Anlagenmechaniker Installateur Rohre

Eines der wichtigsten Gewerke bei Ihrem Hausbau

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik: Aufgaben & Kriterien bei der Auswahl

Bei einem Hausbau wirken viele Handwerker mit, damit am Ende das Haus bewohnbar ist. Für einen Laien ist es eine Herausforderung am Ende den richtigen Fachmann für die gewünschte Tätigkeit zu finden. Nicht nur für Heizung und Wasser ist der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zuständig. Er ist der Fachmann an Ihrer Seite, wenn es um das Versorgungssystem in Ihrem Haus geht. Wobei er Ihnen überall behilflich ist und wie Sie einen guten Handwerker finden, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Punkt 1

Was ist ein Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik?

Die lange Berufsbezeichnung lässt vermuten, dass dahinter mehrere Berufsausbildungen stecken. Ein Anlagenmechaniker ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk. Er installiert Anlagen für die Ver- und Entsorgung und wartet sie. Dazu gehören Heizungsanlagen, Bäder, Toiletten, Waschbecken, Solaranlagen usw.

Wie waren Ihre bisherigen Erfahrungen mit einem Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Punkt 2

Welche Arbeiten übernimmt er beim Hausbau?

Wenn der Rohbau des Hauses steht, kommt der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ins Spiel. Seine erste Tätigkeit ist das Verlegen der Wasserleitungen.

Anschließend kümmert er sich um die Installation der Sanitäranlagen. Dies ist auf der Baustelle wichtig, damit jeder Wasser zapfen kann und die Toilette funktioniert. Er baut in diesem Schritt gleich die anderen Sanitäranlagen ein. Je nach Kundenwunsch sind es Badewanne, Dusche, Whirlpool und Bidet.

Wenn der Hausbau es vorsieht, verlegt der Anlagenmechaniker Ihre Fußbodenheizung. Viele staunen darüber, dass diese Tätigkeit ebenfalls in sein Aufgabengebiet fällt.

Er arbeitet oft mit anderen Gewerken zusammen in diesem Fall mit dem Estrichleger.

Das Herzstück des Hauses fällt ebenfalls in seinen Aufgabenbereich: die Heizung. Neben dem Einbau und Inbetriebnahme, ist seine vorherige Beratung für den Hauseigentümer wichtig. Durch sein Fachwissen kann er die Kunden beraten, welches Heizungssystem das Richtige für Ihre Bedürfnisse ist.

Artikel: Welche Heizung einbauen?

Welche Heizung einbauen?

welche heizung einbauen 8d 564

Welche Heizung soll ich einbauen? 8 Systeme im Vergleich

Noch um die Jahrtausendwende hatten Häuslebauer oft nur die Wahl zwischen 2-3 möglichen Heizsystem für Ihren Neubau. Heutzutage ringen mehr als ein halbes Dutzend Heizungsarten – abhängig von den Möglichkeiten vor Ort – um die Gunst der Bauherren. Bei den Investitionskosten, bei den Verbrauchskosten und den betriebsgebundenen Kosten für Wartung, Schornsteinfeger und Betriebsstrom unterscheiden sich die Heizanlagen deutlich.

Wir stellen die einzelnen Heizsysteme mit ihren wichtigsten Vor- und Nachteilen vor.

Neben dem Einbau des Heizkessels montiert er die Heizungskörper im Haus.

Artikel: Heizkörper - was beachten?

Heizkörper – was beachten?

Heizkörper mit Thermostat

Heizkörper – was beachten? Wohlige Wärme und modernes Design für jeden Raum

Heizungen finden Verbraucher im Handel heutzutage in sehr vielfältiger Auswahl. Hierzu gehören zum Beispiel auch Wandheizkörper und Profilheizkörper, Planheizkörper, Flachheizkörper sowie Konvektoren und Radiatoren. In welches Modell letztendlich investiert wird, hängt hauptsächlich von der Größe des Raumes und der individuell gewünschten Leistung der Produkte ab. Man sollte aber auf bestimmte Punkte achten.

Wenn alles angeschlossen ist, kontrolliert er alles. Wichtig dabei ist, ob der Wechsel zwischen Warm- und Kaltwasser funktioniert und kein Wasserhahn tropft.

In der heutigen Zeit ist erneuerbare Energie beim Neubau beliebt. Diesen Aufgabenbereich übernimmt der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik ebenfalls. Er kann seinen Kunden die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen und erklären. Ganz egal, ob es Solaranlagen oder Wärmepumpen sind, der Einbau und die Montage sind für ihn kein Problem.

Artikel: Warmwasser solar unterstützen

Warmwasser solar unterstützen - Ratgeber

Warmwasser kann solar unterstützt werdenNebenkosten liegen bei vielen Mietern eines Hauses inzwischen auf dem gleichen Niveau, wie die Miete und auch bei Hausbesitzern schlagen die Kosten für Wasser, Heizung und Strom nicht selten sehr stark zu Buche. Höchste Zeit also, sich mit alternativen Energien zu beschäftigen und die Möglichkeiten, Warmwasser solar zu unterstützen, für das eigene Haus zu prüfen.

Artikel: Warum lohnt sich Photovoltaik

Warum lohnt sich Photovoltaik?

photovoltaik dach euro

Warum lohnt sich Photovoltaik? 6 Gründe, die dafür sprechen

Die Strompreise steigen stetig und Sie wollen dennoch eine Lösung, um mehr zu sparen? Während die Strompreise immer teuer werden, werden gleichzeitig die Preise für Photovoltaikmodule gesenkt und somit ist die Anschaffung Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage absolut rentabel.

Die damit verbundene Lüftungsanlage montiert er gleich mit. Diese ist für innenliegende Bäder und für die Wärmerückgewinnung bei Energiesparhäusern wichtig.

Artikel zur Wohnraumlüftung

Wohnraumlüftung - liebliche Luft bei winzigen Wärmekosten

Kontrollierte WohnraumlüftungIch war schon erstaunt, als ich Samstagmorgen um halb zehn in das jüngst fertiggestellte Nahezu-Passivhaus meines Freundes Peter trat: Hier sollte gestern Abend eine Party stattgefunden haben? Überall standen Bierflaschen und halb leere Gläser auf den Tischen, aber eines fehlte. Der Gestank. Dies ist ein netter Nebeneffekt der modernen Hausbelüftungsanlage, die vollautomatisch im Hintergrund für einen wohltemperierten und schadstoffgemilderten Luftaustausch sorgt. Doch das komplette Belüftungssystem ist komplex und bedarf regelmäßiger Wartung.

So funktioniert eine Dezentrale Wohnraumlüftung

So funktioniert eine Dezentrale Wohnraumlüftung | Vorteile & Nachteile

LüfterIch habe mich bereits vor knapp 20 Jahren eindrucksvoll von der Leistungsfähigkeit einer Wohnraumlüftungsanlage überzeugen können. Man stelle sich die Einweihungsparty eines jung verheirateten Ehepaares vor, dessen Eltern kräftig beim Bau des Hauses gesponsert hatten. Ich sollte morgens nach der Feier den Autoschlüssel für einen Bulli aus dem Haus abholen. Als ich um 10 Uhr klingelte, machte mir der deutlich verkaterte Hausherr die Tür auf und geleitete mich in den Wohnraum. Die Szenerie war wie erwartet beeindruckend, aber eine Sache fehlte.

Die heutigen Heizsysteme sind oftmals mit einer App gekoppelt. Dadurch können Sie die Heizung von unterwegs oder von der Couch steuern. Die dafür benötigte Einrichtung auf den verschiedenen Endgeräten übernimmt er für Sie. Bei Bedienungsfragen steht er Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Punkt 3

Brauchen Sie ihn auch noch nach dem Hausbau?

Der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik begleitet Sie auch danach. Für die regelmäßige Wartung Ihrer Heizung ist er weiterhin zuständig. Er prüft ebenfalls die Wasser- und Gasleitungen. Aber auch für tropfende Wasserhähne kommt er zur Hilfe. Wenn die Toilette verstopft ist oder die Heizung nicht anspringt, ist er Ihr Ansprechpartner Nummer eins.

Viele Hauseigentümer stellen zudem erst mit der Zeit fest, was sie gerne noch in ihrem Haus hätten. Nachträglich installiert er oft

  • Klimaanlagen,
  • Systeme für die Wasserentkalkung und
  • Anlagen für Regenwasser.

Artikel: Regenwassernutzung Einführung

Einführung Regenwassernutzung

Deutschland ist ein Land mit relativ hohen Niederschlagsmengen. Also warum sollte man in eine Regenwassernutzungsanlage investieren, wenn es doch genug Wasser gibt?

Das Problem ist, dass Trinkwasser hauptsächlich aus Quell- und Grundwasser gewonnen wird. Die Grundwasservorkommen werden jedoch vor allem in Ballungsgebieten zunehmend knapper, da dort der Wasserverbrauch höher ist als durch den versickernden Niederschlag hinzugewonnen wird.
Das liegt vor allem an der starken Versiegelung in den Städten, wodurch der Niederschlag oberflächlich abgeleitet wird und nicht mehr in das Grundwasser eindringen kann. Dieser niedrige Grundwasserspiegel in Städten hat nun auch Folgen für das Umland, wo verstärkt Trinkwasser für die Städte gewonnen wird, und somit auch dort ein Absinken des Grundwasserspiegels zu beobachten ist. Andererseits steigen die Verschmutzungen durch Landwirtschaft und Industrie, wodurch eine aufwendige Reinigung mit modernster Technik nötig wird,  um eine  gleichbleibende Qualität des Trinkwassers zu sichern.

Mit welchem Berufszweig wird er verwechselt?

Im Volksmund ist stark verbreitet, dass der Klempner kommt, wenn der Wasserhahn tropft oder das Wasser nicht mehr abfließt. Manche Anlagenmechaniker-Firmen wie dieser Klempner mit 24Std. Notdienst in Berlin haben den "Klempner" sogar im Namen. Der Klempner hat aber einen anderen Aufgabenbereich. Er ist für den Außenbereich des Rohbaus zuständig. Er montiert Überdachungen, Regenfallrohre, Dachrinnen und verkleidet Außenwände aus Zink oder Kupfer.

Punkt 4

6 Tipps den richtigen Anlagenmechaniker zu beauftragen

War der Falsche am Werk, bedeutet dies langfristige Folgen. Es entstehen Kosten, die nicht eingeplant waren. Vom Ärger und den Streitereien ganz zu schweigen. Beauftragen Sie daher nur den Fachmann, der sein Aufgabenbereich gut versteht. Bei Ihrer Wahl helfen diese Tipps:

1. Tipp: Meisterbetrieb

Dieser Beruf ist ein zulassungspflichtiges Handwerk. Dies bedeutet, dass sich nur Meister mit einem Betrieb selbstständig machen können. Sie können davon ausgehen, dass in dem Betrieb Fachwissen vorherrscht.

Jedoch erkundigen Sie sich beim Betrieb oder auf der Homepage, wer im Team ist und welche Qualifikationen vorliegen. Oftmals hat der Vater den Meistertitel und der Sohn nicht. Dieser arbeitet aber auf der Baustelle und der Vater pflegt lediglich die jahrelangen Geschäftsbeziehungen.

2. Tipp: Betriebsgründung

Achten Sie darauf, dass der Betrieb schon einige Jahre tätig ist. Nichts ist schlimmer eine Anzahlung zu machen und die Firma meldet Insolvenz an. Dann wäre Ihr Geld weg, aber keine Heizung ist eingebaut.

3. Tipp: Leistungsspektrum

Ab und zu betreuen zwei Fachbetriebe von einem Gewerk Ihr Hausbau. Jedoch in unterschiedlichen Bereichen. Die eine Firma baut die Heizung ein und die andere kümmert sich um die Sanitäranlagen. Einige Betriebe haben sich Schwerpunkte gesetzt. In diesem Gebiet sind sie dann in ihrem Wissen unschlagbar. Sie beraten ihre Kunden besser und besitzen viel Erfahrung in diesem Bereich.

4. Tipp: Teamgröße

Ein Hausbau ist teuer. Je länger sich etwas bei einem Gewerk verzögert, können andere Zweige nicht weiterarbeiten. Krankheit oder Unfall sind unvorhersehbar. Suchen Sie sich lieber Betriebe aus, die aus mehr als zwei Personen bestehen. Es kann dadurch schnell Ersatz einspringen.

5. Tipp: Sympathie und Vertrauen

Bei dem ersten Kontakt hören Sie ruhig auf Ihr Bauchgefühl. Wenn Sie sich nicht gut aufgehoben fühlen, scheuen Sie sich nicht nach einem anderen Betrieb zu suchen. Gerade das Mitmenschliche muss passen.

6. Tipp: Empfehlung

Eines der besten Geheimtipps sind Empfehlungen von Familie oder Freunden. Am besten ist, wenn der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bei Ihren Bekannten einmal tätig wurde. Sie können sich die geleistete Arbeit anschauen und nachfragen, ob alles reibungslos ablief.

Punkt 5

Kurz auf den Punkt gebracht

Der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist im Innenausbau ein wichtiges Gewerk. Seine Tätigkeiten umfassen den Einbau und Installation vom gesamten Heizungssystem, Sanitär-, Lüftungs-, Solar-, Regenwasseranlagen und Gasleitungen. Der beste Geheimtipp, damit alles zur vollsten Zufriedenheit abläuft, beauftragen Sie empfohlene Betriebe. Dann steht dem reibungslosen Hausbau nichts im Wege.

Video: Lehre & Beruf des Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Länge: 15 Minuten

Video 2 dazu

Länge: 10 Minuten

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant