Boxspring 2

Schlafzimmerinspiration - Gestalten Sie das Zimmer Ihrer Träume mit einem Boxspringbett wie im Hotel

Im Schlafzimmer verbringen wir viel Zeit, denn mindestens ein Drittel unseres Lebens verschlafen wir. Da stellt sich die Frage, warum man diesem Raum, in dem man ja "nur" schläft, überhaupt größere Beachtung schenken sollte.

 
 

Die Antwort ist ganz einfach: Die Qualität unseres Schlafes ist von entscheidender Bedeutung für das gesamte Wohlbefinden. Nur wenn Sie in der Nacht tief und fest geschlafen haben, werden Sie am nächsten Morgen erholt aufwachen und mit neuer Energie den Herausforderungen des Tages begegnen.

Leider sieht die Realität für viele Menschen anders aus. Nach einer mehr oder weniger ruhigen Nacht, in der man sich hin und her gewälzt hat, wacht man morgens wie zerschlagen auf. Der Rücken schmerzt und an einen schwungvollen Start in den Tag ist nicht zu denken.

Geht es Ihnen oft genauso? Dann sollten Sie vielleicht doch einmal ein paar inspirierende Gedanken in die Gestaltung Ihres Schlafzimmers investieren.

 

Mit einem Boxspringbett das Schlafzimmer in eine Wohlfühl-Oase verwandeln

"Wie man sich bettet so liegt man!" An dieser Weisheit unser Vorfahren ist viel Wahres. Nur wenn das Bett zu den eigenen Bedürfnissen passt und eine individuelle Unterstützung der Wirbelsäule ermöglicht, können wir ruhig und erholsam schlafen.

Viele Menschen sind nach teilweise langer Suche nach dem perfekten Schlafsystem überzeugt, dass ein Boxspringbett einen unübertroffenen Schlafkomfort bietet. Nicht umsonst findet man die Boxspringbetten in Luxushotels und auf Kreuzfahrtschiffen.

 

Eight-way-hand-tied-boxspring Shifman

Das Innere eines Boxspringbettes

Federnder Aufbau

Diese Betten haben einen anderen Aufbau als ein konventionelles Bettsystem mit Lattenrost und Matratze. Hier liegt die Matratze auf dem Boxspring, einem Kasten, der aus Metallfedern besteht. Durch diese Art der Federung wird der Liegekomfort von Vielen als weicher empfunden, obwohl die Wirbelsäule nicht in unterschiedliche Körperregionen unterteilt gestützt wird.

Das Boxspring ermöglicht im Gegensatz zum Lattenrost somit eine punktgenaue Unterstützung des Körpers. Schwere Teile wie der Kopf und das Becken werden stärker gestützt als leichtere. Insgesamt kann die Wirbelsäule so in ihrer natürlichen Form aufliegen. Das Resultat sind entspannte Nächte und erholsamer Schlaf wie im Hotel.

Viele Menschen sind nach den ersten Nächten in diesem Bett angetan davon, wie entspannt sie aufwachen. Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen am Morgen gehören (manchmal) der Vergangenheit an. Auch das nervige Aufwachen mitten in der Nacht und unruhiges Wälzen beim verzweifelten Versuch, eine bequeme Position zu finden, werden oftmals wesentlich seltener erlebt.

 

Individuelle Zusammenstellung

Sie können sich diese Betten genauso zusammenstellen wie ein konventionelles Bettsystem. Wählen Sie eine Matratze mit einem Härtegrad, der zu Ihrem Gewicht und Ihren Vorlieben passt und kombinieren Sie diese Matratze noch mit einem Topper, um den Liegekomfort zu optimieren.

 

Schlafzimmerinspiration: Ein paar Gedanken zur wohnlichen Gestaltung des Schlafzimmers

Die Auswahl des Betts sollte neben den funktionalen auch wohnliche Aspekte berücksichtigen. Auch wenn man die meiste Zeit im Schlafzimmer schläft, lohnt es sich, diesen Raum wohnlich einzurichten, zu tapezieren und/oder zu streichen. Die gemütliche Atmosphäre im Schlafzimmer sorgt dafür, dass wir am Abend den Stress des Tages hinter uns lassen können und uns wohlfühlen.

Erwähnte Betten gibt es in den unterschiedlichsten Designs. Wählen Sie zwischen Modellen, die mit bunten, modernen Bezugsstoffen überzogen sind oder solchen, deren Lederlook Ihrem Schlafzimmer einen Hauch von Luxus verleiht. Passende Kissen und eventuell sogar farblich abgestimmte Vorhänge und Teppichböden machen aus Ihrem Schlafzimmer dann endgültig Ihr persönliches Reich der Träume!

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant