handwerker figuren u 564

Schick uns deinen Spruch, wir freuen uns! Einfach per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer meint, dass es keinen dummen Fragen gibt, hat wohl noch nie im Handwerk gearbeitet.


Das Dach ist erst gelungen, wenn kein Wasser eingedrungen.


Das war schon so.


Was nicht grad von Meisterhand geziert, wird mit Silikone drübergschmiert.


Das schaut sich weg.


Ohne Bier, man glaubt es kaum, wird die Mauer gerade, welch ein Traum!


Wer andern eine Grube gräbt ist Bauarbeiter.


handschuh schrauber

So wie du arbeitest möchte ich mal Urlaub haben.


Ist die Handwerkskunst mit ihrem Latein am Ende, bringt das Silikon doch noch die Wende.


Ein Handwerker würde einen Fehler zugeben – wenn er denn einen hätte.


Das hält später alles in sich.


Dreimal abgesägt und immer noch zu kurz.


An schmutzigen Händen bleibt viel hängen.


Die letzten Worte eines Dachdeckers: "Eigentlich windstill heute ..."


Der Hammer taucht wieder auf. Der ist aus U-Boot Stahl.
(eingesendet von HolzmanufakturJP)


Der Erfolg bietet sich meist denen, die kühn handeln; nicht denen, die alles wägen und nichts wagen wollen.
(Herodot, 484 - 425 v. Chr.)


Erleben im Leben: Was wirst du erzählen, wenn du alt bist? Waren da viele Konjunktive bei deinen Heimwerkerprojekten?


Ich weiß, sagte der Handwerker, das ist locker und wackelt.
Aber das das ist nicht schlimm!
Der Schwanz einer Kuh wackelt auch locker,
und - der hält auch!


Was Hände bauen, können Hände stürzen.


Mach es nicht so genau, es soll keine Uhr werden.
(eingesendet von HolzmanufakturJP)


Es ist besser durch Schweigen den Eindruck von mangelnder Kompetenz zu erwecken,
als durch Antworten letzte Zweifel hieran auszuräumen.

Werkstatt


Handwerk hat goldenen Boden.


"Klappern gehört zum Handwerk" - diese Wahrheit zeigt sich oft nach einer Auto-Inspektion.


Nichts ist unmöglich, aber Wunder dauer etwas länger.


Mit Silikon und Schaum kannst du ganze Häuser bauen.
(eingesendet von HolzmanufakturJP)


Strom, Wasser und Gas sind kein Spaß!
Calogero V. (1941-1998)

Eingesendet von Daniel P. in Gedenken an seinen Schwager.


Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)


Viele Wege führen nach Rom, aber nicht alle.


Putz und Lehm macht alles ehm.
ehm (eben, gerade); eingestende von B. Gäbler


Passt, wackelt und hat Luft!


Nur der schlechte Handwerker schimpft auf sein Handwerkszeug.
Italienisches Sprichwort

Hausbau


Ich sehe immer mehr, daß jeder nur sein Handwerk ernsthaft treiben und das übrige alles lustig nehmen soll.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)


Nach fest kommt ab


Bastler wissen, wie man mit den Händen umgeht.


„Man kann einen Raum sehr luxuriös einrichten, indem man Möbel herausnimmt, anstatt welche hinzufügt.“
(Francis Jourdain) 


 Der Chef wollte das so!


 

Ehe du ein Haus kaufst, erkundige dich nach den Nachbarn.


Der gute Heimwerker hat die Wasserwaage im Auge.


Schaum und Silikon ersetzt die Präzision.


Nix kanste und davon noch nicht mal die Hälfte.
(eingesendet von HolzmanufakturJP)


Was sagt der Gipser? "Das Loch muss zu, und wenn der Sack mit reingeht"!


werkstatt urig fenster m 564

Wenn man nur vom Zuschauen ein Handwerk erlernen könnte, wäre jeder Hund ein Metzgermeister.
Bulgarisches Sprichwort


Handwerk ist durch Gewohnheit erlangte Geschicklichkeit.
Sully Prudhomme (1839 - 1907)


Wer zuviel Handwerke kann, wird zuletzt Bettelmann.


Mir ist übel,
sprach der Dübel
und verschwand
- in der Wand.


Ich bin's, der Schlosser Eilig, was nicht passt, das feil ich.


Den Rest machen wir dann die Tage.


In seinem Haus ist selbst der Arme ein Fürst.

Aus dem Talmud


Wenn der Kunde mit anfasst ist das so, als wenn zwei gleichzeitig loslassen.


 Toleranz. Das ist, wenn eine Schraube in ein Loch fällt.


Kitt und Leim macht alles wieder fein.
(eingesendet von HolzmanufakturJP)


Der Handwerker ist ein scheues Wild.
Fusch, und weg ist er.


Schief ist Englisch.


Es ist ein schlechter Arbeitsmann,
der nicht vom Handwerk leben kann.


Das fällt nachher nicht auf.


Wo gehobelt wird, da fallen Späne


Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich!


Ich bin's, der Schlosser Fröhlich. Was nicht mehr dreht, das öl ich.


Ein Mann, ein Wort, ein Werkzeug.


Dat is nit schief, dat hat Jefälle!


Stein und Mörtel bauen ein Haus, Geist und Liebe schmücken es aus.


 Bei manchem Handwerker fällt der Groschen erst dann,

wenn man mit fünfzig Euro nachhilft.


Handwerk ist schöpferische Meditation.
An Agni Smidah, Mystiker


Am Öl liegt es nicht! Ist keins dran!


Stoßgebet eines Schweißers: Gott gebe, dass es klebe!


Wer seinem Kind kein Handwerk lehrt, bringt ihm das Stehlen bei. Aus Persien


Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er es mit Verläng’rung schafft!
ähnlich:
Unheimlich ist des Schlossers Kraft, wenn er mit Hammer und Verlängerung schafft!


Wenn es in die Suppe hagelt, ist das Dach wohl schlecht genagelt.


Dann waren da noch die letzten Worte eines Gleisarbeiters: "Wann kommt denn der nächste Zug?"


Ich bin Maurer, kein Uhrmacher!


Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.
Albert Einstein


Loch an Loch und hält doch! Den Rest macht die Farbe.


hande staub sonnenlicht i 564

Kein Handwerk ohne Lehrzeit.
Jean de La Bruyère (1645 - 1696)


Dem Schuster ist der Schuh wichtiger als der Fuß.


Wer nicht gut schweißen kann, muss halt besser schleifen können.


Das Dach ist nur dann gelungen, wenn kein Wasser eingedrungen.


Wenn ich nicht mehr weiter kann, schließ ich Plus an Minus an.


Er hat geschweißt man sieht es kaum, drum lass uns noch ne Niete reinhaun!


Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt.


Es sprach der Baumeister zum Baubeginn des Turms von Pisa: "Wird schon schief gehen!"


So genau kann das ja keiner machen.


Das streicht der Malermeister später weg.


Ein anderer Handwerker hätte das auch nicht besser hinbekommen.


Putz ist manchmal die halbe Mauer.


Ich hab doch gesagt, dass ich in 10 Minuten komme. Da müssen Sie mich doch nicht noch alle Stunde anrufen.


Das sieht man später nicht mehr.


Narren bauen, Kluge kaufen.


Das machen wir schon immer so.


Da kommt n Bild hin!
(Wenn z. B. die Fußleiste nicht ganz passt)


Staub beim Bohren in Wänden in der Wohnung lässt sich vermeiden, indem man einfach die Wand nach draußen trägt.
(eingesendet von A. Kleinoth)


Der Dumme sieht nichts, der Schlaue sagt nichts.
(eingesendet von Praktiker 01)


Das sieht man nur, wenn man ganz genau hinguckt!


Meine Lust sucht gerade nach meiner Motivation. Auf einmal sind beide weg.


Doch, doch, ich wusste die Lösung. Sie passte nur nicht zum Problem.


Morgen kommen wir wieder.


Wir arbeiten hier Hand in Hand. Was der eine nicht schafft, lässt der andere liegen.


Ein Handwerker hat die Arche gebaut. Die Titanic ein Ingenieur.


Handwerker machen keine Pausen. Sie verschaffen nur dem Werkzeug eine Erholung.


Kannste so machen. Ist dann halt Mist.


Stiftepack und böse Affen hat der Herr im Zorn erschaffen.

Anmerkung des Einsenders: Spruch meines KFZ-Meisters während der Ausbildung.


Der Meister wollte es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben! Doch dann begann es ihm zu dämmern, man kann auch mit dem Schrauber hämmern!


Bauschaum in des Maurers Händen
Wirkt wie Wunder an den Wänden.
Auch der Boden über Nacht
Alles trocken, fein gemacht!

Bist Du psychisch recht labil,
Bringt Dich Bauschaum schnell ans Ziel.
Nicht erst lange rumgemessen,
Drauf dass Zeug und schon vergessen.

Felix Taubenheim


Das gleicht der (hier bitte nachfolgendes Gewerk einsetzen) später aus....
(S. Steinkamp)


„Wer sich ein Haus renoviert, ist schnell mal ruiniert."


Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - für gefährliche Arbeiten hat der seine Lehrlinge!


Handwerker-Motto: Was ewig hält, bringt uns kein Geld!


Des Maurers Kunst ist das Pfuschen zu vertuschen.


Wer nix kann, wird Zimmermann.


Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Arbeit.



Des Mittags lass die Arbeit ruhn und freu dich auf den Afternoon ...
Eingesendet von A Meyer,
ursprünglich wohl von Fips Asmussen


Arbeit macht das Leben süß, Faulheit stärkt die Glieder.


Der letzte Satz des Elektrikers? Was´n das für´n Kabel


Bei uns herrscht Ordnung, ein Griff und die Sucherei geht los.
Felix K.


Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.


Ein schlechter Maurer ist immer noch ein guter Fliesenleger.


Des nivelliert sich raus.


Was krumm ist bleibt krumm.


Hast du einen weiteren Spruch für unsere Sammlung?

Wir veröffentlichen diesen hier auf der Seite. Gerne auf Wunsch mit Namensnennung.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Antwort 1
Das sieht man nur, wenn man ganz genau hinguckt!

Antwort 2
Maler sind wie Birnen, die kommen erst Raid wenn se Earm ist!

Antwort 3
Von der Weite schaut es ganz entfernt aus. In lieber Erinnerung an meinen Onkel Horst, wenn etwas nicht so gut gepaßt hat.

Antwort 4
Erzähls dem Meister, er wirds kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer Schrauben.

Antwort 5
Augenmaß und Handgewicht alte Meister wiegen nicht. Klemens Siedler Metzgermeister

Antwort 6
Unser Vorteil ist die Höhe (Dachdecker)

Antwort 7
Mut zur Lücke.

Antwort 8
Ein Blinder würde etwas dafür geben, wenn er es sehen könnte.

Antwort 9
Holz arbeitet im Gegensatz zu Beamten immer.

Antwort 10
Meister ich habe geschweißt, geschraubt, gelötet und genietet, soll ich es noch mit Draht umwickeln? Von APK Kronseder Schreinermeister

Antwort 11
Lehrjahre sind keine Herrenjahre

Antwort 12
Alles`, was des Handwerkers Hand verliert, wird mit Sikaflex verschmiert

Antwort 13
Handwerker Um eine Birne flink zu tauschen, da braucht man, ohne aufzubauschen, sechs Hände um es gut zu machen. Zwei drehen dann die Birne rein, zwei halten stets die Leiter fein, zwei ruhen müde in den Taschen, die kommandieren, schauen, wachen, und machen den finalen Test: „Oh ja, sie leuchtet, und sitzt fest!“ (Andreas Fricke)

Antwort 14
Stiftepack und böse Affen, hat der Herr im Zorn erschaffen. Spruch meines KFZ-Meister während der Ausbildung.

Antwort 15
Silikon macht das schon. Fahrzeugaufwertung

Antwort 16
Macht man SO nicht, lerst du aber noch!

Antwort 17
WAS SIND DIE LETZTEN WORTE EINES ELEKTRIKERS??? WAS IST DAS DENN FÜR EIN KABEL ;-) ;-) ;-)

Antwort 18
Als Fehler war das richtig.

Antwort 19
Nicht schön, aber selten!

Antwort 20
Was ist das wichtigste Messgerät? Die Augen.

Antwort 21
Wenn einem das Werkzeug aus der Hand fällt, soll man aufhören.

Antwort 22
Das ist normal. Das sind Trocknungsrisse. Ralf

Antwort 23
Bist Du Amboß, sei geduldig, bist Du Hammer, dann schlag zu.

Antwort 24
Der Meister wollte es kaum glauben, man kann auch mit dem Hammer schrauben! Doch dann begann es ihm zu dämmern, man kann auch mit dem Schrauber hämmern!

Antwort 25
Wer sich ein Haus renoviert, ist schnell mal ruiniert.

Antwort 26
Egal ob Silikon oder Bier, Hauptsache dicht!

Antwort 27
Maurer sind die hungrigsten Handwerker... Manchmal verputzen sie ganze Häuser! Karsten der Hausmeister

Antwort 28
Ohne Reserve wird man zum hoffnungslosen Betrachter der Ereignisse.

Antwort 29
Kriegt der Metzger keine Kälte, kriegt der Kältefritze Schelte.

Antwort 30
Bauschaum in des Maurers Händen Wirkt wie Wunder an den Wänden Auch der Boden über Nacht Alles trocken, fein gemacht! Bist Du psychisch recht labil Bringt Dich Bauschaum schnell ans Ziel Nicht erst lange rumgemessen, Drauf dass Zeug und schon vergessen. Felix Taubenheim

Antwort 31
Das Werkzeug ist aus U-Boot-Stahl – taucht wieder auf!

Antwort 32
Das gleicht der (hier bitte nachfolgendes Gewerk einsetzen) später aus.... (S. Steinkamp)

Antwort 33
Es ist kein Pfusch, solange es funktioniert. Name: Falk Braun

Antwort 34
Wos i ned ko, ko siliko

Antwort 35
Was ewig hält bringt uns kein Geld

Antwort 36
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen - für gefährliche Arbeiten hat der seine Lehrlinge!

Antwort 37
Durstiger Schlosser kann durstig nicht schlossern.

Antwort 38
Den Rest macht der Maler !!! M.Wunder

Antwort 39
Wer nix kann, wird Zimmermann.

Antwort 40
Des Maurers Kunst ist das Pfuschen zu vertuschen.

Antwort 41
A Blinder wär froh wenn ers sichert! (Ein Blinder wäre froh, wenn er dies sehen könnte.)

Antwort 42
Die Kunst des Ausruhens ist ein Teil der Arbeit.

Antwort 43
Des Mittags lass die Arbeit ruhn und freu dich auf den afternoon... :-) Axel Meyer zu Drehle. Von Fips Asmussen meine ich...

Antwort 44
Arbeit macht das Leben süß, Faulheit stärkt die Glieder.

Antwort 45
Bei uns herscht Ordnung, ein Griff und die Sucherei geht los. Felix K.

Antwort 46
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.

Alternativ schreibe uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danke!

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant