Laminat verlegen, wo fängt man an?

6driver fragt:

Hallo,
wir wollen in einem Zimmer Laminat bzw. Parkett verlegen. Doch in welcher Ecke fange ich an? Ein Fliesenleger hat mir mal gesagt, dass Fliesen immer von der Zimmertür aus in den Raum reingelegt werden. Über Laminat habe ich gelesen, dass in der linken Ecke angefangen wird.

Der Raum hat folgenden Grundriss:

XXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXX
XXXXXXOXXXXXX
XXXXXXOXTTTX
XXXXXXOX
XXXXXXOX
XXXXXXXX

TTT = Tür
O= So würde ich das erste Brett hinlegen und dann die restlichen Bretter bis zur rechten Wand ausmessen. Somit hatte ich an dieser Stelle ein ganzes Brett und bräuchte dort kein krummes Mass schneiden. Würde ich an der linken Wand anfangen, kann es passieren, dass ich an der Ecke unschön stückeln müsste.

Oder sehe ich das falsch?

Viele Grüße
Andreas

Die Antworten lauten wie folgt:

Christian antwortet

Hallo Andreas,

wenn der Bodenbelag zum Flur hin wechselt, sollte die Trennlinie zwischen den beiden Bodenbelägen genau unter dem Türblatt verlaufen. Beim Fliesen würde ich auch genau an dieser Trennlinie mit einer ganzen Fliese beginnen, da der Türbereich optisch besonders wichtig ist.

Beim Verlegen von Laminat oder Mehrschichtparkett sollte ebenfalls auf die Trennlinie geachtet werden, jedoch ist es nicht so wichtig, mit einem ganzen Brett zu beginnen, da der Fußboden fugenfrei verlegt wird und durch den Schiffsbodencharakter einheitlicher wirkt.

Wenn du an dieser kurzen, rechten Wandseite beginnst, musst du die letzten Bretter an der linken und an der rechten Seite von Breite schneiden.

Ich würde an der langen linken Seite mit einem ganzen Brett anfangen (vorher überprüfen, ob die Wand gerade ist). Dabei immer mit dem Abfallstück des letzten Brettes auf der anderen Seite wieder beginnen.

Wichtig für eine gute Optik im Türbereich ist, wie bereits beschrieben, die Positionierung der Trennfuge genau mittig unter dem Türblatt und das Einschneiden der Türzarge auf Höhe des Laminats, damit das Laminat unter der Tür verlaufen kann. Ohne diese Maßnahme müsste man das Laminat mit 5 mm Luft um die Türzarge herum schneiden, was oft nicht gleichmäßig gelingt.

Viele Grüße Christian

Kannst du etwas ergänzen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).


Siehe auch

Verlegeanleitung: Laminat und Parkett professionell verlegen

ImageGab es vor wenigen Jahren nur Laminate, die verleimt werden mussten, und die somit sehr aufwendig in der Verlegung waren, so gibt es heute auch „Klicklaminate”, die man nur noch zusammenstecken muss und die somit sehr schnell zu verlegen sind.

In diesem Anwendungsbeispiel soll gezeigt werden, wie man mit dem Bodenverlegeset Laminat oder auch Fertigparkett wirtschaftlich und professionell verleimt und verlegt. Hierzu werden die einzelnen Arbeitsgänge beschrieben und die Anwendung des Zubehörs erläutert. Klicklaminate sind analog zu verlegen, man spart sich das jeweilige Verkleben.

Weitere Forenbeiträge zu Laminat bzw. Parkett

Laminat im Flur verlegen

Laminat im Flur verlegen Anja fragt: Ich möchte im Flur, also viele Türen, Klicklaminat verlegen. Damit es auch schön aussieht, würde ich die Türzargen passend absägen und dann normal in einer Ecke anfangen zu verlegen. Wie aber kann ich die letzte Reihe verlegen, sodass ich diese Bretter...

Klick-Parkett: Nut und Feder verkleben?

Klick-Parkett: Nut und Feder verkleben? Paul fragt: Hallo, jemand gab mir den Tipp, Klick-Parkett zu verkleben – durch die dichtere Verbindung zwischen zwei benachbarten Paneelen könne es nicht passieren, dass Feuchtigkeit durch den Spalt eindringt und es zu Schäden (Verquellungen, Aufwer...

Beliebte Themen

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Tamoran fragt:

Weiß einer, wie tief mir der Grund & Boden gehört, der mein Grundstück bildet? 1 Meter? 10 Meter? Bis zum Mittelpunkt der Erde?
Wie tief darf ich etwas bauen oder verlegen? Die Antworten lauteten wie folgt:

Ab wann ist schief ein Baumangel?

Ab wann ist schief ein Baumangel?

Martin fragt:

Unser Neubau hat im Arbeitszimmer einen Schiefstand der Außenwand von 1 cm auf 1 Meter Wandhöhe. Ist das noch im Rahmen oder schon ein Baumangel, der behoben werden muss?

Danke und Gruß
Martin

Die Antworten lauteten wie folgt:

Epoxidharz zur Versiegelung von PAK

Epoxidharz zur Versiegelung von PAK

tigris62 fragt:

Hallo Forum Innenausbau,

ich bin ein „Neuling“ und hoffe, hier einige Antworten auf meine Fragen zu erhalten. B)

Hier zunächst das Problem:
Ich habe eine Eigentumswohnung Baujahr 1967 gekauft, die total von Grund auf saniert werden muss. Der Parkettboden war so beschädigt, dass er nicht abgeschliffen werden konnte und wir haben ihn entfernen lassen. Darunter kam nun eine PAK-haltige Substanz zum Vorschein, wie Laboruntersuchungen ergeben haben. :(

Das Labor hat uns auch einige Spezialfirmen genannt, um das Zeug entfernen zu lassen. Das ganze Verfahren ist aufwendig und teuer. Jetzt habe ich gehört, dass es eine Möglichkeit wäre, den Untergrund mit einem Gemisch aus Epoxidharz und Sand zu versiegeln. Wir haben vor, auf dem Untergrund ein Landhausdielen-Fertig-Parkett -Eiche schwimmend zu verlegen. Wäre das möglich, oder ist das keine gute Alternative?

Wer hat Erfahrung auf dem Gebiet oder Ähnliches erlebt? Bin über jede Antwort dankbar.

Vielen Dank und Grüße, tigris62

Die Antworten lauten wie folgt:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant