Topic-icon Frage zur Dachdämmung

  • Dom0815
  • Dom0815s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
04 Mai 2010 17:37 #683 von Dom0815
Frage zur Dachdämmung wurde erstellt von Dom0815
Hallo,

ich bin neu hier und habe eine Frage zur Dachdämmung.

Wir haben uns ein Reihenhaus gekauft, Baujahr 1956. Das Dach ist zur Zeit noch nicht gedämmt. Der Aufbau ist zur Zeit so (von oben nach unten):

Dachziegel, teils sehr kaputte Folie (Dampfbremse), Sparren (8cm).

Wir wollen, da wir sowieso schon wenig Platz unter dem Dach haben, die Sparren nicht aufdoppeln, sondern einfach 8cm Dämmung (Rockwool o.ä.) rein und dann mit GK-Platten zumachen. Jetzt die Frage: Muss die Folie, die jetzt schon da ist, erneuert werden? Dazu müsste natürlich das ganze Dach abgedeckt werden. Oder können wir die Folie rausschneiden. Wo kommt die neue Folie hin? Wahrscheinlich zwischen GKP und Dämmung, oder?
Und wo muss die Folie offen bleiben, ganz oben?

So viele Fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke,

Dominik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

 
 

  • Meike
  • Meikes Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
05 Mai 2010 07:45 #685 von Meike
Meike antwortete auf Aw: Frage zur Dachdämmung
Hallo Dominik,

so schwierig ist das alles nicht. Die Folie unter dem Dachziegel soll verhindern, dass Feuchtigkeit von oben (Wind bläst Regen unter die Dachziegel etc.) in die Dämmung kommt. Sie sollte also dicht sein. Ausbessern müßte hier reichen. Es ist übrigens im Fachjargon die Unterspannbahn, nicht die Dampfbremse.

Da nicht davon auszugehen ist, dass die Folie diffusionsoffen ist - also feuchtigkeitsdurchlässig - muss ein Abstand zur dann angrenzenden Isolierung zwischen den Sparren eingehalten werden. Damit Feuchtigkeit aus der Dämmung ablüften kann. 2 cm mindestens, sagt man.

Dann bleiben dir noch 6 cm für deine Dämmung zwischen den Sparren... nicht viel :(

Hinter die Dämmung, zum Raum hin, musst du dann eine Dampfbremse einziehen. Und dann erst die Unterkonstruktion darauf aufbauen.

LG
Meike

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.055 Sekunden

Auch interessant