schwedenhaus strasse 564

Wenn ein Franke von einem Schwedenhaus spricht, so meint er damit ein Wohnstallhaus in Fachwerkbauweise, das im Nürnberger Raum für lange Zeit das Ortsbild vieler Dörfer prägte. Im Allgemeinen - und so auch in diesem Artikel - versteht man unter dem Begriff Schwedenhaus ein Fertighaus in Holztafelbauweise, welches durch auffällige Farben Tribut an die skandinavische Herkunft zollt. Wir geben Tipps und Ratschläge zur Schwedenhaus-Bauweise.

Farbenfroh

Charakteristisches Merkmal eines Schwedenhauses sind die berühmten Farben: dunkles Falunrot oder helles Gutsherren-Gelb. Hinzu kommen die urigen Sprossenfenster mit weißem Rahmen und Streben sowie gleichartig gestrichene Türrahmen. Die Älteren unter uns denken beim Anblick eines Schwedenhauses unvermittelt an Michel aus Lönneberga.

schwedenhaus smaland 564

Besonders in Smaland ist der Schwedenhaus-Typ beheimatet

Was ist die Holztafelbauweise?

Die Holztafelbauweise - abgekürzt Holztafelbau genannt - ist eine verbreitete Aufbauart von Fertighäusern. Namensgebend sind die vorgefertigten Wände, die als sogenannte Holztafeln als selbsttragende Holzkonstruktionen in den Hallen des Fertighausanbieters vormontiert werden. Die Holztafelbauweise geht über den Holzrahmenbau hinaus, da viele Elemente bereits in den Wänden vormontiert werden. Oftmals sind z.B. Dämmstoffe und/oder Leitungen bereits in die die Holztafeln integriert.

Aufbau eines Schwedenhauses

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Im Video eines Schwedenhausbauers wird gezeigt, wie diese ein Schwedenhaus bauen:

Vorteile einer Holztafelbauweise

Immer noch ist die Massivbauweise in Deutschland deutlich verbreiteter. Doch die Fertigbauweise mit Holztafeln kann zahlreiche Vorteile für sich verbuchen:

  • Deutlich verkürzte Bauzeit durch Vormontage.
  • Keine Trocknungszeiten während der Bauphase
  • Reduzierung der Doppelbelastung von Hypothekenkredit und Miete
  • Kostenersparnis (20 bis 30 Prozent) gegenüber der Massivbauweise
  • Meist sind keine tragenden Wände notwendig, darum ist die Raumaufteilung flexibel
  • Meist sind Häuser in Holztafelbauweise sehr energieeffizient

haus see baeume 564

Nachteile der Holtafelbauweise

Hier ist vor allem die Anfälligkeit der Holztafelbauweise bei Feuchtigkeitseinbruch zu nennen. Dauerhafte Wassereinwirkung führt zu Fäulnisprozessen und Schimmel. Ein wirksamer konstruktiver Holzschutz ist der beste Schutz vor derartigen Problemen. Wenn allerdings eine Wasserleitung in der Wand platzt und die Feuchtigkeit lange in der Wand verbleibt, können teure Austauschmaßnahmen notwendig werden.

Zudem ist das Holz hinreichend gegen Insektenbefall zu schützen.

Video zur Schwedenbauweise

Weiterlesen

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant