Gartenmöbel aus Holz auf Terrasse

Die schönsten Gartenmöbel für den perfekten Sommer

Die Sonne scheint, die Vögel singen und endlich ist es wieder so weit: Die Gartenmöbel kommen raus!

Der Sommer ist die Zeit der Entspannung und Erholung. Was gibt es da Schöneres, als sich nach einem langen Tag in der Sonne auf seiner neuen Liege zurückzulehnen und die Seele baumeln zu lassen?

Worauf sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Gartenmöbel achten?

Die Größe des Tisches und der Stühle ist natürlich abhängig davon, wie viele Personen regelmäßig damit Platz nehmen. Auch die Art der Gartenmöbel sollte bedacht werden. Sitzkissen können beispielsweise bei Regen nass werden und sind daher nicht für jeden geeignet. Liegen bieten hingegen mehr Komfort und können auch als Sitzgelegenheit genutzt werden.

Beachten Sie außerdem die Materialien, aus denen die Möbel gefertigt sind.

  • Holz ist natürlich ein beliebter Werkstoff für Gartenmöbel, allerdings muss es regelmäßig imprägniert und abgeschliffen werden, um lange schön zu bleiben.
  • Metall ist ebenfalls eine gute Wahl, allerdings kann es an heißen Tagen sehr unangenehm sein, sich auf Metallmöbeln niederzulassen.
  • Kunststoff ist pflegeleicht und relativ preiswert, allerdings sieht es nicht immer sehr elegant aus.

Achten Sie schließlich darauf, dass die Möbel gut verarbeitet sind und keine scharfen Kanten haben. Die Beine sollten fest mit dem Gestell verbunden sein, damit Sie beim Sitzen oder Liegen nicht umkippen.

Achten Sie also bei der Auswahl Ihrer Gartenmöbel sowohl auf Ästhetik als auch auf Funktionalität, damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Outdoor-Möbel-Set haben!

Welche Arten von Gartenmöbeln gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Gartenmöbeln. Die Auswahl ist relativ groß und hängt vor allem davon ab, was man mit den Gartenmöbeln machen möchte. Die meisten Menschen möchten damit einfach nur in ihrer Freizeit entspannen. In diesem Fall sind die beliebtesten Gartenmöbel Stühle, Sessel oder Hocker.

Aber auch Tische sind sehr beliebt, vor allem wenn man gerne im Freien isst oder einfach nur die Zeit mit Freunden oder der Familie verbringt.

Wer es etwas aufwendiger mag und seinen Garten als richtigen Wohnraum nutzen möchte, der sollte über die Anschaffung von Sofas oder Sitzgruppen nachdenken. Diese können dann entweder im Freien stehen bleiben oder bei schlechtem Wetter in die Garage oder den Keller gebracht werden.

Eine weitere Möglichkeit ist es, sich einen Pavillon oder eine Pergola zu bauen oder anzuschaffen. Dort kann man dann ganz bequem sitzen und hat auch im Sommer Schatten.

Natürlich gibt es noch viele weitere Arten von Gartenmöbeln. Die Auswahl ist wirklich groß und am besten sucht man sich die Möbel aus, die am besten zu einem selbst und zu den eigenen Bedürfnissen passen.

Gartenmöbel kaufen - was beachten?

Gartenmöbel aus Holz, weiße Auflage, Sonne und Palmen

Gartenmöbel kaufen - was beachten?

Wenn im Frühjahr die Temperaturen endlich wieder ein wenig ansteigen und sich die Sonne ein wenig öfter blicken lässt, dann steigt das Bedürfnis schnell an, Zeit im eigenen Garten oder auf der Terrasse zu verbringen. Für den entsprechenden Komfort sorgen dabei die richtigen Gartenmöbel. Doch die Auswahl am Markt ist sehr groß und Suchende sehen deshalb oft schon den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Deshalb gibt es hier eine Übersicht darüber, in welchen unterschiedlichen Materialien Gartenmöbel grundsätzlich erhältlich sind und welche Vor- und Nachteile damit jeweils verbunden sind. ► Gartenmöbel aus Holz ► ... Metall ► ... Rattan ► ... Kunststoff ►  ... und anderen Materialien ► jeweilige Vor- und Nachteile ► jeweiliger Pflegebarf ► Umweltfreundlichkeit

Weiterlesen

Gartenmöbel wie neu

Gartenmöbel

Gartenmöbel wie neu: Tipps zu Holz-, Kunststoff- und Rattan-Möbeln

Stichwort Nachhaltigkeit: Im Zeitalter des Klimawandels und der Rohstoff-Verknappung ist es wichtig, die Lebensdauer von ganz alltäglichen Dingen nach Möglichkeit zu verlängern. Um unseren Nachkommen einen einigermaßen lebenswerten Planeten zu hinterlassen, geht es vor allem darum, sich Gedanken darüber zu machen, wie es möglich ist, beispielsweise seinen alten Gartenmöbeln wieder neuen Glanz zu verleihen, bevor sie entsorgt und stattdessen einfach neue gekauft werden. In den meisten Fällen funktioniert das mit den richtigen Tipps und Tricks wesentlich einfacher, als man es bei der ersten entsetzten Betrachtung der in die Jahre gekommenen Gartenmöbel vermuten würde.

Inhalt: Wie man die alten Gartenmöbel wie neu aussehen lässt ► Kunststoff-Gartenmöbel auffrischen ► Auflagen richtig reinigen ► Rattan auffrischen ► Holzmöbel richtig reinigen ► Holzmöbel ölen / lasieren / lackieren

Gartenmöbel aus Holz - Materialwahl und Pflege

Gartenmöbel aus Holz

Gartenmöbel aus Holz sind höchst beliebt und sorgen für einen urigen und naturverbundenen Eindruck. Zudem verleihen sie - ähnlich wie Möbel aus Polyrattan - dem Garten einen exklusiven Touch. Viele Holzarten halten bei fachgerechter Pflege jahrzehntelang und altern würdevoll gemeinsam mit ihren Besitzern. Welches Holz beim Kauf bevorzugt und wie dieses dann gepflegt werden sollte, zeigt dieser Artikel.

Gartenmöbel aus Teakholz – was beachten?

gartenmoebel teakholz rt 564

Gartenmöbel aus Teakholz – was beachten? Kauf & Pflege

Bei der Auswahl von Gartenmöbeln achten die Deutschen auf Qualität. Sie sind gern bereit, etwas mehr Geld in neue Möbel für den Außenbereich zu investieren. Dafür erwarten sie Gartenmöbel, die Wind und Wetter trotzen und auch in einigen Jahren noch eine gute Figur machen. Teakholz-Gartenmöbel bieten einige Vorteile. Man sollte beim Kauf aber auf unbedingt auf die folgenden Punkte achten, um ökologisch unbedenkliches und qualitativ hochwertiges Teak zu erhalten.

Sonnenliege – was beachten?

Sonnenliege Strand Meer

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Modelle/Typen von Sonnenliegen

Wenn im Sommer die Sonne scheint gibt es kaum etwas schöneres als relaxt in einer Sonnenliege zu ruhen. Doch welches Modell passt eigentlich wirklich gut? Es gibt eine große Auswahl verschiedener Liegen-Typen und nicht immer ist es einfach, die passende Ruhestätte für den eigenen Garten, den Balkon oder die Terrasse zu finden.

Welche Arten es gibt und welche individuellen Vor- und Nachteile sie mit sich bringen, erfahren Sie nachfolgend. ► von Klappliege bis Doppelliege ► Vor- und Nachteile von Holz, Kunststoff und Aluminium ► Leserumfrage

Strandkorb kaufen – was beachten?

Strandkorb kaufen – was beachten

Strandkorb kaufen – was ist zu beachten?

Strandkörbe sind die unumstrittenen Wahrzeichen an der Nord- und Ostsee und tragen zur speziellen Strandatmosphäre an diesen mondänen Seebädern bei. Immer öfter finden Strandkörbe auch im heimischen Garten, auf Balkonen und Terrassen Platz. Auf diese Weise lässt sich der legendäre Komfort der Strandkörbe das ganze Jahr über nutzen und ihr maritimes Flair wertet den Garten optisch auf.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Mit unserer Kaufberatung klären wir, auf welche Kriterien es beim Kauf eines Strandkorbs ankommt und was sonst noch alles zu beachten ist.

Welche Aspekte sind für den Kauf wichtig und mit welchen Funktionen darf man rechnen? ► Nutzungsarten ► 2 Arten von Strandkörben ► Sinnvolle Ausstattung ► Ein Hauch von Luxus ► Welche Größe? ► Halblieger versus Vollieger

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant