Topic-icon Laminat verlegen

Mehr
25 Aug 2008 12:43 #294 von HBildner
Laminat verlegen wurde erstellt von HBildner
Hallo zusammen!

Wir möchten in unserem Haus in einigen Räumen den alten Teppichboden rausreissen und Laminat verlegen. Gibt es bei Laminat bestimmte Kriterien, Aspekte die man beim Kauf beachten sollte? Wie kommen beim Laminat z.Bsp. die Preisunterschiede zustande?

Gruß, Herbert

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

 
 

Mehr
29 Aug 2008 06:56 #296 von Christian Arp
Hallo Herbert,

wie beim Fertigparkett gibt es auch beim Laminat erhebliche Qualitätsunterschiede. Auf folgende Punkte solltest du achten.

- die Nutzungsklasse: Je nach Verwendung und Nutzungsintensität gibt 6 Nutzungsklassen, 21/22/23 31/32/33. Klasse 21 z.B ist empfohlen für Wohnbereiche mit geringer Nutzung. Klasse 33
z.B. ist empfohlen für gewerbliche Räume mit intensiver Nutzung.

- die Qualität der Trägerplatte: bei einer zu weichen Trägerplatte können sich die Klickverbindungen mit der Zeit lösen und auf der Oberfläche zeigen sich leichter Abdrücke.

- der Feuchteschutz auf den Trägerkanten: Trägerkanten die keinen gesonderten Feuchteschutz erhalten haben, sind wesentlich empfindlicher gegen Feuchtigkeit. Wasser dringt dann schneller durch die Fugen in die Trägerschicht ein und bringt diese zum Quellen.

Viele Grüße Christian

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2008 12:56 #308 von Frau König
Frau König antwortete auf Laminat verlegen
Hallo Christian,

Da ich sehe Sie kennen sich was Laminatböden betrifft sehr gut au hätte ich auch ein Frage und zwar besteht bei laminat auch eine Gefahr der Aufwölbung wenn der Bodenfeucht wird oder ist das einer der Vorteile von Laminatböden? Ein Freundin von mir hatte nämlich wellen in ihrem Laminat boden. Kann das von der Feuchtigkeit kommen?
Liebe grüße

Frau König

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2008 13:13 #311 von Frau König
Frau König antwortete auf Laminat verlegen
Hallo Christian,

Da ich sehe Sie kennen sich was Laminatböden betrifft sehr gut au hätte ich auch ein Frage und zwar besteht bei laminat auch eine Gefahr der Aufwölbung wenn der Bodenfeucht wird oder ist das einer der Vorteile von Laminatböden? Ein Freundin von mir hatte nämlich wellen in ihrem Laminat boden. Kann das von der Feuchtigkeit kommen?
Liebe grüße

Frau König

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2008 12:15 #312 von Christian Arp
Hallo Frau König,

unter der wasserfesten Dekorschicht befindet sich die aus HDF bestehende Trägerschicht. Diese wiederum ist ,ähnlich einer Spanplatte, sehr empfindlich gegenüber Wasser. Ist bei einem Laminatboden die Dekorschicht verletzt oder die Fugen nicht ganz geschlossen, wird an diesen Stellen unter Wassereinfluss die Trägerplatte aufquellen. Aus diesem Grund sollte man einen Laminatboden auch nicht zu feucht wischen.

Viele Grüße Christian

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.062 Sekunden

Auch interessant