Das Anschließen einer Kraftstromsteckdose sollte nur mit dem notwendigen Fachwissen durchgeführt werden. Die folgenden Videos zeigen, wie du vorgehen solltest.

Warnung und Empfehlung

Die Arbeit mit und an elektrischem Strom ist immer lebensgefährlich. Im Zweifel würden wir diese Arbeiten immer einem Fachmann überlassen. Als Laie können viele Vorarbeiten wie z. B. Kabelkanäle schlitzen, Löcher für Steckdosen bohren, Leitungen verlegen etc. vorgenommen werden. Das Anschließen aber sollte dann vom Elektriker durchgeführt werden.

Bevor du eine Steckdose anschließt, berücksichtige die 5 Sicherheitsregeln:

Die 5 Sicherheitsregeln beim Arbeiten an elektrischen Anlagen lauten

  1. Freischalten
    Meint: Trennen einer elektrischen Anlage von spannungsführenden Teilen, z. B. Sicherung raus und Schalter auf aus.
  2. Gegen Wiedereinschalten sichern 
    Zum Beispiel durch Herausdrehen der Sicherung oder Abkleben des Einschalters.
  3. Spannungsfreiheit feststellen
    Mit Spannungsprüfer.
  4. Erden und Kurzschließen
    Nach Kontrolle der Spannungsfreiheit werden die Leiter und die Erdungsanlage mit kurzschlussfesten Erdungs- und Kurzschließvorrichtungen miteinander verbunden. Es wird zuerst geerdet und erst dann kurzgeschlossen.
  5. Wenn nötig: benachbarte, spannungsführende Teile abdecken
    Nur zuverlässig angebrachte und isolierende Abdeckungen verwenden.

Näheres zu den Sicherheitsregeln:

Rund ums Thema Steckdose

Hast du genug Steckdosen bei dir zu Hause?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Nein, es könnten in jedem Zimmer mehr sein. 48 Stimmen
Meist reichen die Dosen aus, aber an einigen Stellen herrscht Mangel. 25 Stimmen
Bei mir wurde gut geplant: Ich habe überall genug Steckdosen verfügbar. 21 Stimmen

Wo Steckdosen im Haus?

Steckdosen in Wand

Wo im Haus sind Steckdosen erforderlich? DIN-Norm, Anzahl und Orte, Tipps

In den meisten Häusern gibt es zu wenig Steckdosen um Computer, Musikanlage, Fernseher und Küchen mit modernen Elektrogeräten mit Strom zu versorgen. Oft gibt es in einem Raum nur einen Lichtschalter und zwei Steckdosen. Dies lässt sich nachträglich ändern. 

Wo braucht man Steckdosen? Wir erläutern Empfehlungen für Anzahl und Verteilung der Steckdosen im Neubau. Ergänzend präsentieren wir zwei Möglichkeiten, wie sich ein Steckdosenmangel an manchen Stellen ausgleichen lässt.

Video-Anleitung: Steckdose und Schalter anschließen

video 230v anschliessen 564

Leicht kommt man als Heimwerker in die Verlegenheit, einen Schalter oder eine Steckdose anzuschließen. Wie man dabei vorgeht, zeigt das folgende Video. 

Elektrik verlegen Anleitung

Elektriker Steckdose

Elektrik verlegen Anleitung: Stromkabel selbst verlegen – so geht's

Elektrischer Strom ist eine wunderbare Sache, aber auch gefährlich. Ohne Strom im Haus läuft keine Kaffeemaschine, keine Waschmaschine und kein Fernseher. Jeder mit ein wenig handwerklichem Geschick kann und darf elektrischen Leitungen im Haus selbst verlegen.

Dieser Ratgeber zeigt, wie Stromkabel verlegt werden und worauf dabei geachtet werden sollte. ► Planung der Leitungen ► Schritt-für-Schritt-Vorgehen ► Anleitung Kabelschlitze fräsen ► Was ist dem Heimwerker erlaubt, wann muss der Elektriker ran?

Um Steckdosen und Schalter tapezieren

Beim Tapezieren – nicht nur in der Nähe von Steckdosen und elektrischen Schaltern – sollte immer als Erstes der Strom ausgeschaltet werden, indem Sie die Sicherung herausdrehen, denn feuchte Tapeten leiten den Strom. Erst dann können Sie die Verkleidung bzw. Abdeckung entfernen und die elektrischen Anschlussstellen tapezieren.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant