Wohnraumlüftung

 

architektenhaus fenster 3 564

Reinigung der Wohnraumlüftung – Filter reinigen oder austauschen

Eine dezentrale oder zentrale Wohnraumlüftung ist eine feine Sache. Stets wohl temperierte, angenehm riechende und saubere Innenluft erfreut Mensch und Haustier. Damit die Anlage ihren Diensten zufriedenstellend nachkommen kann, ist eine regelmäßige Reinigung der Filter notwendig. Doch wie oft muss ich meine Wohnraumlüftung reinigen? Wie gehe ich dabei vor? Und wie oft muss ich einen Filterwechsel zur Sicherstellung sauberer Luft vornehmen?

Dieser Beitrag über die Wohnraumlüfter-Reinigung gibt Antworten auf diese Fragen, damit der Hausbesitzer auch morgen noch kraftvoll durchatmen kann.

sensor funk illu t 564

In Innenräumen gibt die Konzentration von CO2 Auskunft darüber, wie abgestanden die Luft in einem bestimmten Raum ist. Häufig stimmt diese mit der Zahl der sich im Zimmer befindlichen Personen überein. Die Konzentration ist außerdem guter Anhaltspunkt dafür, ob die betreffenden Räumlichkeiten gelüftet werden müssen. Aus diesem Grund lohnt es sich, diesen Wert in regelmäßigen Abständen zu messen.

So funktioniert eine Dezentrale Wohnraumlüftung | Vorteile & Nachteile

LüfterIch habe mich bereits vor knapp 20 Jahren eindrucksvoll von der Leistungsfähigkeit einer Wohnraumlüftungsanlage überzeugen können. Man stelle sich die Einweihungsparty eines jung verheirateten Ehepaares vor, dessen Eltern kräftig beim Bau des Hauses gesponsert hatten. Ich sollte morgens nach der Feier den Autoschlüssel für einen Bulli aus dem Haus abholen. Als ich um 10 Uhr klingelte, machte mir der deutlich verkaterte Hausherr die Tür auf und geleitete mich in den Wohnraum. Die Szenerie war wie erwartet beeindruckend, aber eine Sache fehlte.

 
 

Teilen macht Freude:

 

Auch interessant