Barrierefreiheit

Hier findest du unsere Artikel zur Barrierefreiheit im Haus und in einer Wohnung (Anleitungen, Definitionen, Tipps und Empfehlungen).

  • Hausumbau und Renovierung zum barrierefreiem Wohnen

    alt baum morgen denken 564

    Der erfreuliche Umstand, dass die Lebenserwartung steigt, führt leider auch dazu, dass immer mehr Menschen im Alter pflegebedürftig werden. Es ist aber nur verständlich, dass es den meisten Menschen sehr wichtig ist, auch im Alter und bei Behinderung in der gewohnten vertrauten Umgebung der eigenen Wohnung oder des eigenen Hauses bleiben zu können. Durch verschiedene Maßnahmen kann eine Barrierefreiheit durch Umbau des Wohnbereiches erreicht werden. Auch für die Finanzierung stehen verschiedene Förderprogramme zur Verfügung, über die sich Interessenten rechtzeitig vor Beginn der Umbaumaßnahmen informieren sollten, damit die Anträge rechtzeitig vorab gestellt werden können.

  • Hausbau barrierefrei

    Barrierefreier Zugang rechts

    Hausbau barrierefrei: Auf was gilt es zu achten?

    Wir leben in einer stetig älter werdenden Gesellschaft, was automatisch dazu führt, dass wir uns auf verschiedene Dinge einstellen müssen. Auch bei unserer Immobilie!

    Lohnen sich die Mehrkosten? Wer sich dafür entscheidet, ein Eigenheim zu bauen, der sollte diese Zukunft idealerweise schon in die Planung einbeziehen. Schließlich soll es sich später um ein Zuhause handeln, in dem man viele Jahre leben, und wahrscheinlich auch den eigenen Lebensabend verbringen möchte.

    Nur wenige Architekten weisen in der persönlichen Beratung aber darauf hin, dass es durchaus Möglichkeiten gibt, um bereits Jahrzehnte vorher die Wege zu ebnen.

  • Barrierefrei renovieren

    Barrierefrei renovieren

    Barrierefrei renovieren – Was bedeutet barrierearmes umbauen?

    Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Schon heute sind 22 % der Bundesbürger*innen über 60 Jahre alt – Tendenz steigend. Mit zunehmendem Alter wandeln sich auch die Anforderungen an den Wohnraum.

    Wer langfristig in seiner Immobilie wohnen möchte oder gar den Lebensabend darin zu verbringen plant, sollte frühzeitig an einen altersgerechten Umbau denken. Welche Maßnahmen dabei sinnvoll sind und wo Zuschüsse für den Umbau beantragt werden können, haben wir recherchiert.

  • Was muss barrierefrei sein?

    treppe kein rollstuhl k3 564

    Die demographische Entwicklung in Richtung älter werdende Gesamtbevölkerung ist ungebrochen. Im Jahre 2050 soll die Zahl der über 80-Jährigen auf über zehn Millionen steigen. Unter anderem nur durch solche Prognosen rückt das barrierefreie Bauen und Wohnen seit den 90er Jahren immer weiter in den Vordergrund. Doch was muss im Haus oder in der Wohnung eigentlich alles barrierefrei sein?

  • Badewanne – was beachten?

    freistehende badewanne gelb 564

    Badewanne – was beachten? Achten Sie beim Kaufen auf diese Merkmale

    Badewannen gibt es in vielen Formen, Materialien und Größen. Auch bei der Ausstattung kann aus einem großen Sortiment gewählt werden. Sicher: Der persönliche Geschmack ist ausschlaggebend. Doch man sollte auch praktische Erwägungspunkte berücksichtigen. Wir zeigen auf, worauf bei Auswahl und Kauf der neuen Badewanne geachtet werden sollte.

  • Treppenlift – was ist zu beachten?

    treppenlift alter mann rt 564

    Die 8 Punkte, die Sie beim Kauf und Einbau eines Treppenliftes beachten müssen

    Ab einem gewissen Alter fällt vielen Menschen das Treppensteigen immer schwerer. Am Anfang sieht man die Beschwernis noch als sportliche Herausforderung an, spätestens nach dem ersten Abrutschen von einer Stufe wird man sich aber auch des hohen Risikos eines "Treppensteigens mit letzter Kraft" bewusst.

    Die Lösung lautet Treppenlift. Für fast jede Treppenart gibt es auf dem Markt ein Angebot. Doch die Preise sind hoch und der Einbau kaum mehr rückgängig zu machen. Darum sollte man vor der Unterschrift unter dem Vertrag die folgenden Punkte abklären.

  • Der Homelift als Alternative zu Aufzug und Treppenlift

    wendeltreppe rost 564

    Die wenigsten Häuser werden durchgehend barrierefrei gebaut. Besonders alte Bauten besitzen schmale und steile Stiegen. Ein Aufzug im Haus ist extrem teuer und kommt durch den Platzbedarf auch kaum in Frage. Treppenlifte würden sich hier vielleicht anbieten, aber auch diese benötigen Platz im Stiegenhaus. Da bietet sich der Homelift als Alternative an...

  • Treppenlift Krankenkasse Zuschuss

     treppenlift 564

    Zuschuss zum Treppenlift: Was zahlt die Krankenkasse? Und: Wie Sie beim Antrag vorgehen müssen

    Mit dem Älterwerden kommt gleichzeitig eine gewisse Einschränkung, was die Mobilität im Haus betrifft. Wer in den eigenen vier Wänden alt werden darf, der hat schon viel gewonnen. Und zur Überwindung von Hindernissen im Haushalt gibt es entsprechend technische Vorrichtungen, um den Alltag leichter zu gestalten. So etwa im Bereich von Treppenliften. Eine Anschaffung ist jedoch meist mit hohen Kosten verbunden, welche von den Betroffenen zumeist nicht vollständig aufgebracht werden können. Hier ist die Kranken- oder Pflegekasse der richtige Ansprechpartner. Doch welche Voraussetzungen gibt es überhaupt für eine Bezuschussung oder Kostenübernahme zu erfüllen?

  • Treppenlift FAQ

    treppenlift faq u5 564

    Zum Thema Treppenlift erreichen uns immer wieder dieselben Fragen. Wir haben darum eine FAQ-Liste zum Treppenlift zusammengestellt, welche die wichtigsten Fragen rund um den Stufenschweber beantwortet.

  • Barrierefreies wohnen

    Barrierefreies wohnen

    Barrierefreies wohnen – so gestaltest du Haus & Wohnung barrierefrei

    Ein barrierefreies Zuhause ist die Voraussetzung, dass Senioren, Gehbehinderte und an den Rollstuhl gebundene Menschen in ihren eigenen vier Wänden leben können.

    Nasszellen bergen viele Gefahren, sei es aufgrund der nassen Füße, des nassen Bodens und der Stolpergefahr beim Einstieg in die Dusche oder Badewanne.

    In zahlreichen Wohnungen erschweren Stufen und Schwellen ein müheloses Vorankommen, es ist zu wenig Platz für den Rollator oder Rollstuhl vorhanden und oftmals sind die Möbel weder unterfahrbar noch leicht zu erreichen.

    Erfahre, welche Aspekte bei der Planung notwendig sind, um eine bequeme Erreichbarkeit, Zugänglichkeit und Nutzbarkeit zu gewährleisten und um die Sicherheit und den Komfort zu erhöhen!

  • Barrierefreies Bad und WC nach DIN 18040

    bad barrierefrei 564

    Viele Senioren haben im Alter Probleme, das Bad alleine zu nutzen. Mobilitätseinschränkungen erschweren den Einstieg in die Dusche oder die Wanne, auf dem Fliesenboden kann man bei schlechtem Stand leicht stürzen und der Bade- und Duschvorgang an sich werden im Stehen zu einer großen Herausforderung.

    Zum Glück gibt es jedoch Hilfsmittel, die speziell für Senioren und Rollstuhlfahrer konzipiert wurden, damit diese das Badezimmer selbstständig nutzen können. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige rund um das barrierefreie Bad.

  • Was ist ein Modulhaus?

    haus klein bild strand 7h 564

    Das Modulhaus: Ein Wohntrend erobert die Welt

    Modulare Wohnkonzepte erfreuen sich wachsender Beliebtheit

    Der Traum vom eigenen Häuschen. Den träumen immer mehr junge Familien und der Trend zum Eigenheim wächst spürbar und sichtbar hierzulande. Dass es sich beim Traumhaus nicht zwingend um ein Haus Marke Eigenbau in massiver Form handeln muss, setzt sich immer mehr durch. Fertighäuser sind die eine Variante, um sich nicht mit der Massivhaus-Bauweise auseinandersetzen zu müssen.

    Ein weiterer Trend in Sachen Eigenheim allerdings wächst enorm und findet immer mehr Liebhaber. Und das nicht nur bei Jungfamilien, sondern besonders bei jungen Paaren und Singles, die sich den Traum vom Eigenheim so schnell und unkompliziert verwirklichen können. Es sind die modularen Wohnkonzepte. Vom Minihaus bis zum Einfamilienhaus mit Platz satt. Modulhäuser erobern die Welt und die Herzen der zukünftigen Eigenheimbesitzer.

  • So bauen Sie das Haus altersgerecht und barrierefrei (um)

    rollstuhlfahrer taucherbrille j 564

    Jeder Mensch möchte gerne ein selbstbestimmtes Leben, auch wenn die Jahre schon ins Land gegangen sind und man älter geworden ist. Die Eigenständigkeit ist sehr wichtig und die möchte man auch nicht aufgeben, auch wenn es schon zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen gekommen ist. Es gibt immer Möglichkeiten, weiter in seinen eigenen vier Wänden leben zu können. Solche Möglichkeiten sind zum Beispiel:

Auch interessant