Von Endfestigkeit spricht man bei zementgebundenen Werkstoffen.
Die Endfestigkeit solcher Verbundstoffe ist erreicht, wenn der Zement vollständig mit dem Wasser reagiert hat. Dies kann eventuell erst nach Jahren erreicht sein. Je größer die Mahlfeinheit des Zements ist, umso länger dauert dieser Vorgang.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant