Klebeband Farben Pinsel

Welches Klebeband braucht man? Diese Sorten sollten Heimwerker besitzen

Echte Heimwerker besitzen eine Vielzahl von Werkzeugen, Geräten und Utensilien. Jede erdenkliche Arbeit kann im Handumdrehen mit den richtigen Mitteln gemeistert werden. Doch oftmals wird nicht an die Kleinigkeiten, wie das Klebeband gedacht. Klebeband gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, sodass sie sich perfekt für jede Anwendung eignen.

Doch wann sollten Sie auf doppelseitiges Klebeband setzen? Wann eignet sich das Malerkrepp und wie gehen Sie hiermit richtig um?

Punkt 1

Nagelneuer Teppichboden: Nicht immer muss er dauerhaft verklebt werden

Wer sich nach einem integrierten Teppichboden in den Wohnräumen sehnt, wird sicherlich wissen, wie viel Arbeit das Verlegen macht. Im ersten Schritt müssen Sie einen Dispersionsklebstoff auf den Untergrund auftragen. Anschließend wird der Teppichboden verlegt und mittels des Klebstoffes fest in den Raum integriert. Dies bringt jedoch mehrere Nachteile mit sich: Zum einen ist ein schnelles Austauschen nicht mehr möglich. Denn um den Klebstoff wieder vom Boden zu lösen, muss Sie stundenlang mit einem Zahnspachtel über den gehärteten Klebstoff fahren. Dieser löst sich nur in kleinen Schritten vom Boden.

Anleitung: Teppichboden verlegen

Wie Sie einen Teppichboden verlegen

video teppichboden verlegen 564

Video: Wie Sie einen Teppichboden verlegen | Mit Kurzanleitung

Teppichböden gibt es in vielen Qualitäts- und Farbnuancen. Zahlreiche Stoffe locken um die Gunst des Häuslebauers oder Wohnungsbewohner. Die genaue Verlegetechnik hängt von der Art des Teppichs ab, in diesem Video werden alle Varianten anschaulich erläutert.

Länge: 15 Minuten



Ebenso ist es den meisten Menschen nicht gestattet, in einer Mietwohnung Veränderungen am Boden vorzunehmen. Wenn Sie jedoch einen Teppich in den Raum einbringen möchten, der ständig verrutscht, kann dies problematisch sein.

Doppelseitiges Klebeband ist da die perfekte Hilfe für jeden Hand- und Heimwerker. Das doppelseitige Klebeband lässt sich nicht nur einfach anbringen, sondern sollte sich auch ohne Rückstände wieder vom Boden lösen. Achten Sie beim Kauf auf diese Eigenschaft. Falls doch Klebereste am Boden verbleiben, hilft dieser Tipp:

Video: Klebereste einfach entfernen

Länge: 3 Minuten

Achten Sie vor dem Aufkleben darauf, dass der Untergrund sauber ist. Wischen Sie einmal nass über den Boden, um vor dem Aufkleben des neuen Teppichs Schmutz und Staub zu entfernen. Dieser könnte die Haftkraft des Klebebandes stark beeinträchtigen.

Video: Weitere Einsatzmöglichkeiten für doppelseitiges Klebeband

Länge: 13 Minuten

Punkt 2

Beim Streichen und Tapezieren Malerkrepp verwenden

Auch beim Streichen kommt Klebeband zum Einsatz. Möchten Sie Ihren Wänden einen neuen Anstrich verleihen, da Sie sich nach Farbe sehnen? Dann gilt es unbedingt auf Malerkrepp zurückzugreifen. Denn meist kann die Hand nicht allzu lange Zeit perfekt ruhig gehalten werden. Es kommt zu kleinen Wacklern, die unsaubere Kanten nach sich ziehen. Wer zuvor ordentliche Vorarbeiten mit dem Malerkreppband leistet, erfreut sich nach den Streicharbeiten einer perfekten Linienführung.

Artikel: So gelingen die perfekten Streifen beim Streichen

So streichen Sie perfekte Streifen an der Wand

wand rauh streifen 8j 564

Streifen sind ein ebenso vielfältiges wie zeitloses Designkonzept, das jedem Raum eine besondere Wirkung verschafft. Allerdings ist das Streichen von sauberen Streifen an Wänden und Decken durchaus eine Herausforderung. Allerdings eine Herausforderung, der Sie selbst als beginnender Heimwerker bzw. beginnende Heimwerkering gelassen entgegensehen können. Mit Hilfe unserer Tipps gelingen nämlich auch Ihre Wandstreifen perfekt.

Wenn Heimwerker jedoch nicht genau wissen, wie sie mit dem Klebeband umgehen müssen, hat dies ärgerliche Folgen. Nach dem Abziehen der Klebestreifen lösen sich große Farbschichten ab, die dann ein unsauberes Farbbild zurücklassen.

Daher gilt es darauf zu achten, vor dem Anbringen der Klebstreifen eine saubere Oberfläche zu schaffen. Entfernen Sie jeglichen Staub von der Wand, indem Sie mit einer Bürste sanft über den Untergrund streichen. Hierbei kann es helfen die Wand mit einem leicht feuchten Tuch von allem hartnäckigen Schmutz zu befreien. Nach dem Trocknen bringen Sie das Klebeband vorsichtig an. Drücken Sie nicht zu fest, da Sie sonst beim Abziehen des Malerkrepps Tapete ablösen könnten.

Tipp für Raufasertapete

Ein großes Problem stellt das Abkleben von Raufasertapete dar. Diese ist sehr uneben und weist eine körnige Oberfläche auf. Selbst mit Klebeband können sich Farbpartikel in die kleinen Ritzen und Rillen verirren und somit ein unsauberes Streichbild zurücklassen. Daher sollten Sie zunächst das Klebeband wie gewohnt anbringen und anschließend mit der Farbe des aktuellen Untergrundes überstreichen. Dies versiegelt die kleinen Rillen und Ritzen. Nach dem Trocknen können Sie wie gewohnt mit der neuen Farbe streichen.

Streichen: Wann Klebeband abziehen?

Der ideale Zeitpunkt zum Abziehen ist dann gegeben, wenn die Farbe nicht mehr verläuft, aber auch nicht völlig ausgetrocknet ist. Denn völlig abgetrocknete Farbe könnte beim Abreissen des Klebebandes einreissen, ein zu frühes Entfernen des Klebebandes könnte hingegen zum Verlaufen der Farbe führen.

 

Punkt 3

Klebeband für Techniker

Welche Arten von Klebebändern verwendet ein Techniker? Das folgende Video erläutert den Einsatz in der Praxis:

Länge: 8 Minuten

Punkt 4

4 Life-Hacks mit Klebeband

Länge: 11 Minuten

Punkt 5

Rumd ums Thema

Werkzeug was man haben muss

Werkheug, das man haben sollte

Werkzeug was man haben muss: Die Grundausstattung für daheim

Jeder, der zur Miete wohnt oder eine Immobilie sein eigen nennt, sollte eine Grundausstattung an Werkzeug im Hause haben. Wir haben hier zusammengestellt, welches Werkzeug man als Grundausstattung haben sollte, um die üblichen Reparaturen und To-Dos im Eigenheim selbstständig erledigen zu können.

Bilder ohne Bohren aufhängen

bilder ohne bohren aufhaengen

Bilder ohne Bohren oder Nägel aufhängen: 8 Möglichkeiten

Mit Bildern und Postern lassen sich Räume sehr schön optisch aufwerten. Doch bevor man sich an ihnen erfreuen kann, gilt es sie erst einmal aufzuhängen. Allerdings ist dies gar nicht immer ohne weiteres möglich. Aus ganz verschiedenen Gründen ist es in einigen Wohnräumen nicht zu empfehlen, Nägel in die Wand zu schlagen oder gar zu bohren.

Hier findest du mehrere Möglichkeiten, Bilder ohne Bohren oder Nägel aufzuhängen.

Wie Sie Ihre Wand "wie vom Maler" streichen – auch mit Streifen

wie wand streichen 3g 564


Wollen Sie etwas Farbe in Ihr Leben bringen, reicht es oftmals schon, die Veränderung in den eigenen vier Wänden zu (ver-)suchen. Farbige Wände machen ein Zuhause oftmals so richtig gemütlich. Ob man sich dabei für eine neue Tapete mit spezieller Musterung oder für eine einfache Wandfarbe entscheidet, bleibt einem selbst überlassen. Wer sich für das Streichen entscheidet und verhindern möchte, dass ungewollte Flecken oder Farbwechsel zu sehen sind oder gar die alte Farbe durchschimmert, sollte die folgenden 4-Schritte gehen.

Mit Anleitung zum Auftragen von Rand-Streifen in einer anderen Farbe. Kinderleicht!

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant