Ein Azubi fängt in der Maurerkolonne an. Sein Vorarbeiter und die anderen Maurer sind alle schon lange im Betrieb.

Mittags sitz der Trupp gemeinsam im Bauwagen. In die kauende Stille hinein ruft einer: „14“.

Alle lachen los.

Ein anderer grölt: „26“.

Der Bauwagen wackelt vor Lachen.

Ein Dritter ruft: „17!“.

Das Gejohle wird noch lauter. Der Azubi blickt verwundert von einem zum anderen, lacht verhalten mit.

Am Nachmittag fasst er sich ein Herz und fragt einen älteren Mitarbeiter, was es da in der Mittagspause mit den Zahlen auf sich hatte.

Bauarbeiter

„Ganz einfach, Junge“, antwortet der Kollege, „wir kennen uns alle schon so lange, dass wir alle unsere Witze in- und auswendig kennen. Doch wir freuen uns immer wieder an den alten Gags. Um das Ganze aber effizienter zu machen, haben wir die Witze durchnummeriert. Und diese Zahlen rufen wir uns zu.“

Der Azubi ist beeindruckt. In der nächsten Mittagspause fasst er sich einfach mal ein Herz und ruft zusammenhangslos: „7!“

Eisige Stille, keiner lacht.

„Was ist los“, fragt der Azubi in die Runde, „ist Witz Nummer 7 nicht lustig?“

„Doch, doch“, antwortet der Vorarbeiter, „aber du hast ihn falsch erzählt!“

Noch ein Witz gefällig?

bahn abteil blondine manager

Eine Führungskra...

Hier weiterlesen

schrank 250Eine glücklich ver...

Hier weiterlesen

Hast du einen Witz für uns?

Kennst du einen Witz oder eine kleine Anekdote aus dem Bereich Bau/Handwerker/Heimwerker/Garten, den wir veröffentlichen dürfen? Dann schreibe ihn hier bitte einfach hinein und sende ab. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

 

Bücher mit Handwerker Witzen



🛒 "Handwerker Witze" auf Amazon anschauen ❯

Geschrieben von

Bauen-und-Heimwerken.de
Bauen und Heimwerken

Bauen-und-Heimwerken.de Team

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.