Wie groß muss ein Partyzelt für 20 Personen sein?

Dana fragt:

Hallo zusammen, ich mache demnächst eine große Gartenparty mit ca. 20 Personen. Ich habe auch schon einen Anbieter für Partyzelte gefunden. Aber welche Größe sollte ich kaufen, dass im Falle des schlechten Wetters die Party nicht ins Wasser fällt??? Viele Grüße Dana

Die Antworten lauten wie folgt:

Stic antwortet

Wenn du noch Bestuhlung drunter stellen willst, würde ich dir ab 40 m² empfehlen.

Dana

40 qm - doch so groß? Ich hätte gedacht, dass 4x6 Meter vielleicht reichen. Danke für die schnelle Antwort. Die haben aber nur 4x6 und das nächst größere hat schon direkt 5x10 Meter - dann werd ich das wohl nehmen ...

Hansolo

Wahrscheinlich hat sich die Frage für dich persönlich zwar erledigt, aber eventuell haben einige ja das gleiche Problem.

Die Frage ist doch, was du wirklich in dem Zelt anstellen willst.

Willst du da nur mit 20 Leuten drin sitzen? Dann brauchst du 3 Biertischgarnituren und die bekommst du in einem 4x6 Zelt unter.

Wenn du aber evtl. noch eine kleine Zapfanlage oder ein Buffet oder Ähnliches aufbauen willst, dann würde ich auch die größere Variante empfehlen.

Wir hatten letztens eine Feier mit 15 Leuten und das Zelt, das wir hatten, war 4x10 und es war genug Platz für Buffet, Zapfanlage mit kleinem Tresen und die 15 Leute.

Hoffe, ihr hattet ein schönes Fest und der Platz hat gereicht ;)

KeLi

So große Zelte werden meistens bei verschiedenen städtischen Events benutzt. Wenn es eine Party von 20 Personen sein soll, würde ich entweder ein Zelt oder eine ganz einfache Laube mit Überdachung bauen.

Dort rein sollen Tische und Stühle gut passen. Außerdem, wenn einige von den Leuten rauchen, müssen die raus gehen, und so würde ich ein Zelt mit zwei oder drei Tür-Löcher nehmen. Und über die Größe wird Dir bestimmt schon die Firma Beratung geben ;)

Karolina

Ich denke auch, dass der Anbieter der Partyzelte Dir dazu eine gesicherte Auskunft geben kann - und sollte. ;)

Megan

Meine Bekannten haben schon zweimal so eine Party im Zelt organisiert und dieses von einer Firma ausgeliehen. Der Berater hat ihn alles genau erklärt und auch passende Option empfohlen. Ich denke also, Du sollst sich mit solche Firma kontaktieren. So wird am besten :-)

Morgan

Ich würde immer das Größere wählen, wenn dein Platz ausreicht.

Kannst du etwas ergänzen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).


Beliebte Themen

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Tamoran fragt:

Weiß einer, wie tief mir der Grund & Boden gehört, der mein Grundstück bildet? 1 Meter? 10 Meter? Bis zum Mittelpunkt der Erde?
Wie tief darf ich etwas bauen oder verlegen? Die Antworten lauteten wie folgt:

Ab wann ist schief ein Baumangel?

Ab wann ist schief ein Baumangel?

Martin fragt:

Unser Neubau hat im Arbeitszimmer einen Schiefstand der Außenwand von 1 cm auf 1 Meter Wandhöhe. Ist das noch im Rahmen oder schon ein Baumangel, der behoben werden muss?

Danke und Gruß
Martin

Die Antworten lauteten wie folgt:

Epoxidharz zur Versiegelung von PAK

Epoxidharz zur Versiegelung von PAK

tigris62 fragt:

Hallo Forum Innenausbau,

ich bin ein „Neuling“ und hoffe, hier einige Antworten auf meine Fragen zu erhalten. B)

Hier zunächst das Problem:
Ich habe eine Eigentumswohnung Baujahr 1967 gekauft, die total von Grund auf saniert werden muss. Der Parkettboden war so beschädigt, dass er nicht abgeschliffen werden konnte und wir haben ihn entfernen lassen. Darunter kam nun eine PAK-haltige Substanz zum Vorschein, wie Laboruntersuchungen ergeben haben. :(

Das Labor hat uns auch einige Spezialfirmen genannt, um das Zeug entfernen zu lassen. Das ganze Verfahren ist aufwendig und teuer. Jetzt habe ich gehört, dass es eine Möglichkeit wäre, den Untergrund mit einem Gemisch aus Epoxidharz und Sand zu versiegeln. Wir haben vor, auf dem Untergrund ein Landhausdielen-Fertig-Parkett -Eiche schwimmend zu verlegen. Wäre das möglich, oder ist das keine gute Alternative?

Wer hat Erfahrung auf dem Gebiet oder Ähnliches erlebt? Bin über jede Antwort dankbar.

Vielen Dank und Grüße, tigris62

Die Antworten lauten wie folgt:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant