Bodenbelag wählen

Die Wahl des richtigen Bodenbelages

Die Auswahl der unterschiedlichen Bodenbeläge ist breit aufgestellt. Je nach Nutzung des Raumes müssen unterschiedliche Möglichkeiten zur Auswahl stehen. Schließlich muss der Boden in der Küche ganz andere Bedingungen aufweisen als im Kinderzimmer.

 

Baut man ein Haus oder renoviert vielleicht gerade, dann stellt man sich früher oder später die Frage: Welcher Bodenbelag kommt für den jeweiligen Nutzen infrage? Häufig werden Fliesen für das Badezimmer oder die Küche verwendet.

Laminat oder auch Parkett sind in Wohnräumen zu finden und ein kuscheliger Teppich scheint perfekt für den Nachwuchs zu sein. Aber welcher Bodenbelag ist nun wirklich geeignet und kann den jeweiligen Ansprüchen standhalten?

1. Der richtige Boden für jeden Raum

Damit man möglichst viel Freude an seinem Bodenbelag hat, ist es wichtig, dass man diesen entsprechend den Ansprüchen und Anforderungen auswählt. Denn nur bei der richtigen Behandlung und Pflege bleibt der Boden intakt.

In feuchten Räumen wie dem Badezimmer oder auch der Küche bieten sich Fliesen an. Diese sind resistent gegen Wasser und auch bei einer kleinen Überschwemmung nehmen sie keinen Schaden.

Gerade in diesen beiden Räumen ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass auch mal etwas auf dem Boden landet. Bei der Wahl der richtigen Fliese und der entsprechenden Verarbeitung ist das jedoch kein Problem. Man kann das Malheur einfach beseitigen.

Für die gemütlichen Räume wie zum Beispiel das Wohnzimmer oder auch das Schlafzimmer bieten sich Bodenbeläge an, die aus Holz gefertigt wurden. Als Alternative und außerdem sehr beliebt ist hier zum Beispiel Laminat.

Die vielseitige Farbauswahl ist wichtig, damit jeder genau den passenden Bodenbelag findet. Laminat ist zum einfach zu verlegen und in vielen Preisklassen zu finden. Möchte man einen Bodenbelag, der ähnlich ist, dann kann man auch zu Parkett greifen.

Dieser Bodenbelag ist deutlich hochwertiger und wird in der Regel von einem Fachmann verlegt. Eine entsprechende Versiegelung sorgt dafür, dass der Boden viele Jahre lang intakt bleibt. Die Pflege ist sehr einfach und der Reinigungsaufwand minimal.

Für Kinderzimmer bieten sich Teppiche an. Hier ist jedoch das Problem, dass sich viel Dreck in dem Bodenbelag sammelt, der intensiv und gründlich in regelmäßigen Abständen entfernt werden muss. Alternativ können kleine Läufer ausgelegt werden.

2. Bodenbeläge Arten

Bodenbelag im Wohnzimmer

Bodenbeläge Arten: Von Fliesen, Laminat, Parket, PVC, Vinyl & Co.

Sie fragen sich, welcher Bodenbelag am besten geeignet ist? Dann ist dieser Beitrag genau das Richtige für dich. Wir nennen Vor- und Nachteile der Bodenbeläge-Arten und gehen auf spezifische Besonderheiten ein.

3. Bodenbelag Küche: Was beachten?

Bodenbelag Küche

Der richtige Bodenbelag für die Küche. Was muss man beachten?

Bei Bodenbelägen geht es um viel mehr als um Ästhetik. Die Wahl des Fußbodenbelags sollte auch durch Gebrauch entschieden werden. Obwohl die Entscheidung letztlich bei Ihnen liegt, lässt sich nicht leugnen, dass bestimmte Bodenbeläge für bestimmte Räume besser geeignet sind. Hier vergleichen wir zwei Bodenbeläge: Parkett- und Vinylböden, und geben Ihnen unsere Tipps zur Wahl des richtigen Bodenbelags für die Küche.

4. Welche Bodenbeläge gibt es?

welche bodenbelaege gibt es 5 564

Welche Bodenbeläge gibt es? Breite Auswahl für das Eigenheim

Bei Neukauf, Bau oder der Renovierung des Eigenheims kommt es oftmals zu der Frage, welcher Bodenbelag für einen bestimmten Raum am besten geeignet ist. Was für Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Beläge vorweisen, kann man im Artikel erfahren.

5. Terrasse, Balkon und Co.: Bodenbeläge im Garten richtig reinigen!

Garten reinigenFast alle Materialien werden im Laufe der Zeit durch Schmutz, Witterung oder Ablagerungen angegriffen und verunreinigt. Im Außenbereich wie auf der Terrasse oder auf dem Balkon sind Böden schnell mit Moos befallen, verstaubt oder verdreckt. Um lange Zeit Freude an dem Material zu haben, gilt es den Boden regelmäßig und mit entsprechenden Mitteln zu reinigen.

6. Fliesen kaufen – worauf achten?

fliesen kueche hell uj 564

Fliesen kaufen – auf diese 11 Punkte sollten Sie achten

Fliesen sind einer der beliebtesten Bodenbeläge in deutschen Häusern. Vor allem durch die moderne Designvielfalt und in Kombination mit einer Fußbodenheizung bieten sie höchsten Wohnkomfort. Darüber hinaus sind Fliesen pflegeleicht und äußert langlebig.

Wenn einmal die Fliesen im Haus verlegt sind, wird dieser Bodenbelag höchst wahrscheinlich nie wieder ausgetauscht. Grund genug, sich vor dem Kauf umfassend zu informieren. Mit diesem Ratgeber erläutern wir, worauf beim Kauf von Fliesen zu achten ist.

7. Laminat – was ist das?

Laminat was ist das

Laminat – was ist das genau und worauf sollte ich bei der Auswahl achten?

 Laminat wird aus einer holzbasierten Trägerplatte und einer Dekorschicht hergestellt, womit es sich von Parkett unterscheidet. Laminat gibt es in verschiedenen Breiten und Längen.

Lese hier, was es mit Laminat auf sich hat und was du bei der Auswahl berücksichtigen solltest ► ökologische Kriterien ► Nutzungsklasse  ► Quellverhalten ► Qualitätskriterien

8. Laminat- & Parkettboden kaufen - Das ist heute möglich

parkett laminat 564

Parkett- und Laminatböden sind heute beliebter denn je. Insbesondere aufgrund der zahlreichen Innovationen in diesem Segment der Bodenbeläge stieg die Nachfrage in den vergangenen Jahren nochmals rasant. Neben modernsten Verlegesystemen, die es erlauben Parkett gleichermaßen komfortabel zu platzieren wie Laminatboden, begeistert dieser wiederum mit einer markanten Dekorvielfalt. Dieser Artikel weist auf aktuelle Möglichkeiten hin.

9. Parkett pflegen

Neues Parkett

Parktett pflegen: Wischen mit Holzbodenseife | Alltags-Pflege | Pflegemittel

Parkett – der Bodenbelag aus Holz ist nach wie vor einer der beliebtesten Bodenbeläge für Wohnräume. Üblicherweise kommen für Parkett Harthölzer wie Eiche oder Buche zum Einsatz. Sie sind zugeschnitten und werden in verschiedenen Mustern verlegt. Ein Parkettboden ist hochwertig und durch seine nahezu fugenfrei geschlossene Fläche hygienisch.

Wir zeigen, wie man Parkettböden richtig pflegt, welche Pflegemittel man am besten verwendet und stellen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Versiegelungen vor.

Wissenswertes zur Parkettpflege ► Welchea Pflegemittel für geölte, gewachste oder lackierte Parkettböden? ► Versiegelung auffrischen mit Holzbodenseife ► Parkett versiegeln ► Hartöl✓ Hartwachsöl✓ Parkettlack ► alle Tipps auf Dielen ebenfalls anwendbar

10. Parkett Holzart

parkett schuhe 8r 564

Welche Holzart für unser Parkett? Von Härte, Farbe und Nutzschicht

Mit Echtholz-Parkett holt man sich die Natur ins Haus. Die unregelmäßige, niemals gleiche Maserung, das haptische Gefühl, der Duft – all dies sorgt für die unvergleichliche Wirkung von Holzböden. Doch Parkett ist nicht gleich Parkett, es gibt unterschiedliche Aufbauarten und Ausführen. Ein wichtiges Merkmal ist die zugrundeliegende Holzart des Parketts. Wir listen die wichtigsten Eigenschaften der hauptsächlich verwendeten Hölzer auf.

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

11. Weiterlesen

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant