hausrat euro g 564Wer den Wert seines Hausrats zusammenzählt, wird staunen, wie viel dabei zusammenkommt

Was Sie bei Abschluss einer Hausratversicherung beachten sollten

Sobald der Hausstand die Habseligkeiten einer Studenten-WG übersteigt, sollte man eine Hausratversicherung abschließen. Zu groß ist der Schaden im Unglücksfall, als dass man all die kleinen und großen Dinge, die sich im Laufe der Zeit in unserer Immobilie ansammeln, mal eben aus dem Ersparten ersetzen könnte.

Dementsprechend haben auch Drei Viertel aller Haushalte einen solchen Versicherungsschutz. Das ist gut so. Weniger gut ist, dass viele Versicherungsnehmer zu viel für ihren Schutz bezahlen, unterversichert sind oder die Hausratversicherung nicht um neue Risiken wie E-Bike etc. ergänzen.

Wir zeigen auf, was man bei Abschluss einer Hausratversicherung und in den Jahren danach beachten sollte.

 
 

1

Wann ist eine Hausratversicherung sinnvoll?

Für Versicherungen gilt prinzipiell: Versichert werden sollte immer das, was im Falle des Verlustes einen erheblichen Schaden darstellt. Alles andere sollten wir unversichert lassen und im Unglücksfall aus unserem Ersparten begleichen.

Gemäß dieses Grundsatzes wäre eine Hausratversicherung dann sinnvoll, wenn ein Wasser-, Feuer-, Einbruchs- oder sonstiger Schaden im Haus eine Höhe erreichen kann, die für uns zu einem ernsthaften finanziellen Problem wird. Das ist bei Haus- und Wohnungsbesitzern fast immer der Fall. Dann gilt:

Immobilienbesitzer? Hausratversicherung sinnvoll!

1

Was ist mit Abschluss einer Hausratversicherung versichert?

Die konkreten Versicherungsbedingungen sind bei allen Versicherungsunternehmen verschieden. In aller Regel werden die folgenden Schadensursachen bei einer Hausratversicherung versichert:

  • Feuer
  • Sturm und Hagel
  • Diebstahl
  • Vandalismus
  • Leitungswasserschäden

Selbst sehr günstige Tarife decken fast immer diese gängigen Risiken ab.

Versichert sind zumeist auch Keller und Nebengebäude sowie Hausrat, den Sie mit auf Reisen nehmen.

Sie können den Basis-Hausrat-Schutz ausdehnen. Meist stellt eine Versicherung die folgenden Punkte  zur Wahl:

  • Fahrraddiebstahl,
  • E-Bike-Diebstahl und -Schaden,
  • Überschwemmungsschäden,
  • Erdbebenschäden,
  • Isolierglasfenster,
  • Blitzschlag,
  • Überspannungsschäden
  • oder auslaufende Wasserbetten.

Die Entscheidung auf Sinnhaftigkeit der einzelnen Punkte ist individuell verschieden. Beispiel Wer viele teure Geräte im Haus hat und keinen integrierten Überspannungsschutz im Sicherungskasten montiert findet, sollte die Hausratversicherung um Überspannungsschäden aufstocken.

Was tun bei einem Wasserschaden?

wasserschaden frsr

Infografik von Friendsurance.de. Bei diesem Anbieter lässt sich ein Schadensfrei-Bonus für die Hausratversicherung in Anspruch nehmen.

Manchmal sind Kinder in der Lehre oder Studenten bis 26 Jahre durch die Hausratversicherung der Eltern mitversichert. Prüfen Sie Ihre Versicherungsbedingungen!

fahrrad versichert euro 564

1

Welche Versicherungssumme sollte ich bei der Versicherung angeben?

Welche Versicherungssumme sollte ich bei der Versicherung angeben?

Sie haben mehr, als Sie vermutlich vermuten würden! Wenn man beginnt, die einzelnen Wertgegenstände im Haus zusammenzuzählen, kommt man leicht auf einen erklecklichen Betrag.

Sie sollten nicht versuchen, über ein Knausern bei der zu versichernden Summe ein paar Euros an Versicherungsprämie zu sparen. Im Falle eines Unglücks wird Sie das teuer zu stehen kommen.

Sie können mittels geschickter Vertragsgestaltung bei der Hausratversicherung sparen, siehe diesen Beitrag.

Wir haben Ihnen zwei Vorlagen – eine Excel-Version und eine PDF-Ausdruckvorlage – zur einfachen Ermittlung einer sinnvollen Versicherungssumme erstellt. Der Download ist gratis:

Selbstrechnende Excel-Version

PDF zum Ausdruck

Zum Download

Pfeil

PDF  PDF - Hausrat ermitteln

Hin und wieder sollten Sie die Höhe Ihrer Versicherungssumme prüfen und diese bei Bedarf anheben. Andernfalls werden Sie als unterversichert eingestuft und erhalten im Schadensfalle eventuell nicht die volle Schadenssumme erstattet.

1

Gibt es eine Faustregel zur Ermittlung der Deckungssumme?

In der Tat. Diese lautet:

Versichern Sie um die 700.- Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.

1

Welche Hausratversicherung ist die beste?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Aber es gibt Hinweise! Anzeichen für eine sehr gute Hausratversicherung sind:

  • Die Hausratversicherung zahlt auch bei grober Fahrlässigkeit.
  • Schäden durch Rauch und Ruß sind mitversichert.
  • Eventuell anfallende Übernachtungskosten im Schadensfall werden in angemessener Höhe (berücksichtigen Sie die Anzahl Ihrer Mitbewohner) für mindestens drei Monate übernommen, falls das Haus oder die Wohnung nach einem Schaden nicht mehr bewohnbar ist.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant