Wie lässt sich die Geräuschkulisse mit Akustikpaneelen verringern?

In vielen Wohnungen und Häusern ist der Schallschutz nicht besonders gut ausgeführt. Gerade in älteren Gebäuden sind Wände oft hellhörig. Lärm von draußen kann eine störende Geräuschkulisse erzeugen. Das erhöht den Stress, vermindert die Konzentrationsfähigkeit und kann langfristig sogar gesundheitsschädlich sein. Doch der Schallschutz lässt sich dank moderner Akustikpaneele auch nachträglich erheblich verbessern. Wie das genau funktioniert, erklären wir in diesem Beitrag.

Akustikpaneele

Inhalt: Wie lässt sich die Geräuschkulisse mit Akustikpaneelen verringern?

1. Was sind Akustikpaneele?

Wie alle Paneele sind auch Akustikplatten für die Wand- und Deckenverkleidung geeignet. Akustikpaneele unterscheiden sich von herkömmlichen Verkleidungen durch ihre besonderen Schallschutz-Eigenschaften. Sie können Schall absorbieren oder zumindest reduzieren. Das Trägermaterial besteht meist aus Holz oder Kunststoff und wird manchmal zusätzlich mit einem schallschluckenden Material, dem sogenannten Akustikvlies überzogen. Außerdem gibt es auch Paneele, die komplett aus bestimmten Schallschlucker-Materialien gefertigt sind. Hierfür kommen beispielsweise Schaumstoffe oder bestimmte Holzfasern infrage.

1.1. Wie funktioniert Schallreduktion?

Aus Tonstudios sind dicke Schallschutzplatten aus Schaumstoff bekannt. Sie sind großflächig an Wänden und Decken verlegt. Schallwellen werden nicht mehr reflektiert und verstärkt, sondern ins Innere des Materials geleitet und absorbiert. Doch für Wohnbereiche oder Schlafzimmer sind sie optisch wie akustisch natürlich keine Alternative. Hochwertige Akustikpaneele sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch für eine effektive Reduzierung des Geräuschpegels.

1.2. Weniger Nachhall mit Akustikpaneelen

Jeder kennt den merkwürdigen Hall-Effekt, wenn man in der Wohnung ein Zimmer renoviert. Schon das Entfernen von Tapeten und Möbeln erhöht den Nachhall erheblich. Die Installation von Akustikpaneelen bringt eine effektive Schalldämpfung. Sie ist nicht zu verwechseln mit einer kompletten Schalldämmung, die einen Raum vollständig von Lärmeinflüssen abschirmt und umgekehrt auch keinen Schall nach draußen dringen lässt. Dieser Effekt ist für ein Aufnahmestudio oder ein Akustiklabor wichtig, aber für den normalen Wohnbereich ist die einfache Schalldämpfung besser geeignet. Tatsächlich wirkt eine komplette Schalldämmung unnatürlich und kann auf Dauer die Psyche belasten.

Welche Möglichkeit nutzt du oder wirst du nutzen, um bei dir die Raumakustik zu verssern?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

2. Verschiedene Arten von Schallschutz-Paneelen

Je nach Hersteller unterscheiden sich Akustikelemente zum Teil erheblich. So gibt es unterschiedlichste Formen, Größen und Materialien, die sich für eine effektive Schallreduktion nutzen lassen. Neben Wand- und Deckenverkleidungen durch Paneele sind nachträgliche Trennwände, Wandbilder und andere Formen beliebt. Die Auswirkungen auf die Raumakustik hängen unter anderem von der Materialdicke ab. Wer es ganz genau wissen möchte, schaut nach dem Geräuschreduktionswert, der von Herstellern oft als NRC angegeben wird.

2.1. Wie viele Akustikpaneele werden benötigt?

Um die Raumakustik entscheidend zu verbessern, sollte die Fläche, die z. B. mit Akustikpaneele abgedeckt wird, etwa ein Viertel der Raumfläche betragen. Hat der Raum eine Fläche von 20 m², werden also 5 m² Akustikpaneele benötigt. Je nach Produkt können die Akustikelemente mit Montagekleber oder mit Schrauben befestigt werden. Letzteres ist insbesondere für die Deckenmontage zu empfehlen.

3. Fazit: Gute Akustikplatten verbessern Schalldämpfung und Optik zugleich

Qualitativ hochwertige Akustikpaneele sind ein effektives Mittel, um die Raumakustik zu verbessern. Sie eignen sich aber auch perfekt dafür, die Optik von Wohnräumen aufzuwerten und zu bereichern. Beim Kauf sollte man auf gute Materialqualität und Verarbeitung achten, damit die gewünschte Schallreduktion auch wirklich erzielt wird.

Punkt 1

4. Ergänzung oder Frage von dir?

Gibt es eine Frage zum Beitrag, etwas zu ergänzen oder vielleicht sogar zu korrigieren?

Fehlt etwas im Beitrag? ... Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 1

5. Im Zusammenhang interessant

- Anzeige -

Akustikpaneele für Büro, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Flure

Sie haben vielleicht schon von Akustikpaneelen gehört, aber was ist das genau und wie verwenden Sie diese? Akustikpaneele werden verwendet, um Lärm und Vibrationen in Räumen zu reduzieren, einschließlich des Büros, des Wohnzimmers, des Schlafzimmers und der Flure. Aber wussten Sie, dass sie auch dazu beitragen können, Lärm und Vibrationen in anderen Bereichen Ihres Hauses zu reduzieren?

Hier weiterlesen

Hausbau & Schallschutz – was muss ich beachten? 

Wer sich den Traum vom Eigenheim verwirklicht, der wünscht sich Wohlbefinden und Ruhe in seinem trauten Heim. Daher versteht sich beinahe von selbst, dass Lärm Hausbewohnern nicht nur auf die Nerven geht, sondern dauerhaft auch die Wohnqualität beeinträchtigt und der Gesundheit schadet. Schon während der Hausplanung sowie der Hausbauphase solltest du daher an deine eigene Gesundheit denken und dich hier über Schallschutz informieren!

Hier weiterlesen

Raumakustik-Grundlagen für eine Einrichtung ohne Lärm und Hall

Ob bei dem Design des eigenen Hauses oder auch um das Büro optimal auszustatten - schnell denken wir an die Inneneinrichtung, das Design und die Ausstattung, doch auch die Raumakustik ist ein Aspekt der nicht vergessen werden sollte. Wenn du nicht weißt, was die Raumakustik ist, beziehungsweise wie du diese erfolgreich umsetzen kannst, dann bist du hier genau richtig.

Wir möchten das Grundwissen rund um die Raumakustik mit dir teilen! ► Schäden durch Lärm ► Tipps für eine Verbesserung der Raumakustik ► Laute Räuem leiser machen ► Videos

Hier weiterlesen

Raumakustik verbessern: Tipps und Praxisbeispiele

Du kennst das Gefühl, wenn du in einen Raum trittst und die Atmosphäre einfach stimmt? Oft liegt das nicht nur an der Einrichtung oder dem Licht, sondern auch an der Akustik des Raumes. Die Raumakustik ist ein oft unterschätzter, aber entscheidender Faktor, der darüber entscheidet, wie wir uns in einem Raum fühlen und wie wir ihn nutzen können. Doch warum ist das so?

Ob du nun ein Heimkino einrichtest, ein Musikstudio baust oder einfach nur einen angenehmen Raum zum Entspannen möchtest, es lohnt sich, die Akustik zu berücksichtigen. Denn am Ende des Tages macht sie den Unterschied zwischen "Das klingt gut" und "Das klingt fantastisch!".

Tauche ein in die faszinierende Welt der Raumakustik ein und erfahre, welche Möglichkeiten du hast, die Raumakustik bei dir zu verbessern.

Hier weiterlesen

Schallschutz im Haus – die Möglichkeiten erläutert

Schallschutz in Häusern ist ein wichtiger Faktor für ein angenehmes Wohnumfeld und eine gute Lebensqualität. Du kannst es kaum ertragen, wenn Nachbarn, Straßenlärm oder Haushaltsgeräte Dich ständig stören. Dann solltest Du Dich mit den Möglichkeiten des Schallschutzes auseinandersetzen. Wir erläutern die wichtigen Punkte.

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Bauen-und-Heimwerken.de
Bauen und Heimwerken

Bauen-und-Heimwerken.de Team

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.