Grundstück

 

grundstueck holzstamm picknick e3 564

Informationen zur Wahl des Grundstücks: Kriterien, Entscheidungsfaktoren und Grundstücksangebote

Das Grundstück trägt entscheidend zum Wohlfühl-Faktor beim neuen Haus bei. Und das auf mehrere Weise. Zum einen ganz profan dadurch, dass durch Lage, Art und Größe des Grundstücks zahlreiche Faktoren wie Gestaltungsmöglichkeiten, Umfeld und Wohnklima beeinflusst werden. "Lage ist heutzutage alles", heißt es. Aber auch indirekt über den Geldbeutel: Je günstiger das Grundstück umso ruhiger kann man hinterher schlafen.

Bauland ist knapp in Deutschland und dementsprechend teuer. Noch steigen die Preise für Grundstücke regelmäßig an. Bei Interesse kann man sich beim zuständigen Bauamt bzw. bei dessen Gutachterausschüsse für Grundstückswerte nach Richtwerten für Grundstückspreise vor Ort erkundigen. Auch der Ring deutscher Makler veröffentlicht solche Preisspiegel.

Ob diese Preistendenz nach oben sich für immer weiter fortsetzt kann angesichts schwindender Bevölkerungszahlen sowie dem ansteigenden Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung bezweifelt werden. Ungebrochen ist aber Trend zur Stadt, so dass in attraktiven Ballungsräumen weiterhin mit steigenden Grundstückspreisen gerechnet werden kann.

Ein Grundstück zum Wohlfühlen finden

Wo will ich leben

Mit der Auswahl des Grundstücks bestimmen Sie, wo Ihr Lebensmittelpunkt in den nächsten Jahren sein wird. Nutzen Sie Auswahl daher unsere Artikel:

Diese Kosten kommen auf Sie zu

Und sonst?

 

 

Alles geklärt? Super! Weiter gehts mit der Planung des Hauses.

Warum Vermessung Grundstück?

Warum erfolgt die Vermessung von einem Grundstück? Wann geschieht dies und was gehört alles dazu? Antworten & Tipps

Der Kauf eines Grundstücks ist nicht immer ein einfacher Prozess. Es gibt viele Überlegungen, die Sie anstellen müssen, bevor Sie überhaupt anfangen, und die Liste wird immer länger, je mehr Sie sich damit beschäftigen, was mit der Übernahme Ihres neuen Grundstücks verbunden sein könnte. Um Ihnen bei dieser Aufgabe zu helfen, haben wir für Sie die wichtigsten Punkte beantwortet, die Sie beim Kauf eines Grundstücks beachten müssen, damit Sie vom ersten Tag an alles richtig machen!

Folgende Punkte sollten Sie beachten: ► Was Sie vermeiden sollten, ► warum ein Grundstück vermessen wird, ► wann ein Grundstück vermessen wird, ► was alles zum Vermessen gehört, ► wer ein Grundstück vermessen kann und ► wo das Grundstück genau endet.


Faktoren Grundstückspreis

Faktoren für den Grundstückspreis und so teuer ist Bauland im Jahr 2021

Seit einigen Jahren boomt der Immobilienmarkt. Das liegt daran, dass die Verbraucher den Besitz eines eigenen Hauses oder einer Wohnung als Altersvorsorge ansehen. Zudem sind die Zinsen seit einiger Zeit vergleichsweise niedrig und senken somit die Hemmschwelle der deutschen Staatsbürger. Doch leider stehen mittlerweile nicht mehr ausreichend Grundstücke und Bestandsbauten zur Verfügung, um die hohe Nachfrage abzudecken. Infolgedessen schossen die Grundstückspreise explosionsartig in die Höhe. Interessenten müssen heutzutage weitaus mehr Geld investieren, um Besitzer einer Immobilie zu werden. Doch wo liegt der durchschnittliche Grundstückspreis aktuell und mit welchen regionalen Unterschieden muss gerechnet werden? Im folgenden Artikel klären wir Sie auf!

Und: Was sind die Faktoren für den Grundstückspreis ► Allgemeine Wertfaktoren ► Regionale Unterschiede ► Spartipps ► Aktuelle Preise


Woher ein Grundstück bekommenWoher erhalten Sie nun ein Grundstück? Es gibt viele Quellen, die sie nutzen können.

Die größte Wahrscheinlichkeit für ein Schnäppchen liegt sicherlich darin, ein Grundstück über Freunde, Verwandte oder Bekannte zu erstehen. Dies ist aber die unwahrscheinlichste Variante – nichtsdestotrotz, lassen Sie ihren Grundstückswunsch im ganzen Freundeskreis verlauten, eventuell kennt einen jemanden, der einen kennt…


Der Verkauf oder Kauf einer Immobilie erfolgt in der Regel auf Grundlage eines Verkehrswertes. Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen nutzen Verkehrswerte sogar als Grundlage für ihre Beleihungswertermittlungen und somit ihrer Sicherheiten. Für die Grundstücksbewertung können sogenannte Verkehrswertverfahren herangezogen werden. Im Rahmen der Ermittlung des Verkehrswertes, welcher schließlich Grundlage für den erzielbaren Preis der Immobilie ist, kann zwischen drei verschiedenen Verfahren unterschieden werden. 


Checkliste GrundstueckskaufWenn Sie nun ein Grundstück kaufen möchten, können Sie die folgende Checkliste abarbeiten:


Nebenkosten GrundstückNeben dem eigentlich Kaufpreis gib es eine Reihe und Punkten, die ebenfalls zur Einschätzung des Kaupreises hinzugezogen werden sollten.


Der Kauf eines geeigneten Grundstückes steht vor jedem Hausbau – um dabei grobe Preisvorstellungen ermitteln zu können, lohnt es sich, einen Blick in die Bodenrichtwertkarten zu werfen.


Bebauungsplan und Bebaubarkeit vom GrundstückDer Bebauungsplan regelt entscheidend die Bebaubarkeit vom Grundstück.

In aller Regel liegt für ein Grundstück ein Bebauungsplan vor. In diesem wird vieles festgelegt, von der Größe des Hauses bis zu dessen Lage und Ausgestaltung. Sie können diesen Bebauungsplan in der Gemeinde einsehen. Wir erläutern, was die einzelnen Angaben bedeuten:


Grundstuecksanalyse
Es gibt viele Kriterien zur Bewertung eines Grundstücks

Ein Grundstück sollten Sie nach Lage, Umfeld und Bebaubarkeit analysieren. Dies ist zum einen für die eigene Wohnsituation von Bedeutung, erhöht aber natürlich die Chance auf eine gute Widerverkaufbarkeit bzw. Wertsteigerung.


FlächenutzungsplanDer Flächennutzungsplan spiegelt die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung einer Gemeinde oder Stadt wieder und ist das Ergebnis politischer und fachlicher Planungen.


feld frau 564

Den Traum vom eigenen Heim gehört für viele Menschen zu den Lebenszielen, die Sie am meisten erreichen wollen. Doch der Weg zum eigenen Zuhause ist langwierig und birgt versteckte Risiken. Der Bau eines Hauses, ist für Viele die größte Investition, die sie in ihrem Leben tätigen werden. Die meisten Menschen sind angesichts dieses Punktes sehr verunsichert und sorgen sich, ob bei Ihrem Bauvorhaben auch alles korrekt ablaufen wird. Es gibt einige Dinge und Faktoren, die Sie bei der Auswahl Ihres Grund und Bodens beachten sollten.


Baulasten
Baulasten können zur entscheidenen Größe werden
Baulasten sind eingetragene Verpflichtungen oder Rechte, die mit dem Grundstück einhergehen. Dies können sein:


garten sessel mauer blumen s

Baugrundstücke – Entscheidungshilfen, sinnvolle Kriterien und aktuelle Angebote


BaugrundIhr neuer Baugrund - Entscheidungshilfen, Beurteilungskriterien und aktuelle Angebote

Zur Wahl des rechten Standorts
Oft hört man: Lage ist alles
Die Standortwahl ihres Grundstückes hängt meist von 2 Faktoren ab: Dem Umfeld des Grundstückes und der Lage des Grundstückes. Die Lage schließt die Ausrichtung und landschaftliche Einbettung des Grundstücks mit ein. Das Umfeld sind all die sozialen Einrichtungen und Freizeitmöglichkeiten, die das Leben einfacher machen, wenn Sie schneller zu erreichen sind. Details zu diesen Punkten haben wir unter Grundstücksanalyse aufgeführt.


BodenbeschaffenheitMan vermeintliches Grundstücksschnäppchen mag sich aufgrund mangelnder Bodenbeschaffenheit als echter Kostentreiber entpuppen. Von daher sollten Sie sich über die bauliche Eignung des Grundstückes gut informieren, insbesondere dann, wenn Sie mit Keller bauen möchten.


ErschliessungBei der Erschließung von Haus und Grundstück sind 2 Kostenarten zu unterscheiden:

Hausanschlusskosten / innere Erschließung

Hierunter fallen Kanalanschlussgebühren, Kosten für Wasser-, Strom-, Gas-, Telefon/DSL- und Fernsehanschluss.


 
 

Auch interessant