Topic-icon Tipps für Kellerbau

Mehr
12 Jun 2014 15:21 #1895 von Neptun
Tipps für Kellerbau wurde erstellt von Neptun
Hallo Leute,

ich grübel im Moment über meinen neuen Keller. Bin mir nicht sicher ob ich ihn als weiße Wanne bauen sol und was man da noch alles beachten muss.

Mich würden eure Erfahrungen interessieren, könntet ihr mir was dazu empfehlen?

Vielen Dank schonmal! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
13 Jun 2014 07:05 #1899 von MietzeKatze
Hallo Neptun,

mein Mann hatte bei unserem Hausbau immer von einer weißen Wanne gesprochen, "hätte viele Vorteile, wären günstiger und leben länger" :) Aber keine Garantie von mir, damit kenn ich mich auch nicht wirklich aus.

Liebe Grüße Manuela
Folgende Benutzer bedankten sich: Neptun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2014 08:04 #1900 von Neptun
Neptun antwortete auf Tipps für Kellerbau
Guten Morgen MietzeKatze,

hatte dazu gestern Abend auch noch weitergesucht und ähnliches gefunden.
Bei Wiki steht ja extrem viel zu drin, hatte aber hier auch eine kurze Übersicht zu gefunden.

Also falls es noch mehr Laien wie mich zu diesem Thema gibt, fass ich das nochmal kurz zusammen:

Eine weiße Wanne besteht ja aus Wu Beton, also wasserundurchlässigen Beton. Weiße Wanne heißt das Ganze, weil der Boden und die Außenwände aus einem Guss von Wu Beton bestehen. Quasi wie eine Badewanne.

Für einen Keller wird im Netz anscheined immer die weiße Wanne präferiert. Die soll wie du schon geschrieben hast wirklich günstiger sein und im Gegensatz zur schwarzen Wanne auch von unten schützen. Laut Wiki gilt die Bauweise der Schwarzen Wanne heute unter einigen Fachleuten als veraltet, da qualitativ hochwertige und kostengünstige Alternativbauweisen zur Verfügung stünden. Damit meint dann wohl die weiße Wanne.

Kurzer Exkurs zur schwarzen Wanne:
Die nennt man schwarze Wanne, weil sie aus schwarzen Bitumen- und Kunststoffabdichtungen besteht. Diese sind nur an den Außenseiten der Wände angebracht und werden durch das drückende Wasser an die Außenwand gedrückt.

Ich hoffe das passt jetzt so alles :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.061 Sekunden

Auch interessant