Polyesterlack (UP-Lack) ist  ein Mehrkomponentenlack und härtet chemisch durch Polymerisation aus . Er besteht aus:
  1. dem Stammlack, der au ungesättigten Polyesterharzen, die in Styrol gelöst sind , besteht.Bei der chemischen Reaktion wird das Styrol mit in den Lackfilm eingebaut, sodass man bei Polyesterlacken auch von lösungsmittelfreien Lacken sprechen kann.
  2. Härter, der aus organischen Peroxiden besteht
  3.  Beschleuniger, eine Kobaltverbindung, die die Aushärtung beschleunigt
  4.  Paraffinzusatz, der wärend der Aushärtung die Lackschicht gegen Sauerstoffzutritt schützt


Polyesterlacke eignen sich besonders für geschlossenporige hochglänzende Oberflächen. Der Lack ist hart, spröde, abriebfest und chemikalienbeständig, allerdings schlag-und stoßempfindlich.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant