Topic-icon Decke dämmen vs. Dach dämmen

  • Beirich
  • Beirichs Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
12 Okt 2010 10:55 #866 von Beirich
Decke dämmen vs. Dach dämmen wurde erstellt von Beirich
Hallo zusammen,

wir wollen nun an das Dämmen unseres Neubaus gehen, hierzu haben wir noch ein paar Fragen:

1) Die Unterspannbahnen wurde längsseitig velegt und überlappen um ca. 20cm. Müssen diese Überlappungen mit einem Spezialklebeband abgedichtet werden?

2) Da wir lediglich ein unbewohnten Dachboden haben, wollen wir anstelle der Dachschrägen die OG Decke dämmen. Wie sieht dann der Aufbau der Dämmung aus? Von unten nach oben: Dampfbremnse -> Dämmung -> OSB-Platte?

3) Die Dampfbremse muss ja luftdicht an der Wand abschließen. Wie sieht die handwerkliche Lösung aus, wenn noch nicht verprutzt ist?

Vielen Dank für eure Antworten
Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

 
 

  • Thomas
  • Thomass Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
12 Okt 2010 11:51 #867 von Thomas
Thomas antwortete auf Aw: Decke dämmen vs. Dach dämmen
Zu 1) Ja, doppelseitiges Spezialklebeband.
zu 2) Ja, kann man so machen.
zu 3) Genau so, als wenn verputzt wäre. Der Spezialkleber hält auf Putz und auf Beton. Du musst nur aufpassen, beim putzen die Dampfbremse nicht zu verletzen.

LG
Thomas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Beirich
  • Beirichs Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
18 Okt 2010 11:31 #873 von Beirich
Beirich antwortete auf Aw: Decke dämmen vs. Dach dämmen
Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe noch eine Rückfrage zu 3).

Wir werden vorm Verputzen Dämmen und somit auch die Dampfbremse vorm Verputzen auf der Giebelwand anbringen/ankleben.

Die Giebelwand besteht aus Porotonstein und hat eine sehr unebene Oberfläche. Ich denke dass es sehr schwierig sein wird, die Folie an diesem Stein anzubringen.

Ich überlege auf diesen Bereich Rotband zu verputzen. So sollte der Untergrund schön eben sein und die Dampfbremse schließt dicht ab.

Noch eine Frage: Werden unterschiedliche Klebebänder für "Das Verkleben der Überlappungen der Dampfbremse" und für "Das Verkleben der Dampfbremse an der Giebelwand" benötigt oder reicht das doppelseitige Spezialklebeband für beides aus?


Gruß
Andreas

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Christian Arp
Ladezeit der Seite: 0.064 Sekunden

Auch interessant