Gerüst

  • baugeruest eingeruest rundlich

    Baugerüst mieten oder kaufen? Wo liegen die Vorteile für Baufirmen? 

    Wer als Unternehmer ständig Leistungen rund um den Hausbau oder das Erneuern beziehungsweise Wärmeisolieren der Fassade anbietet, hat die hohen Kosten für ein eigenes Baugerüst meist bereits nach einem Jahr wieder hereingewirtschaftet. Für kleine und mittelgroße Bauunternehmen, welche Sanierungs- oder Renovierungsarbeiten anbieten und bei denen Arbeiten an der Hausfassade nur nebenbei zum Tagesgeschäft gehören, kann es aber durchaus finanzielle Vorteile haben, ein Baugerüst günstig zu mieten.

    Gegen einen Aufpreis kann in diesem Fall auch gleich der vollständige Gerüstaufbau von der Verleih-Firma übernommen werden, sodass die eigenen Arbeiter hierfür keine Arbeitsstunden aufwenden müssen. Ein Gerüstbau-Unternehmen kann zum Teil günstigere Konditionen anbieten, als Facharbeiter für eine Stunde berechnen, welche im eigenen Betrieb arbeiten.

  • geruest mond theater 4 564

    Sicherer Gerüst Auf- und Abbau - auch mit gebrauchten Gerüsten

    Die professionelle Einrüstung eines ganzen Einfamilienhauses mag eine Arbeit für Profis sein, begrenzte Gerüste für Malerarbeiten oder Reparaturen in luftiger Höhe hingegen können auch vom engagierten Heimwerker selber auf- und abgebaut werden. In Kombination mit gebrauchten Gerüsten bzw. der Gerüstmiete ergibt sich so eine kostengünstige Arbeitssicherungsmöglichkeit, auf die ab einer Arbeitshöhe von drei Meter plus nicht verzichtet werden sollte.

    Wir beschreiben, wie der Gerüst Auf- und Abbau praktisch funktioniert.

  • geruest haus 564

    Wer sein komplettes Haus einrüsten muss, sollte auf die Dienste einer professionellen Gerüstbaufirma zurückgreifen. Doch kleinere Gerüste auf unproblematischen Böden können auch selbst aufgebaut werden. Wir geben in dieser Anleitung Tipps, mit denen das Gerüst sicher und schnell aufgestellt wird.

  • geruest neubau va 564

    Der Job auf einer Baustelle ist bestimmt keine einfache Tätigkeit. Nicht nur, dass es körperlich sehr anstrengend sein kann, man ist zusätzlich noch der Witterung ausgeliefert. Dabei kann es unerträglich heiß, sehr kalt, windig und regnerisch sein. Manche Wetterlage lässt dann manchmal das Arbeiten erst gar nicht zu. Um sich die Arbeiten trotzdem erleichtern zu können, gibt es zum Glück verschiedene Maschinen und Werkzeuge, die für unterschiedliche Aufgaben zum Einsatz kommen können. Eine entsprechende Schutzkleidung aus besonders geeigneten Materialien hilft da natürlich auch.

    Manchmal sind auf Baustellen auch Arbeiten notwendig, wo man vorübergehend ein Gerüst benötigt. Diese können und müssen heutzutage die Arbeitsbedingungen deutlich verbessern.

Auch interessant