Der ganze Bereich Baufinanzierung und Baugeld ist leider sehr kompliziert und für den Laien schwer zu durchauen. Man richtet seinen Blick meist auf die Effektivverzinsung - korrekterweise - aber es gibt nun mal eine Reihe von Nebenbedingungen. Da sind z.B. der Beleihungsgrad, die Sondertilgungen, die Bereitstellungszinsen - und, last not least, das Kleingedruckte, die AGB.

Komplexer wird es noch, wenn das Baugeld nicht wie überlicherweise mit einem Annuitätendarlehen getilgt werden soll (hierbei werden feste Raten für die Rückzahlung vereinbart, die sich aus Zins und Tilgung zusammensetzen wobei der Zinsanteil im Laufe der Jahre abnimmt) sondern die Rückzahlung der Baufinanzierung z.B. über eine Lebensversicherung oder gar Aktienfonds erfolgen soll. Hier hilft es, einen unabhängigen Finanzberater zu Hilfe zu nehmen, der kostenlos für Sie mehrere Angebote einholt und/oder der Gang zur Verbraucherberatung.

Baufinanzierung: Baugeld bei mehrjähriger Zinsfestschreibung im Vergleich:

Baufinanzierung Rechner

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant