Wellness-Urlaub zu Hause: So wird der eigene Garten zum entspannenden Spa

Ein Wellness-Urlaub kann sehr schön sein, ist jedoch mit hohen Kosten verbunden. Aus diesem Grund sind Alternativen, die die eigenen vier Wände zu einem regelrechten Spa machen, sehr populär. Wie sich der eigene Garten in eine Wellness-Oase verwandeln lässt, zeigt dieser Artikel.

handtuecher kerzen wellness o 564

Sauna und Pool – in jedem Garten möglich?

Eine eigene Sauna zu besitzen – das klingt für viele zu schön, um wahr zu sein. Doch es funktioniert mit einer Gartensauna! Je nach Modell und Größe muss der Garten hierfür nicht einmal allzu groß sein. Bereit in mittelgroßen Gärten lässt sich eine solche Sauna aufstellen. So muss man das eigene Grundstück gar nicht verlassen, um in den Genuss eines wahren Wellness-Verwöhnprogramms zu kommen.

Beliebte Artikel zur Sauna:

Fasssauna selber bauen – Anleitung und wichtige Punkte

Das Schwitzen bei hohen Temperaturen ist schon seit mehreren hundert Jahren nicht nur Erholung, sondern trägt auch zur Gesundheit und zum Wohlbefinden bei. Eine Fasssauna ist ein origineller Weg, sich eine entsprechende Wellnessoase in den eigenen Garten zu holen.

Doch welche Möglichkeiten hat man überhaupt, wenn man die Sauna selber bauen möchte? Mit welchen Kosten muss man rechnen? Und wie geht man anschließend beim Aufbau vor? Dieser Ratgeber gibt einen Überblick. 

Hier weiterlesen

Sauna im Gartenhaus einbauen bzw. nachrüsten: was beachten? Tipps & Anleitung

Wenn du der Besitzer eines wunderschönen Gartens bist, suchst du vielleicht nach einer Möglichkeit, das Gartenhäuschen durch eine Außensauna weiter aufzuwerten. Damit schaffst du eine Oase der Entspannung, die dir sicher viel Freude bereiten wird. Und es ist gar nicht so schwer, wie du vielleicht denkst.

Eine Sauna im eigenen Gartenhaus hat viele Vorteile. Eine Sauna dient zur Verbesserung der Gesundheit und Kondition. Besonders nach einem harten Arbeitstag ist der Aufenthalt in der Sauna zu empfehlen. Das fördert die Durchblutung und du wirst dich frisch und belebt fühlen. Eine Sauna ist nicht nur ein hervorragendes Mittel zur Entgiftung von Körper und Geist, sie gibt dem Gartenhaus auch ein ganz neues Aussehen.

Für Saunen im Freien gibt es fertige Bausätze. Aber auch eine Sauna im Gartenhaus ist eine tolle Idee.

Bevor du jedoch mit dem Einbauen bzw. Nachrüsten des Gartenhauses beginnst, sind noch ein paar Fragen zu klären: ► Welches Gartenhaus ist geeignet? ► Wann brauche ich eine Genehmigung? ► Womit fange ich an? ► Wie gehe ich am besten beim Einbau der Sauna vor? ►Hier findest du Antworten und Tipps.

Hier weiterlesen

Sauna selber bauen - Tipps & Was beachten?

Die eigene Sauna im eigenen Haus. Davon träumen viele Menschen, besonders diejenigen, die eh zu den regelmäßigen Saunagängern gehören und die jede freie Minute am liebsten fürs Saunieren nutzen würden. Die Sauna zu Hause ist nicht nur eine feine Entspannungstherapie, sondern auch sehr gesundheitsfördernd. Wer sich seine ganz persönliche Sauna selbst aufbauen möchte, muss allerdings einige Faktoren dabei berücksichtigen, damit sie sich auch ordnungsgemäß bedienen lässt und so ihren Zweck zu 100 Prozent erfüllen kann. 

In diesem Artikel erklären wir dir, was du beim Bau einer Sauna beachten musst, wie viel eine selbstgebaute Sauna kostet und was du zum Bau benötigst. 

Hier weiterlesen

Das richtige Saunaholz für die Saunaverkleidung

Eine Holzsauna im Innenbereich oder im Garten ist eine Bereicherung für dein Wohlbefinden und wertet jede Immobilie auf. Neben der wohltuenden Wärme und dem angenehmen Duft bietet sie gezielte Entspannung. Damit diese Vorteile gegeben sind, musst du das Holz für die Verkleidung passend auswählen. Denn das Material ist ausschlaggebend für die Atmosphäre, die Lebensdauer und den Sauna-Effekt.

Hier weiterlesen

Auch ein Pool ist eine beliebte Anschaffung. Auch hier gibt es recht kleine Modelle, die in einem gering bemessenen Garten Platz finden. Besonders populär: die Hot Tub. Hier handelt es sich um ein Badefass, welches mit einem Ofen befeuert wird, sodass das Wasser schön heiß ist. Vor allem im Winter – der Zeit für Wellness schlechthin – ist eine Hot Tub sehr praktisch. Mehr dazu:

Hot Tub kaufen – was beachten?

In den ganzjährig kühlen Regionen des nördlichen Europas haben die Menschen bereits vor hunderten von Jahren erkannt, dass das Baden in heißen Quellen eine heilsame und erholende Wirkung haben kann. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Idee, in Badefässern durch den Einsatz eines Ofens Wasser zu erhitzen, ebenfalls aus den skandinavischen Regionen kommt. Um stets unabhängig vom Zugang zu natürlichen heißen Quellen die wohltuende Wirkung eines warmen Bades für sich nutzen zu können. 

Bis in die Gegenwart ist ein Hot Tub ein beliebtes Mittel zur Erholung vom stressigen Alltag. Die Verwendung ist aber längst nicht mehr nur auf Nordeuropa oder besonders kalte Gegenden beschränkt. Inzwischen erfreut sich der urige beheizte Badezuber grenzübergreifend größter Beliebtheit. 

Was genau es zu beachten gilt, wenn man über die Anschaffung einer Hottub nachdenkt, erfährst du im Folgenden. ► Materialien ► Welches Holz wählen? ► Lebensdauer ► Elektro- oder Holzheizung ► Wann entsteht welcher Pflege und Wartungsaufwand ► Luxus-Hot-Tub

Hier weiterlesen

Punkt 1

Die gesundheitlichen Effekte von Wellness im Garten

 Wer sich ein eigenes Spa in den Garten bauen will, tut dies vorwiegend zur Entspannung. Hier kann man einmal so richtig die Seele baumeln lassen und den hektischen Alltag hinter sich lassen. Doch woran viele nicht denken, ist, dass Wellness auch positive Effekte auf die Gesundheit hat.

Die Sauna beispielsweise fördert die Durchblutung und hilft dabei, eine schöne Haut zu bekommen. Saunieren gilt als besonders gesund und ist von den Skandinaviern nicht ohne Grund so geschätzt. Dieser Art von Wellness wird zudem nachgesagt, eine entgiftende Wirkung zu haben. Die Sauna soll gut für das Herz und das Immunsystem sein. Außerdem ist sie die ideale Möglichkeit, nach dem Sport den Trainingseffekt zu erhöhen: Die Blutgefäße werden flexibler und ein zu hoher Blutdruck wird besser ausgeglichen.

Doch auch für den eigenen Whirlpool oder die eigene Hot Tub im Garten spricht einiges. Auch hier werden die Blutgefäße und der Blutdruck positiv beeinflusst. Die inneren Organe werden besser durchblutet, was allgemein zu einer besseren Gesundheit führt.

Wer sich Wellness direkt in den eigenen Garten holt, muss sich diese Dinge nicht einmal mit anderen teilen. Die Hygiene ist also besonders hoch. Somit sprechen viele Gründe für das eigene Spa im Garten.

Ergänzungen und Fragen von Lesern

Gibt es eine Frage zum Beitrag, etwas zu ergänzen oder vielleicht sogar zu korrigieren?

Fehlt etwas im Beitrag? ... Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Geschrieben von

Bauen-und-Heimwerken.de
Bauen und Heimwerken

Bauen-und-Heimwerken.de Team

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.