pool reinigen am besten p 564

Insbesondere nach dem Winter führt kein Weg daran vorbei: Der Pool im Garten bedarf einer gründlichen Reinigung, bevor das kühle Nass im Sommer wieder so richtig genossen werden kann. Wer kann sich schon beim Bad vergnügen, wenn Bedenken bezüglich der Hygiene bestehen?

Mit unserer Anleitung in 4 Schritten steht dem Badespaß nichts mehr im Wege.

Auf geht's!

Der Winter hinterlässt seine Spuren im Pool. Schmutz, altes Laub und Algenbewuchs lassen das blaue Nass eher grünlich wirken. Doch dem gehen wir an den Kragen:

pool reinigung pumpe x 564

1

Groben Schmutz entfernen

Zunächst keschern wir mit Boden- und Laubkeschern den groben Schmutz aus dem Pool. Dies verhindert eine Verstopfung beim folgenden Ablassen des Wasser.

2

Den Pool leeren

Achtung!

Die Stabilität des Pooles muss bei abgelassenen Wasser gewährt sein.

Erst wenn kein Wasser mehr im Pool ist, kommen wir dem Schmutz mit unseren Putzmitteln am Besten an den Kragen. Zum Ablassen ist eine Tauchpumpe das Mittel der Wahl.



🛒 "Tauchpumpe" auf Amazon anschauen ❯

3

Die Pool-Grundreinigung

Für die Grundreinigung eines Pooles bietet der Handel entsprechende Putzmittel an, siehe Angebote unten. Meist sind dies saure Reiniger, die sowohl gegen verkrusteten Schmutz als auch bei Kalkablagerungen helfen.

Tipp! Prüfen Sie an "unsichtbarer" Stelle, ob die säurehaltigen Reiniger Ihre Armaturen und besondere Materialien wie Marmor unbeschadet lassen.

Biologische Poolreinigung

Wer auf den Einsatz chemischer Mittel verzichten will, sollte sich das Konzept eines Naturpooles anschauen, z.B. auf den Seiten der Fachbetriebe von Pool for Nature.

Mischen Sie also das Reinigungsmittel Ihrer Wahl im angegebenen Mischverhältnis mit Wasser, bringen Sie dieses auf uns lassen Sie es dann einwirken – meist reicht eine Viertelstunde aus. Lassen Sie den Reiniger möglichst nicht eintrocknen.

Anschließend reiben Sie den Schmutz mit Wasser und Folienschwamm oder -bürste ab.

Problemfall Beckenrand

Der obere Wasserrand am Becken ist oftmals besonders verschmutzt. Wenn der Grundreiniger zum Entfernen dieses "Schmutzrandes" nicht ausreicht, hält der Handel entsprechende Poolrandreiniger parat.

Angebote



🛒 "Poolreiniger" auf Amazon anschauen ❯

Poolrandreiniger:



🛒 "Poolrandreiniger" auf Amazon anschauen ❯

4

Pool Ausspülen

Nach der Reinigungsaktion sollten Sie den Pool gründlich mit Wasser ausspülen, bis keine Schaumbildung von den verwendeten Reinigungsmitteln mehr auftritt.

Anschließend füllen Sie frisches Wasser ein und können die Familie zum ersten Badespaß antreten lassen.

 

pool badespass fuesse m 564

 

Laufende Reinigung

{tab Pumpe und Chemie}

Auch im laufenden Betrieb müssen Sie den Pool laufend reinigen. Viel Arbeit kann uns dabei eine leistungsfähige Pumpe abnehmen, die im Verbund mit leichten chemischen Mitteln das Poolwasser stets hygienisch sauber hält. Pumpleistung und Filter müssen auf den eigenen Pool abgestimmt werden. Experten raten dazu, dass das Poolwasser drei Mal pro Tag mit der Pumpe durch die Filter gewälzt werden sollte. Dimensionieren Sie entsprechend.

Optimalerweise berücksichtigen Sie die Pflegebedürfnisse eines Pooles schon bei der Wahl des Standortes, siehe näheres dazu unter Gartengestaltung mit Pool.

{tab Videotipps}

Tipps eines Anbieters von Poolreinigern:

Achtung: Die Filterpumpe muss meist erst mit Wasser befüllt werden, bevor sie eingeschaltet werden darf.

 

Kleine Tipps

  • Fetten Sie die Schrauben für die Entwässerung mit etwas Vaseline ein, so bleiben Sie lange gängig.
  • Wenn Sie mögen: Bestreichen Sie den Pool vor dem Einlassen des Wasser mit Algizid.
  • Grobe Verschmutzung sollten Sie bei Bedarf zeitnah mit dem Kescher rausholen.

Weiterlesen: rund um den Pool

GfK-Pool: Einbau & Planung

Ein großer Garten ist eine schöne Einladung für einen Pool. An warmen Sommertagen gibt es kaum etwas Besseres. Wer sich günstig einen Pool kaufen möchte, für den ist ein GfK Pool meistens die einfachste Lösung. GfK steht für „glasfaserverstärkter Kunststoff“. Der Fertigpool kann in der gewünschten Form erworben werden und besteht aus einem praktischen Pool Bausatz. Verschiedene Extras, wie eine Treppe oder Stehstufen, sind bereits am Produkt vorhanden und werden mitgeliefert. Die glatte Oberfläche nimmt nicht viel Schmutz auf und lässt sich gut reinigen. Dennoch steckt einiges an Vorarbeit dahinter. 

Wir erläutern, welche Punkte bei der Planung berücksichtigt werden sollten und wie der Einbau sinnvollerweise abläuft.

Hier weiterlesen

Poolsauger - was beachten?

Ein Pool im eigenen Garten bietet viel Spaß und Abkühlung. Ohne die notwendige Pflege ist das Vergnügen nur von kurzer Dauer. Eine regelmäßige und gründliche Reinigung ist daher unerlässlich. Als wichtiges Hilfsmittel kommen bei der Reinigung fast immer Poolsauger zum Einsatz. Doch wie funktioniert ein Poolsauger konkret, was gilt es beim Kauf zu beachten und wie lässt sich das ideale Modell finden?

Themen: Wie funktioniert ein Poolsauger? ► Wie groß sollte der Poolsauger sein? ► Was sollte noch beim Kauf beachtet werden? ► Akku-Poolsauger als Alternative? ► Poolsauger anschließen ► Wie oft sollte man den Pool saugen? ► Was ist besser: Poolsauger oder Poolroboter? ► Wo gibt es Poolsauger?

Hier weiterlesen

Pool-Wärmepumpe – worauf achten?

Die Poolsaison in unseren Breitengraden ist in der Regel trotz des Klimawandels immer noch sehr kurz. Im Normalfall ist es in etwa von Juni bis August möglich, in einem unbeheizten Pool zu baden, ohne sich dabei Frostbeulen zu holen. Viele Pool-Besitzer versuchen deshalb auf unterschiedlichen Wegen, die Saison zumindest auf einen Zeitraum von Mai bis September auszudehnen. Eine Möglichkeit dazu bietet unter anderem eine Pool-Wärmepumpe.

► Was ist eine Pool-Wärmepumpe? ► Ein/Aus-Wärmepumpen versus Inverter ► Die Berechnung der richtigen Größe ► Beispielrechnung Stromverbrauch ► Wo soll die Pool-Wärmepumpe aufgestellt werden? ► Alternativen zur Pool-Wärmepumpe

Hier weiterlesen

Poolüberdachung warum? Vorteile, Marktüberblick und DIY-Lösungen

Das eigene Haus ist für viele Menschen ein Traum, der sich aufgrund der aktuellen Zinslage und den günstigen Krediten immer öfter erfüllt. Doch was kommt nach dem Haus? Die Perfektionierung des Hauses. Der eigene Pool ist dafür ein ideales Gartenprojekt, von dem die ganze Familie profitiert. Wir erläutern, warum die Poolüberdachung das ganze Projekt sinnvoll abrundet.

Hier weiterlesen

Pool kaufen – was muss ich dabei alles beachten?

Der Gedanke an einen schönen Tag im Freibad entpuppt sich in der Realität oft anders: Nur ein minimales Plätzchen für das eigene Handtuch, lautes Geschrei, kein angenehmer Schatten und das Wasser im Schwimmbecken erinnert in seinem Geruch an eine Mischung aus Schweiß und Sonnencreme.

Viel angenehmer ist da natürlich ein kleiner Pool im eigenen, heimischen Garten, der das Erlebnis des kühlen Nasses jeden Tag komfortabel möglich macht. Dabei fallen auch die lästige Suche nach einem Parkplatz, Stau und die Anfahrt weg.

Viele gute Argumente also, die dafür verantwortlich sind, dass sich immer mehr Gartenbesitzer dazu entscheiden, ihr Grundstück mit einem Pool auszustatten. Schließlich kann so auch gleich der Grill am Nachmittag angeworfen oder eben das Eis aus dem Kühlschrank geholt werden – alles in völliger Ruhe und Entspannung. Der Pool im eigenen Garten wird so schnell zu dem absoluten Lieblingsplatz für Familie und Freunde.

Unabhängig davon, ob es eine Poolwanne oder ein vollständiges Poolset aus Holz sein soll, um zukünftig an heißen Sommertagen für die nötige Abkühlung zu sorgen – es braucht im Grunde nur ein klein wenig handwerkliches Geschick, um das Projekt eigener Pool schon bald in die Realität umzusetzen.

Doch was muss bei dem Kauf des eigenen Pools eigentlich beachtet werden und worauf kommt es an? Der folgende Artikel liefert die Antworten.

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Bauen-und-Heimwerken.de
Bauen und Heimwerken

Bauen-und-Heimwerken.de Team

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.