U-Wert (alte Bezeichnung = k-Wert) bedeutet Wärmedurchgangs-Koeffizient
Er ist das Maß für den Wärmeverlust eines Gebäudes: Je kleiner der U-Wert (in W/m2K), desto höher die Wärmedämmung und um so geringer die Heizkosten.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant