Alte Holztreppe renovieren

Michael fragt:

Hallo,

wir möchten unsere alte Holztreppe renovieren. Den braun lackierten Wangen und Stufen komme ich nur mit Heißluftföhn, Spachtel und Schleifpapier zu Leibe.

Wir würden gerne die Holzstruktur wieder herausbringen? Ist das überhaupt noch möglich? Denn irgendwie ist die Struktur nicht so wirklich schön zu erkennen. Zu welcher Endbehandlung würdet ihr denn raten?

Lackieren auf keinen Fall. Will die Holzstruktur schon noch sehen. Lasieren? Beizen? Was es noch so alles gibt.

Was haben ihr mit euren Treppen so gemacht?

Viele Grüße
Michael

Die Antworten lauten wie folgt:

casando antwortet

Hallo Michael,

Du hast ja schon einiges an Vorarbeit geschafft. Ich hab mal meinen Schreinerkollegen um Rat gefragt, hier seine Antwort:

Grundsätzlich hätte ich hier vorab zu Abbeizer geraten. Die wirklich professionellen Abbeizer bekommt man nur im Fachhandel, sind allerdings sehr aggressiv und nur mit den entsprechenden Arbeitsschutzmaßnahmen anzuwenden. Aus eigener Erfahrung habe ich mit Molto Abbeizer als Gel (aus dem Baumarkt) gute Ergebnisse erzielen können. Das würde sich in diesem Fall auch noch lohnen.

Anschließend müssen die Rückstände möglichst restlos entfernt werden.

Ziehklingen eignen sich dazu sehr gut.

In den Ecken ist ein Steicheisen 20-25mm Breite sehr praktisch, welches als Ziehklinge verwendet werden kann - anschließend kann dann geschliffen werden.

Das Schleifen sollte immer mit der Holzmaserung erfolgen, da man sogenannte Querschleifer nur schlecht wieder weg bekommt.

Zunächst grob mit 80-120er Körnung und den Feinschliff mit 150-180er Körnung. Auch hier lohnt sich ein Gang zum Schreiner, da die angebotenen Schleifmittel in den Baumärkten eher an den Nerven schleifen als am Material.

Alternativ lässt sich in diesem Fall auch mit einem oszillierenden Schleifer arbeiten („Fein Multimaster“ ist hier DAS Gerät bei den Profis). Gerade in den Ecken ist solch ein Gerät Gold wert. Für größere Flächen eignet sich auch ein Exzenterschleifer.

Als Oberflächenbehandlung eigenen sich Hartöle oder Hartwachse.

Ich würde zu Hartöl raten, Auro zum Beispiel, oder die Produkte von Biofa sind top. Zudem entsteht durch den farbanfeuernden Effekt eine schöne Holzoptik.

Auch hier lohnt sich der etwas tiefere Griff in die Tasche, da günstige Produkte oft wasserbasierend sind, sich anschließend die Holzfasern dadurch wieder aufrichten und für eine raue Oberfläche sorgen.

Auch hier habe ich mit den so gut abgeschnittenen Baumarktprodukten eher unzufriedene Ergebnisse erzielt.

Also besser auf Naturöle achten, welche nicht auf Wasserbasis sind.

Vielleicht ist ja ein hilfreicher Tipp für dich dabei :)

Michael

Hallo Casando,

vielen Dank für die ausführliche Hilfe.

Würdet ihr die Setz- und Treppenstufen und Wange mit Hartwachsöl behandeln? Sieht doch dann ein wenig langweilig aus?

casando

In besonders hartnäckigen Ecken würde ich, falls es anders nicht geht, mit Stecheisen oder Ziehklinge und gegebenenfalls Abbeizer arbeiten, wenn es auch ohne funktioniert - umso besser :-)

Die Treppe sollte schon komplett behandelt werden, denn die Behandlung ist ja letztlich auch Schutz gegen Feuchtigkeit und vereinfacht zudem die Pflege und Reinigung enorm - gerade bei Abrieb von Schuhen.

Eine Alternative zu Hartwachsöl wäre transparenter Treppenlack oder weiße Wangen und transparent lackierte Stufen.

Nur sollte dann mit wasserbasiertem Lack gearbeitet werden, da gegebenenfalls alte Lackrückstände mit lösemittelhaltigen Lacken ungünstig reagieren und nicht durchhärten oder sich lösen könnten.

Michael

So, letzte Frage: Wie bekomm ich denn das Holz etwas dunkler, aber damit die Struktur noch erhalten bleibt. Finde es jetzt so nur mit öl noch etwas hell. Kann ich die Treppe dunkler lasieren und die Trittstufen anschließend mit Hartöl als Schutz überziehen?

casando

Hallo Michael,

wenn Du das Holz gerne etwas dunkler hättest, ohne dass die Holzstruktur verloren geht, würde ich wohl doch zu Öl greifen. Es gibt auch Farbzusätze für Öle und Wachs-Öle, die das Holz dann dunkler wirken lassen, aber die Maserung nicht komplett überdecken.

Alternativ würde auch coloriertes Wachsbeizen funktionieren - hier sollte man sich aber wirklich mal im Fachhandel oder beim Schreiner Muster anschauen.

Wichtig zu bedenken wäre auch, dass wenn das Holz einmal mit Öl behandelt wurde, keine andere Oberflächenversiegelung außer Wachs oder Öl verwendet werden kann.

Michael

Vielen Dank für die super Hilfe.

Nutzt sich Öl zu schnell ab, wenn die Treppe täglich mehrfach benutzt wird? Vorteil ist, dass ich die Laufwege jederzeit wieder nachölen kann. Es gibt doch auch so Hartöle, die sind strapazierfähiger. Wäre das was? Gibt es die coloriert?

Michael

Bin selber bei Biofa fündig geworden. Damit sollte ich die Treppe in gewünschtem Farbton ölen zu können. Anschließend kommt dann noch das empfohlene Hartöl drauf.

Kannst du etwas ergänzen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).


Siehe auch

Treppe mit Holz belegen

Treppe mit Holz belegenEine Treppe mit Holz belegen, ist auch für den ambitionierten Heimwerker eine lösbare Aufgabe.

In diesem Anwendungsbeispiel aus der Praxis wird beschrieben, wie eine ehemals mit Teppich beklebte Betontreppe mit Buchen-Mehrschichtparkett belegt wird.

Als Basis dient eine Betontreppe. Die Arbeitsschritte sind aber auch auf jeden anderen Untergrund zu übertragen.

Eventuell sind bei Ihnen zuhause nicht alle Arbeitsschritte notwendig. Wenn Sie zum Beispiel gar keinen Teppich auf der Treppe liegen haben, können Sie diesen Punkt natürlich überspringen.

Treppe sicher machen

Treppe sicher machen

Treppe sicher machen – 6 Tipps plus weitere Empfehlungen

Im Haushalt finden sich zahlreiche Gefahrenquellen. Allerdings muss es nicht immer die Leiter sein, mit der eine Glühbirne ausgetauscht wird. Denn die deutlichste Gefahr wird leicht übersehen: Die Treppe. Obwohl sie eigentlich offensichtlich ist, wird sie dennoch oft vergessen.

Für Familien mit kleinen Kindern oder älteren Familienmitgliedern ist es deshalb besonders wichtig, sie sicher zu gestalten. Je nach eigenen Lebensumständen sollte dabei auf den richtigen Schutz gesetzt werden.

Alle Maßnahmen, die Treppen sicher machen ► Schutzgitter ► Baurechtsleisten ► rutschfeste Stufen ► Markierungen ► Steintreppen ► Offene Treppen ► Umfrage ► Videos

Treppenbeleuchtung nachrüsten

Treppenbeleuchtung

Treppenbeleuchtung nachrüsten: 5 Möglichkeiten vorgestellt

Eine Treppe ist oftmals dunkel und aus dem Grund auch für Kinder, ältere Menschen aber auch uns selbst gefährlich. Denn eine nicht gut ausgeleuchtete Treppe birgt viele Stolpergefahren, sowohl nach oben als auch nach unten. Daher ist es sinnvoll, sowohl ein Treppenhaus als auch eine Treppe in einer zweigeschossigen Wohnung oder einem Haus gut zu beleuchten. Auch nachträglich ist es jederzeit möglich, schöne, warme, angenehme oder moderne Beleuchtungssysteme zu installieren. Wir zeigen, welche Möglichkeiten es gibt und wie man dabei  jeweils vorgeht.

Treppengeländer verschönern

treppengelaender galerie gt

Treppengeländer verschönern: Tipps & Beispiele
Auf diese Punkte sollten Sie achten

Zu jeder Treppe gehört auch ein Treppengeländer, damit die Sicherheit in jeder Situation gewährt bleibt. Es spricht aber auch nichts dagegen, wenn das Treppengeländer schön aussieht. Es kann sogar als Blickfang dienen und zur Benutzung der Treppe einladen.

Welche Holztreppe?

treppe holz edelstahl w 564

Welche Holztreppe? So lassen sich Qualität und Preis sinnvoll vereinbaren

Wer das Dachgeschoss ausbaut oder Zwischendecken einzieht, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen, muss auch dafür sorgen, dass die neuen Etagen bequem zu erreichen sind. Normalerweise ist eine Holztreppe die Lösung. Allerdings kosten vormontierte Holztreppen in Deutschland schnell mehrere 1.000 Euro, im Schnitt zwischen 4.000 und 15.000 Euro. Um das individuelle Projekt budgetschonend zu planen, gibt es einige Optionen.

Beliebte Themen

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Tamoran fragt:

Weiß einer, wie tief mir der Grund & Boden gehört, der mein Grundstück bildet? 1 Meter? 10 Meter? Bis zum Mittelpunkt der Erde?
Wie tief darf ich etwas bauen oder verlegen? Die Antworten lauteten wie folgt:

Ab wann ist schief ein Baumangel?

Ab wann ist schief ein Baumangel?

Martin fragt:

Unser Neubau hat im Arbeitszimmer einen Schiefstand der Außenwand von 1 cm auf 1 Meter Wandhöhe. Ist das noch im Rahmen oder schon ein Baumangel, der behoben werden muss?

Danke und Gruß
Martin

Die Antworten lauteten wie folgt:

Tapete ja oder nein?

Tapete ja oder nein?

Ben fragt:

Hallo,
wir bauen im nächsten Jahr unser lang ersehntes Eigenheim. Nun stehen wir vor der Frage: Tapete ja oder nein. Viele streichen heutzutage ja den rohen Putz an, ist ja auch pflegeleichter und sieht gut aus. Spricht denn noch irgendetwas außer der anderen Optik für eine Tapete?
Danke und Gruß, Ben 

Die Antworten lauten wie folgt:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant