Topic-icon Kalkfarbe haftet partiell nicht vernünftig

Mehr
10 Feb 2019 15:37 #3139 von Manuel
Hallo,

ich habe in meiner Küche Kalkfarbe gestrichen (das erste mal wohlgemerkt).
Stellenweise hat sich die Farbe jedoch nicht ausreichend mit dem Untergrund verbunden.

Ein Fehler ist mir inzwischen schon bekannt, ich habe nämlich vorhandene Tapetenkleisterreste nicht von der Wand entfernt ...

Allerdings kann es (meiner Ansicht nach) nicht nur daran liegen, da einige der betroffenen Stellen vorher, von mir, mit Elektrikergips gespachtelt wurden.
Danach las ich im Internet, dass Gips und Kalkfarbe nicht unbedingt gute Freunde sind, und habe daher für die Ausbesserungsarbeiten Kalkspachtel gekauft.

Darüber hinaus musste ich feststellen, dass die Grundierung (verdünnte Kalkfarbe, mit einem Flächenstreicher, auf den angefeuchteten Putz aufgetragen) in der Regel, trotz allem, gut haftet, sich die anschließende/n Farbschicht/en dann aber nicht richtig mit der Grundierung verbunden hat/haben ...!?

Die verwendete Kalkfarbe ist recht dick (cremige Konsistenz) und kann laut Hersteller auch gerollt werden, was ich dann (nach dem Grundieren) aus Gründen der Bequemlichkeit auch tat ...
Kann es sein, dass dadurch die einzelnen Farbschichten zu dick geraten sind und ich diese Kalkfarbe (generell), wie beim Grundieren, besser verdünnt, mit einem Flächenstreicher, auftragen sollte!?

Vielleicht hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir dahin gehend ein paar Tipps geben.

Gruß und Dank voraus

Manuel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
11 Feb 2019 09:45 #3142 von admin
Hallo Manuel,
vielleicht kannst du noch kurz schreiben:
- Was hast du für Wände/Putz in der Küche?
- Warum nutzt du Kalkfarbe?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2019 11:53 #3143 von Manuel
1) Kann ich nicht genau sagen, irgendwas Günstiges vermutlich ... ;) (Sozialer Wohnungsbau, Baujahr 1977)

2) Durch Stockflecken und leichten Schimmel belastete Außenwand. (Nordseite/Ostseite)
Seit entfernen der Tapete und einer irgendwann mal direkt auf den Putz aufgetragenen "Abdeckfarbe?", keine Probleme und vor allem kein muffiger Geruch mehr!
(Möglicherweise haben die Vormieter zusätzlich auch noch falsch gelüftet und/oder zu wenig/gar nicht geheizt ...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.248 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Teilen macht Freude:

Auch interessant