Garten / Terrasse mit Nord-West Ausrichtung

Entchen fragt:

Hallo zusammen,

wir haben uns heute in unserer Gegend Reihenhäuser angeschaut, bei denen gerade die Bodenplatte gegossen wurde und die noch verkauft werden.

An sich bringen die Häuser alles mit, was wir uns so wünschen.

Ein Nachteil:
Die Dachterrasse, als auch der Garten und die Terrasse liegen so in Nordwest Richtung, eher mehr Norden, als Westen.

D.h. für mich, dass hier sehr selten Sonne hinkommen müsste.

Wie ist das im Sommer, steht die Sonne dann wirklich gerade?

Um die Häuser rum sind im Osten auch größere Häuser, die wahrscheinlich dann die Sonne auch Abends verdecken würden.

Wie kann man jetzt im Winter einschätzen, ob da überhaupt jemals Sonne hinkommen könnte?

Es ist eben schade, weil sonst alles passt, Lage, Ausstattung etc.

Daher wäre es prima, wenn jemand vielleicht selbst so eine Ausrichtung hat und erzählen könnte.

LG
Entchen

Die Antworten lauten wie folgt:

Peter antwortet

Hallo Entchen,
die Sonne geht im Westen unter - von daher sind Häuser im Osten nicht so ein Problem.
Und schau doch jetzt öfters im Laufe des Tages zu deinem Traumgrundstück. Dann siehst du ja, wo zu welcher Zeit die Sonne strahlt.

Frau des Bauherren

Wie der Peter schon sagte, die Sonne geht im Westen unter:

Im Osten geht die Sonne auf,
im Süden nimmt sie ihren Lauf,
im Westen wird sie untergeh'n,
im Norden ward sie nie geseh'n.

Bedenke, dass das Haus Schatten wirft, wenn es fertig ist. Dieser wird auf jeden Fall im Garten sein, da die Sonne ja nun mal nicht von vorne auf deine Terrasse scheint, sondern von hinten - quasi steht das Haus dazwischen. Es mag Leute geben, die das nicht stört. Das sind aber, denk ich mal, die allerwenigsten. Ich persönlich würde niemals ein Nordgrundstück nehmen.

Peter

Moin,
ich werde mal die Vorteile und Nachteile zusammenfassen:

Nordterrasse / Nordbalkon

Nachteile

  • unbeliebteste Terrassen- / Balkonvariante
  • immer Schatten
  • im Winter ganz schön dunkel
  • Neigung zu Feuchtigkeit auf der Terrasse / dem Balkon, ergo vermehrte Grünbelagbildung auf den Dielen

Vorteile

  • ideal also für sonnenempfindliche Menschen
  • bei einer Terrasse kann diese eventuell etwas vom Haus abgerückt werden, schon wird es wieder heller
  • auf der Nordterrasse / dem Nordbalkon lässt es sich ruhig arbeiten, ohne störende Sonnenreflexionen

Westterrasse / Westbalkon

Vorteile

  • Hier scheint die Sonne ab dem Nachmittag bis in den Abend: ideal für den gemütlichen Abendausklang mit Sonnengenuss auf der Terrasse
  • Da die starke Südsonne vermieden wird, können hier Kinder besser spielen

Nachteil

  • Nichts für Früh-ins-Bett-Geher.

Südterrasse / Südbalkon

Vorteile

  • viele Sonnenstunden, von der Mittagszeit bis in den Spätnachmittag
  • ideal für Sonnenanbeter und Bräunungswillige

Nachteil

  • ergo heizt sich die Terrasse / der Balkon stark auf: im Sommer wird dringend ein Sonnenschutz benötigt.

Beitrag: Sonnenschutz auf der Terrasse

Sonnenschutz Terrasse

Sonnenschirm Terrasse Sonnenschutz

Sonnenschutz Terrasse: Vorteile und Nachteile von Schirm, Segel, Vorhang, Markise und Co.

Die warmen Sommertage laden zu einer gemütlichen Zeit auf der Terrasse ein. Doch so angenehm die Temperaturen auch sind, die Strahlen der Sonne blenden nicht nur, sie sorgen daneben für noch intensivere Hitze. Damit das schöne Wetter nicht ungenutzt bleibt, stellen wir verschiedene Alternativen vor, die vor der Sonne schützen.

Ostterrasse / Ostbalkon

Vorteile

  • Hier gibt es die Morgensonne gratis zum Frühstück
  • Pflanzen mögen die Morgensonne auf dem Ostbalkon und gedeihen prächtig, neigen in der Südterrasse/auf dem Südbalkon eher zum Verdörren.

Nachteil

  • Berufstätige, die früh los müssen, haben in der Woche wenig von der Ostausrichtung.
  • Die richtige Sonnenwärme gibt es nur im Süden und Westen

Kannst du etwas ergänzen?

Möchtest du etwas zu dem Gesagten ergänzen?

Gerne mit Namenskürzel oder Pseudonym, dann können die Antworten zugeordnet werden. Aber anonyme Ergänzungen sind ebenfalls wertvoll.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).


Siehe auch

Wie befülle ich Pflanzkübel?

pflanzkuebel befuellen vor tuer r 564


Pflanzkübel für Balkon, Terrasse oder Innenraum erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Das Bepflanzen ist auch ganz einfach, wenn man einige Punkte beherzigt. Wir zeigen Ihnen in 9 Schritten, wie man einen Pflanzkübel richtig befüllt.

Versickerungsfähiges Pflaster - was beachten?

Versickerungsfähiges Pflaster - was beachten

Versickerungsfähiges Pflaster - was beachten? Mit Nachhaltigkeit Geld sparen

Hast du schon einmal von Ökopflaster gehört? Es besteht nicht etwa aus recycelten Materialien, ist aber trotzdem richtig umweltfreundlich. Wir bezeichnen es auch als versickerungsfähiges Pflaster, denn es gibt dem Regenwasser die Möglichkeit, durch Fugen und Stein in den Boden zu gelangen.

Das bringt einige Vorteile mit sich, ist aber nicht immer sinnvoll ► weir zeigen dir, was du dabei beachten solltest ► Test: welcher Boden geeignet ist ► Nachteile ► wo du es nicht verlegen solltest ► Pflege des Pflasters

Terrasse - welcher Belag?

Terrasse gemütlich

Terrasse - welcher Belag? Vor- und Nachteile von Holz, WPC, Stein und Beton

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Materialien, um den Boden einer Terrasse zu gestalten. Zur Verfügung stehen unter anderem Holz, Beton, WPC und so weiter. Es lohnt sich, dies schon früh zu Planen und sich für den richtigen Boden zu entscheiden! Wir nennen die jeweiligen Vor- und Nachteile

Beliebte Themen

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Wie tief gehört mir mein Grundstück?

Tamoran fragt:

Weiß einer, wie tief mir der Grund & Boden gehört, der mein Grundstück bildet? 1 Meter? 10 Meter? Bis zum Mittelpunkt der Erde?
Wie tief darf ich etwas bauen oder verlegen? Die Antworten lauteten wie folgt:

Epoxidharz zur Versiegelung von PAK

Epoxidharz zur Versiegelung von PAK

tigris62 fragt:

Hallo Forum Innenausbau,

ich bin ein „Neuling“ und hoffe, hier einige Antworten auf meine Fragen zu erhalten. B)

Hier zunächst das Problem:
Ich habe eine Eigentumswohnung Baujahr 1967 gekauft, die total von Grund auf saniert werden muss. Der Parkettboden war so beschädigt, dass er nicht abgeschliffen werden konnte und wir haben ihn entfernen lassen. Darunter kam nun eine PAK-haltige Substanz zum Vorschein, wie Laboruntersuchungen ergeben haben. :(

Das Labor hat uns auch einige Spezialfirmen genannt, um das Zeug entfernen zu lassen. Das ganze Verfahren ist aufwendig und teuer. Jetzt habe ich gehört, dass es eine Möglichkeit wäre, den Untergrund mit einem Gemisch aus Epoxidharz und Sand zu versiegeln. Wir haben vor, auf dem Untergrund ein Landhausdielen-Fertig-Parkett -Eiche schwimmend zu verlegen. Wäre das möglich, oder ist das keine gute Alternative?

Wer hat Erfahrung auf dem Gebiet oder Ähnliches erlebt? Bin über jede Antwort dankbar.

Vielen Dank und Grüße, tigris62

Die Antworten lauten wie folgt:

Entfernung einer Steinwand

Entfernung einer Steinwand

Janina fragt:

Hallo,
ich wohne zur Miete, würde aber gerne eine Steinwand in der Küche anbringen. Das heißt, verschieden große Steine werden mit einem speziellen Kleber an die Wand gebracht. Wenn ich ausziehe, muss ich die Steinwand eventuell wieder entfernen. Nun wüsste ich gerne, ob jemand bereits Erfahrungen mit einer solchen Steinwand gesammelt hat. Lassen sich die Steine einfach, ähnlich wie bei Fliesen, abhauen? Im Baumarkt bekomme ich leider nur unterschiedliche Auskünfte.
Über Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.
Vielen Dank im Voraus. Viele Grüße
Janina

Die Antworten lauten wie folgt:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant