Topic-icon innendämmung/dach

  • Michael
  • Michaels Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
01 Mai 2011 18:50 #1075 von Michael
innendämmung/dach wurde erstellt von Michael
hallo..

ich möchte mein dach von innen her dämmen.
das dach selbst ist ein satteldach.keine dämmung.
sprich..man schaut direkt von innen her auf die dachziegeln.keine konterlattung.sparren.-querlattung.-dadrauf die dachziegeln.

meine frage:

möchte nu von innen her erst eine folie um die sparren verlegen,zwischen den sparren.seitlch kleine brettchen an den sparren schrauben..damit die folie anliegt.dann die dämmung zwischen den sparren und danach die dampfbremsfolie anbringen.
wäre diese art der anbringung (reihenfolge)auch möglich?..oder ist die aussenliegende folie nicht nötig?
möchte so denke ich,die dämmstoffe luftdicht einpacken.von beiden seiten.aber das dach nicht von aussen abdecken.
funktioniert das??
oder grober fehler?
das einzigste was ich dort sehe wären die sparren die dann nach aussen offen lägen.
aber das tun sie schon über 60jahre und sind tip-top.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

  • drechsler
  • drechslers Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
15 Mai 2011 14:17 #1102 von drechsler
drechsler antwortete auf Aw: innendämmung/dach
hallo Michael,
so wie du es schreibst habe ich es bisher auch immer gemacht. Die äußere Folie muss aber diffusionsoffen sein, die innere dagegen dampfdicht, die Sparren offen lassen und die Folie nicht mit Brettchen, sondern Leisten 2x4cn nehmen und mind, 2 cn Luftraum bis zu den Ziegeln.
Die Dampfsperre muss sorgfältig gedichtet werden, auch eine Art Dichtkunst.
Hatte mit diesem Aufbau nie Ärger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.066 Sekunden

Auch interessant