• Akku-Staubsauger – worauf achten?

    Akku-Staubsauger – worauf achten?

    Akku-Staubsauger – worauf achten? Diese Kriterien sind entscheidend

    Saugroboter lösen zunehmend Staubsauger in den Haushalten ab, hier ist der Trend eindeutig. Es steht allerdings nirgendwo geschrieben, dass alle diesen Trend mitmachen müssen. Doch auch in Bezug auf traditionelle Staubsauger sind Veränderungen eingetreten. Wer den traditionellen Staubsaugern die Stange hält, der kann sich nun neben den Staubsaugern mit Stecker für einen Akku-Staubsauger entscheiden.

    Wir erläutern, welche Kriterien beim Kauf von einem Akku-Staubsauger wichtig sind, auf welche Punkte zu achten ist. ► Saugkraft ► Akku-Laufzeit ► Ökobilanz ► Testsieger aktueller Tests ► Weitere Entscheidungshilfen

  • Staubsauger mit oder ohne Beutel: Vorteile und Nachteile

    Staubsaugerspur auf grünem Teppich

    Staubsauger mit oder ohne Beutel: Vorteile und Nachteile im Vergleich

    In der Welt der Haushaltsgeräte entwickelt sich die Technologie stetig weiter, um den Alltag zu erleichtern. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Staubsauger, ein unverzichtbares Gerät in fast jedem Zuhause. Seit seiner Erfindung hat der Staubsauger zahlreiche Veränderungen durchlaufen, wobei eine der bemerkenswertesten die Einführung des beutellosen Modells war.

    Heutzutage steht man oft vor der Frage: Soll es ein Staubsauger mit oder ohne Beutel sein? Beide Typen bieten ihre eigenen Vorteile und Herausforderungen. Dieser Artikel beleuchtet die Unterschiede, Vorteile und Nachteile beider Varianten, um bei dieser Entscheidung zu helfen.

  • Industriestaubsauger - was beachten?

    staubsauger schalter r 564

    Was Sie bei einem Industriestaubsaugers beachten müssen: Leistung, Filter...

    Grundsätzlich werden verschiedene Kriterien herangezogen, um den Besten Sauger zu bestimmen welche wir ihnen nachstehend anführen.

  • Wasserstaubsauger – was beachten?

    Wasserstaubsauger

    Hausputz nach der Renovierung – Funktionen und Vorteile eines Wasserstaubsaugers

    Eine moderne Küche, ein neues Bad mit Regendusche und neue Böden sind auch nötig: Wer ein älteres Wohnobjekt erwirbt, freut sich über einen einzigartigen Charme, den das Haus versprüht. Im Vergleich zu einem Neubau hallt schließlich noch das Lachen der ehemaligen Bewohner durch die Räume. Die Planung und Umsetzung der Renovierungsarbeiten erfordern Zeit, Geduld und handwerkliches Know-how.

    Sind alle Wünsche umgesetzt, beginnt die Arbeit jedoch erneut. Denn nun steht die Reinigung nach den Renovierungsarbeiten an. Die schlechte Nachricht: Dicke Staubschichten zieren die Flächen, lassen die Möbel trotz Abdeckungen muffig riechen und haften an Fenstern und Türen. Und nicht zuletzt tanzen Staubpartikel durch die Luft und erschweren den Bewohnern die Atmung.

    Ein gründlicher Hausputz muss her. Die gute Nachricht: Ein innovativer Wasserstaubsauger entfernt Staub und Schmutz im Handumdrehen. Doch was ist das und wie funktioniert das Gerät? Und welche Funktionen des Wasserstaubsaugers bieten Vorteile? Dieser Artikel liefert Antworten! 

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.