Topic-icon Vollholzparkett oder Klickparkett?

  • Annie
  • Annies Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
13 Apr 2011 17:44 #1064 von Annie
Vollholzparkett oder Klickparkett? wurde erstellt von Annie
Liebe Fachleute,
ich möchte in meinem Wohn-Essbereich Parkett verlegen lassen und bin nun unsicher, was besser ist - Vollholzparkett oder Fertigparkett. Ich habe von verschiedenen Firmen verschiedene Aussagen bekommen, z.B. bzgl. ob eine Trittschalldämmung (unter Fertigparkett) wirklich effektiv ist oder nicht, oder ob/wie oft Fertigparkett abgeschliffen werden kann. Wenn Vollholzparkett in Frage käme, wie dick sollte es dann mind. sein. Ich hoffe, Sie können mir helfen.
Vielen Dank im Voraus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
18 Apr 2011 09:25 #1067 von Christian Arp
Hallo Annie,
die wesentlichen Merkmale der Parkettarten haben wir unter Innenausbau/Parkett beschrieben.
Fertigparkett ist werkseitig mit einer Oberflächenbehandlung versehen(lackiert oder geölt)und kann aufgrund des Aufbaus auch schwimmend verlegt werden. In diesen Fall muss aber eine Trittschalldämmumg zwischen Parkett und Estrich verlegt werden. Auch sollte der Untergrund eben sein, da das Parkett an unebenen Stellen beim Begehen stark nachgibt. Wenn die Voraussetzungen für eine schwimmende Verlegung gegeben sind, ist dies die kostengünstigste Verlegevariante, da nicht verklebt werden muss.
Fertigparkett kann ca. 2-3 mal abgeschliffen werden, da die Nutzschicht nur zwischen 3-4 mm beträgt. Ich würde bei Fertigparkett auch eine geölte Oberfläche bevorzugen, da eine behutsamere Aufarbeitung der Oberfläche möglich ist. Eine beschädigte lackierte Oberfläche muss immer komplett abgeschliffen werden.

Massivholzböden müssen immer mit dem Untergrund fest verbunden werden, entweder durch nageln, schrauben oder kleben. Wenn dein Untergrund ein Estrich ist, muß das Parkett verklebt und anschließend geschliffen und geölt/lackiert werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Allerdings ist so ein Boden bei fachgerechter Verlegung auch etwas (fast) für die Ewigkeit, da die Nutzschicht deutlich über 5mm liegt und somit eine mehrmalige Aufarbeitung möglich ist. Eine weitere Variante wären Massivholzdielen, die verschraubt aber auch in gewissen Ausführungen verklebt werden können.
Massivholzparkett/dielen sind in der Regel um die 20mm stark, Mehrschichtparkett liegt bei 14-15mm. Lass dir mehrere Angebote geben und vergleiche dann.

Viele Grüße Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2011 08:53 #1078 von Zukunftsmusik
Ich würde generell immer zu Vollparkett tendieren.
Klickparkett hat zwar den Vorteil Kosten günstiger zu sein...doch muss man halt über das nötige wissen und geschik verfügen an die wirklich wichtigen Dinge im leben ranzukommen und dabei sich nicht blöd zu bezahlen!
Also entweder ganz oder gar nicht!
Meine devise.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Mai 2011 14:33 #1081 von Wachmeister
na schöner ist bestimmt das Vollholzparkett. Aber laminat ist für die meisten Zwecke auch vollkommen ausreichend

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.068 Sekunden

Auch interessant