Steine harmonieren sehr schön mit sehr vielen Pflanzen und können im Garten wunderschöne Akzente setzen, Formen geben oder einfach nur nützlich sein. Allerdings gilt auch hier: Das rechte Maß einhalten. Die Pflanzen sind im Garten in der Regel das wichtigste und sollten nicht in der Steinflut untergehen.


Wege, Plätze, Stufen oder Mauern aus Stein sollten sich daher in Abmessung und Material den vorhandenen Pflanzen anpassen. Es gibt sowohl Natur- als auch Kunssteine. Das Material sollte witterungs- und frostbeständig sein und nicht abblättern. Der Markt an Kunssteinen ist unübersehbar geworden. Gehen Sie vor allem nach Ihrem persönlichen Geschmack und bedenken Sie, dass die einmal verlegten Platten eventuell ihr ganzes Leben dort liegen werden.

Unser Rat am Schluss: Wie mit allen Elementen im Garten sollte man nichts überfrachten. Weniges gut durchdachtes ist von der Wirkung her wesentlich effektiver.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant