Topic-icon Nikotingeruch ohne Chemie entfernen.

Mehr
18 Aug 2021 13:37 #3522 von Enei
Guten Tag!

Ein Zimmer in unserer ansonsten sehr schönen Wohnung hat von Beginn an unangenehm gerochen. Anfangs dachte ich dass Problem mit putzen und lüften in den Griff zu bekommen. Da es aber stärker wurde und bei uns nun Nachwuchs ansteht und dieser Raum das Schlafzimmer vom Baby wird, ließ ich den Hausbetreuer kommen um das abzuklären.
Er gab sofort zu dass in diesem Raum sehr viel geraucht wurde. Wände und Decken wurden mit Isolierfarbe gestrichen und alle Kunststoffteile erneuert, denn alles war gelb. 

Nun wird erneut renoviert weil das nur optisch nicht aber gegen den furchbaren Gestank geholfen hat. 

Nun die Frage, was hilft wirklich? 
Ich sehe nur Sinn darin den Putz runter zu stämmen und neu zu verputzen. Das ist doch prinzipiell realistisch, oder?  Ein 3mm Putz über den bestehebden wird zu wenig sein, oder? Meim Lieblingsmaterial wäre ja Kalk oder Lehmputz, denke aber, wenn die Firma das macht wird das auf Kalkzement oder Gips raus laufen, was anderes kennen die ja meist nicht. Da ich aber in ca 2 jahren ausziehe soll.mircdas egal sein, hauptsache das Nikotin ist raus! 

Hab ich dann ein gutes Raumklima oder übersehe ich noch etwas? Böden, Dichtungen...?

Eine der 4 Wände ist Trockenbau, der Rest massiv. Wie kann bei dem Trockenbau vorangegangen werden? 

ich bin für alle Ratschläge dankbar.


Lieben Grüß
Enei
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
18 Aug 2021 14:44 #3523 von admin
Manche berichten davon, dass ein Ozongenerator den Geruch deutlich mildern konnte. Unser Artikel dazu:  www.bauen-und-heimwerken.de/altbausanier...tor-was-beachten.htm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.086 Sekunden

Auch interessant