In allen erdenklichen Varianten online bestellbar.

Brunnen & Kaskaden

Ein Brunnen oder ein kaskadenartiger Wasserfluss sind optische und akustische Highlights eines jeden Gartens. Dieses Dekoelement kann gut mit einer passenden Beleuchtung akzentuiert werden. Besonders in der asiatischen Gartenkultur spielt Wasser (fließendes Wasser!) eine zentrale Rolle.

Gartenzwerge

Die Klassiker in jedem Garten der 70er Jahre. Kommt zunehmend wieder in Mode. Heutzutage gibt es jeden Zwergenart zu kaufen, vom Rocker bis zum amerikanischen Präsidenten.

Feuerschalen, Feuerkörbe, Gartenöfen

Besonders begehrt sind heutzutage Feuerschalen. Aber in manchen Gärten ist ein Gartenofen mit einseitiger Öffnung wesentlich besser geeignet. Tipp: Leihen Sie sich vor dem Kauf aus der Nachbarschaft jeweils eine Feuerschale, einen Feuerkorb und einen Ofen aus. Prüfen Sie, welches Modell für Sie und Ihren Garten passt.

Engelsfiguren, Statuen

Rabe als Taubenschreck, Pilz als Metalldeko, Buddhafiguren, Hahn als Windspiel und Engel in Steinanmutung - dies sind die beliebtesten Figuren in deutschen Gärten.

Windspiele

... lassen sich wunderbar zwischen lose hängenden Zweigen verbergen und verwundern mit Windmusik aus dem unsichtbaren Off. Die Formen reichen von verwundenen Edelstahlkonstruktionen bis zu klassischen Windspielen in Stabform.

Rosenbögen

... brauchen einige Jahre, bis die Rosen herumgeklettert sind und sie damit ihre volle Pracht entfalten. Übrigens: Ein Rosenbogen muss sich nicht zwangsweise über einen Weg erstrecken. Auch mitten auf dem Rasen kommt dieses Dekoelement gut an.

Gartenkugeln, dekorative Steine

Gerne auch beleuchtet. Der Handel hält für jeden Geschmack etwas parat.

Sonnenuhren, Sonnenfänger

Eine Sonnenuhr lässt den Garten edel und mystisch wirken. Sonnenfänger hingegen sorgen für eine verspielte Anmutung.

Gartenschilder

Von "Willkommen" bis "Grillecke", von amerikanischem Style bis zum nachgemachten Straßenschild hält der Handel zahllose Varianten an Gartenschildern parat. Mit Fingerspitzengefühl eingesetzt können Gartenschilder ein Schmunzeln hervorrufen und/oder einen Designakzent setzen. Übermäßig verwendet entsteht ein billiger Eindruck.

Wetterfahnen

... dürfen nicht nur auf dem Dach sitzen. Es gibt diese Modelle auch für den Garten.

Gartendeko im Winter

Zu Weihnachten wird der Garten vor ammel durch Leuchtdeko erstrahlen. Erlaubt ist, was gefällt.

Asiatische / japanische Gartendeko

Ein asiatischer Garten ist meist von Schlichtheit geprägt. Gestutzte Bäume, weiße und schwarze Steine sowie Buddhafiguren sorgen für das passende Ambiente. Tipp 1: In der nächsten großen Stadt einen japanischen Garten aufsuchen und sich dort Ideen holen. Tipp 2: Japanische Schnäppchen Gartendeko lässt sich hin und wieder günstig bei EBay kaufen.

Weitere Dekoideen in Videoform

Gartendeko selber machen bzw. basteln

Selbstgemachte Gartendekoration schont den Geldbeutel und kann auf die individuellen Gegebenheiten des Gartens angepasst werden. Wir haben Videoideen zusammengestellt:

Gartendeko aus Beton

Ist haltbar und kann gut in die gewünschte Form gebracht werden. Ideen und Bauanleitungen:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant