Versicherungen für Hausbesitzer

  • Notwendig: Brandversicherung
  • Empfehlenswert: Gebäudeversicherung für Leitungswasserschäden und Sturm
  • Empfehlenswert: Verbunde Hausratversicherung gegen Diebstahl, Brand, Sturm, Wasser (Fensterscheiben müssen oftmals extra versichert werden)
  • Empfehlenswert: Risiko-Lebensversicherung in Höhe der Hyphotekarkredite

Versicherung nach Hauskauf

Versicherung nach Hauskauf: Die wichtigsten Versicherungen für Hausbesitzer

Ihr eigenes Heim ist ihr ganzer Stolz und das Zentrum Ihres Lebens. Für viele ist das Eigenheim wirklich die größte Investition, die sie in ihrem Leben tätigen. Dabei geht es jedoch nicht unbedingt nur um Materielles, sondern hier werden auch wichtige Erinnerungen geschaffen. Große Schäden können Sie jedoch finanziell in den Ruin treiben und im schlimmsten Fall stehen Sie ohne ein Dach über dem Kopf da. Deshalb ist es wichtig, dass Sie gut auf Ihr Haus aufpassen und es pfleglich behandeln. Dazu gehört selbstverständlich, dass Sie es gegen alle möglichen Schäden gut absichern.

Wir haben an dieser Stelle die wichtigsten Versicherungen für Hausbesitzer für Sie zusammengefasst ► Gebäudeversicherung ► Elementarschäden ► Hausrat ► Risikoleben ► Berufsunfähigkeit ►...


Heimwerker auf dem Dach Gefahr

Heimwerker Versicherung: welche sind sinnvoll?

Selbst ist der Mann oder die Frau: Die Deutschen legen in den eigenen vier Wänden gern Hand an, was Verschönerungen und Reparaturen betrifft. Allerdings kann das gefährlich werden. Rund 2,8 Millionen Bundesbürger verunglücken pro Jahr im eigenen Zuhause, und mit 8000 Todesfällen liegt die Quote doppelt so hoch wie im Straßenverkehr. Dass die Zahlen so hoch liegen, führen einige Experten auf den Gewohnheitsfaktor zurück. Weil einem die Wohnung so vertraut ist, sinkt ihrer Ansicht nach das Risikobewusstsein.

Was auch immer die Ursache der Heimwerker-Unfälle ist – für einige Risiken gibt es Versicherungen. Wir sagen, welche davon sinnvoll sind.


Wasserschäden im Wohnzimmer

Warum eine Hausratversicherung? Was deckt eine Hausratversicherung alles ab?

In der Regel ersetzt eine Hausratversicherung alle Schäden im Haus bzw. in der Wohnung, die beispielsweise durch Hagel und Sturm, Leitungswasser, Raub, Vandalismus, Einbruchdiebstahl, Implosion, Explosion, Blitzschlag oder Brand verursacht worden sind. Es kann zusätzlich eine Glasversicherung dabei sein, die vor Glasschäden an Fenstern oder Mobiliar schützt. Ebenso kann auch eine Mitversicherung für den Fall von Fahrraddiebstahl oder Überspannungsschäden sinnvoll sein. Und auch der Einschluss von elementaren Gefahren wie etwa Schneedruck, Erdrutsch oder Überschwemmung kann sich lohnen.

Wir erläutern, welche Gegenstände innerhalb (und außerhalb) einer Immobilie auf jeden Fall in der Hausratversicherung versichert sein sollten.


vertrag rechner 564

Die Pflicht zur Hausverwalterversicherung: Schutz gegen wichtige Risiken

Neue Hausverwalter brauchen für die Erlaubnis ihrer Tätigkeit ab dem 01.08.2018 eine Hausverwalterversicherung. Wer schon länger in der Branche ist, hatte noch ein paar Monate länger Zeit. Doch spätestens ab dem 01. März 2019 müssen alle Hausverwalter und alle Hausverwaltungsunternehmen nachweisen, dass sie die neue Hausverwalterversicherung abgeschlossen haben. Hierbei muss beachtet werden, dass jeder Schadensfall mit einer Mindestversicherungssumme von 500.000 Euro abgedeckt ist und die Schadensfälle eines Versicherungsjahres bis zu einer Summe von 1.000.000 Euro reguliert werden sollen. 


hausrat euro g 564Wer den Wert seines Hausrats zusammenzählt, wird staunen, wie viel dabei zusammenkommt

Was Sie bei Abschluss einer Hausratversicherung beachten sollten

Sobald der Hausstand die Habseligkeiten einer Studenten-WG übersteigt, sollte man eine Hausratversicherung abschließen. Zu groß ist der Schaden im Unglücksfall, als dass man all die kleinen und großen Dinge, die sich im Laufe der Zeit in unserer Immobilie ansammeln, mal eben aus dem Ersparten ersetzen könnte.

Dementsprechend haben auch Drei Viertel aller Haushalte einen solchen Versicherungsschutz. Das ist gut so. Weniger gut ist, dass viele Versicherungsnehmer zu viel für ihren Schutz bezahlen, unterversichert sind oder die Hausratversicherung nicht um neue Risiken wie E-Bike etc. ergänzen.

Hausratversicherung – was beachten? Wir zeigen auf, was man bei Abschluss einer Hausratversicherung und in den Jahren danach beachten sollte.


sicherheit haus einbruch c 564

Bei Thema "Sicherheit im Haus vor Einbruch" gilt: Vorbeugen ist besser als nachrüsten. Die Integration von Sicherheitsmaßnahmen ist am einfachsten und kostengünstigsten, wenn diese bereits während der Hausplanung berücksichtigt und eingefordert werden. Doch auch beim fertigen Haus können Sicherheitsmaßnahmen sinnvoll nachgerüstet werden. Wir nennen die effektivsten Ansatzpunkte.


haus nach hurrikan ht 564

Gebäudeversicherung – worauf achten? 21 Punkte, die wichtig und sinnvoll sind | Verhalten im Schadensfall

Ob Wohnung, Reihenhaus, Wohngebäude oder Gewerbeimmobilie: Für Immobilienbesitzer zählt die Wohngebäudeversicherung mit zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt. Zwar ist sie keine Pflichtversicherung, dennoch aber ein unverzichtbares Instrument zur Absicherung vor bestimmten Schadensereignissen und sollte von keinem Immobilienbesitzer außer Acht gelassen werden. Zudem ist eine Gebäudeversicherung oftmals eine Voraussetzung für den Erhalt eines Immobilienkredits. Was sollte man also beim Thema Gebäudeversicherung beachten?


wasserschaden was nun tun 564

Wasserschaden – was nun tun? 6 dringend notwendige Maßnahmen | Mit Download!

Ein Wasserschaden gehört zu den schlimmsten Erlebnissen als Hausbesitzer. Man hat noch Glück, wenn man den Wasserschaden rasch bemerkt. Richtig schlimm wird es, wenn das Wasserleck tagelang (z. B. während des Urlaubes) das Wasser in die Immobilie ergießen kann.

Wie auch immer: Beim Entdecken eines Wasserschadens ist schnelles Handeln gefragt. Wer im Notfall weiss, was zu tun ist, hält den Schaden in Grenzen. 

Wir zeigen, was bei einem Wasserschaden sofort und dann in den Tagen danach zu tun ist.


vertrag rechner 564

Eigentlich ist es doch eine schöne Sache, wenn man Eigentum besitzt, welches man als Einnahmequelle noch gut vermieten kann. Um da vielleicht eine höhere Miete rechtfertigen zu können, sollte man schon einiges in die Immobilie investieren. Manchmal wird man sich auch im Laufe des Gesprächs mit dem potenziellen Mieter vielleicht sogar noch darauf einigen, was man im Gegenzug noch bereit ist vorzunehmen, damit für den Mieter die zu zahlende Miete auch akzeptabel ist.


tresore 700

Wer besonders teure Wertgüter oder Waffen versichern will, wenn der diese zuhause aufbewahrt, muss unter gewissen Umständen eine Aufbewahrung dieser Wert- und Gefahrengüter in einem Tresor vornehmen. Doch es kann nicht jedes Möbelstück mit Schloss versehen und zum Panzerschrank erklärt werden. Tresore werden nach Sicherheitsstufen eingeteilt. Die folgenden Prüf-Einteilungen werden am häufigsten verwendet.


 
 

Auch interessant