Treppen

 

Treppen werden im Rohbau oft als Stahlbetontreppen gebaut oder später als Zimmererarbeit in Holzbauweise.

Stahlbetontreppen werden teilweise vor Ort gegossen oder als vorgefertigte Teile auf dem Bau direkt eingebaut und später mit einer Auflage wie Fliesen, Holz, Marmor oder Teppich versehen.

Es gibt verschiedene Formen von Treppen, man unterscheidet einläufige und zweiläufige Treppen, viertelgewendelte, halbgewendelte, zwei mal viertelgewendelte Treppen, Spindeltreppen usw.

Man unterscheidet innerhalb der Treppe zwischen Antrittsstufe, Trittstufe und Austrittsstufe.

Treppengeländer müssen mindestens 90cm, bei Höhen über 12m in die Tiefe sogar 110cm hoch sein. Es gibt weitere Bestimmungen abhängig von Ort der Baumaßnahme und Nutzung der Wohnanlage zum Beispiel in Bezug auf ein Mindestmaß der lichten Durchgangshöhe.

Prüfpunkte

  • Treppenstufen dürfen nicht knarren
  • Treppenstufen sollten während der Bauphase geschützt werden

Siehe auch: Treppe mit Holz belegen

treppe holz edelstahl w 564

Welche Holztreppe? So lassen sich Qualität und Preis sinnvoll vereinbaren

Wer das Dachgeschoss ausbaut oder Zwischendecken einzieht, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen, muss auch dafür sorgen, dass die neuen Etagen bequem zu erreichen sind. Normalerweise ist eine Holztreppe die Lösung. Allerdings kosten vormontierte Holztreppen in Deutschland schnell mehrere 1.000 Euro, im Schnitt zwischen 4.000 und 15.000 Euro. Um das individuelle Projekt budgetschonend zu planen, gibt es einige Optionen.


Leitern gibt es für jeden ZweckEin unverzichtbarer Helfer in Garten und Haushalt, der uns erhöht und darüber hinaus noch uns und unsere Lasten trägt? Eine Leiter ist fast so etwas wie der Freund des Heimwerkers. Und wie auch bei den Menschen, so gibt es auch unter den Leitern eine Vielzahl von Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen. Nicht jeden Freund, Entschuldigung, nicht jede Leiter, kann für jeden Anlass verwendet werden. Gut, wenn man weiß, worauf man für welchen Einsatzzweck zurückgreifen sollte: unsere Leiterübersicht.


treppe stufen rund 564

Kann ich eine Treppe selber bauen? Die Frage kann nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantwortet werden. Treppe ist nicht gleich Treppe. Eine ums Eck geschwungene Haupttreppe in den ersten Stock eines Hauses stellt andere Anforderungen an Planung, Ausfertigung und Materialauswahl als eine kleine Wangentreppe im Kinderzimmer. Wir haben Bauanleitungen, Tipps und Videoanleitungen zusammengetragen.


treppe metall holz 564

Selbst für erfahrene Hobbyhandwerker ist der komplette Selbstbau einer Treppe eine echte Herausforderung. Die erste Hürde bei einem solchen Do-it-yourself-Projekt, das über die Selbstmontage vorgefertigter Teile hinausgeht, ist bereits die fachgerechte Berechnung und Konstruktion der neuen Treppe.

Aus Sicherheitsgründen gibt es eine ganze Reihe von Vorschriften, die beim Bau einer Haupttreppe zu beachten sind. Beispielsweise muss der Steigungswinkel mindestens 25° betragen, darf aber nicht größer als 40° sein. Stufen müssen mindestens eine Tiefe von 26 Zentimetern haben. Für einen Laien ist es nicht einfach, eine Treppe zu konstruieren, die perfekt zu den räumlichen Gegebenheiten passt und trotzdem die DIN 18 065 (Maßliche Anforderungen an Treppenbauwerke) in jedem einzelnen Punkt erfüllt.

Doch Sie können Treppen günstig kaufen, indem Sie auf einen Selbstbausatz zurückgreifen.


treppenstufen holz beton 564

Jeder einigermaßen geschickte Heimwerker kann eine Betontreppe mit Treppenstufen aus Holz belegen. Wir zeigen, wie dabei vorgegangen wird und worauf zu achten ist.

Ausgangspunkt ist eine vorher mit Teppichboden belegte Betontreppe, die nun mit einem Holz-Mehrschichtparkett verschönert wird. Die Arbeitsschritte lassen sich auch auf andere Treppenuntergründe übertragen.


 

Auch interessant