Der Umgang mit Strom erfordert im eigenen Interesse eine professionelle Herangehensweise. Im folgenden Video finden sich fünf sicherheitsrelevante Grundlagen.

Im Video näher erläutert:

Die 5 Sicherheitsregeln beim Arbeiten an elektrischen Anlagen lauten

  1. Freischalten
    Meint: Trennen einer elektrischen Anlage von spannungsführenden Teilen
  2. Gegen Wiedereinschalten sichern 
    Zum Beispiel durch Herausdrehen der Sicherung oder Abkleben des Einschalters.
  3. Spannungsfreiheit feststellen
  4. Erden und Kurzschließen
    Nach Kontrolle der Spannungsfreiheit werden die Leiter und die Erdungsanlage mit kurzschlussfesten Erdungs- und Kurzschließvorrichtungen miteinander verbunden. Es wird zuerst geerdet und erst dann kurzgeschlossen.
  5. Benachbarte, spannungsführende Teile abdecken
    Wenn nötig: Nur zuverlässig angebrachte isolierende Abdeckungen verwenden.

Siehe auch

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant