Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Dämmung hat sich gesetzt 01 Aug 2020 05:46 #3474

  • Sonja
  • Sonjas Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Guten Tag,

ich bin neu in diesem Forum und freue mich, dass ich heute meine Frage hier platzieren kann.

Rund um unser Haus gibt es Stellen, an denen sich die Dämmung gesetzt hat.

Hier ein paar Bilder der Stellen, an denen die Dämmung frei liegt, da das Abschlussmaterial gerissen ist.

Ich habe mehrere Bautenschutzunternehmen in unserer Region angeschrieben. Alle sagen „ausgelastet bis nächsten Sommer“ oder „das lohnt sich für uns nicht, weil es zu wenig Fläche ist“.

Nun stehen wir also alleine da und müssen was tun...

Wir würden Sie diesen Sockel verschließen?

Wir dachten an ein Dichtband für den Außenbereich. UV beständig und atmungsaktiv. Würth hat z.B. ein epdm Dichtband. Sowas in der Art.

Ein Nachbar sagte „klebt doch einfach rund rum ein Bitumenband. . Selbstklebend und fertig seid ihr“

Wir uns nicht sicher, was der richtige Weg ist.
Also haben wir beschlossen, hier nach Hilfe zu suchen.

Den entstandenen Spalt würden wir vorher mit Dämmung auffüllen - also kleine Streifen einarbeiten.

An zwei Hausseiten ist das Gewebeband straff gespannt, aber noch intakt. Wir würden aber gleich den kompletten Sockel machen, da sich hinter dem Gewebeband schon eine Maus überwintert hat... (man sieht das auf dem einen Bild, wo es aussieht, als wäre Erde in der Öffnung. Das ist Mäusekot...

Ich freue mich, wenn ich alles gut beschrieben haben!

Lieben Dank für Ihre Unterstützung

Sonja Trieschmann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

  • Seite:
  • 1
Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.236 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Auch interessant