Flur leer grau

Flur renovieren: Ideen zu Farben und Mobiliar

Beim Renovieren des Eingangsbereichs sollte der Auswahl von Wandfarben besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Sie nehmen großen Einfluss auf die Raumwirkung und können das Wohlbefinden erheblich steigern. Funktionale Möbel fördern wiederum Ordnung und einen einladenden Gesamteindruck. Dieser Beitrag enthält Informatives zu empfehlenswerten Farben und durchdachten Stauraumlösungen.

Inhalt: Flur renovieren: Ideen zu Farben und Mobiliar

flur garderobe abseite tuer

Punkt 1

Farben für jeden Bedarf – von hell bis prunkvoll

Der Hausflur beziehungsweise Eingangsbereich von Wohnungen ist oft klein, schmal und dunkel. Ist die Raumhöhe gering, wird der Raum schnell als erdrückend wahrgenommen. Um diese Wirkung ins Positive zu verändern, braucht es helle Farben. Warmes Creme, Hellgrau oder fröhliche Pastelltöne eignen sich hervorragend.

Streifen-Lehren

Zum optischen Strecken (nach oben) eines niedrigen Flurs sind vertikale Streifen an der Wand vorteilhaft. Horizontale Streifen ziehen Flure hingegen in die Länge.

Bei der Raumdecke ist Weiß ideal, weil der Flur damit offener und geräumiger erscheint. Einem unschönen Tunneleffekt in langen, schmalen Fluren wird mit einer dunkleren Nuance an der Stirnseite des Raums vorgebeugt.

Wer Akzente setzen möchte, sollte starke Farben bei einem kleinen Flur nur punktuell verwenden oder maximal eine Wand damit streichen. Beliebte Flurfarben:

  • Gelb: Ein strahlendes Gelb wirkt einladend und ist ein wahrer Stimmungsmacher. Perfekt, um Gäste willkommen zu heißen und auch als Bewohner bereits beim Betreten der Wohnung gute Laune zu bekommen.
  • Purpur: Ein dunkles Rotviolett verwandelt Flure in luxuriöse Zonen. Optimal für opulente Einrichtungen mit dem gewissen Etwas.
  • Blau: Schlauchförmige Flure erscheinen mit Seitenwänden in hellem Blau breiter und der gesamte Raum weniger beengt. Blau vermittelt Frische und macht Flure luftig leicht.

Weiterführende Informationen zur Farbpsychologie hat Farbenhersteller Alpina im Online Ratgeber zum Wohnen mit Farbe arrangiert. Sollen beim Renovieren neue Tapeten aufgebracht werden, ist unser Beitrag zum Tapezieren mit Profitipps und Videos hilfreich.

flur garderobe abseite tuer

Punkt 2 

Möbel passend zu Raum und Farbe

Damit blau gestrichene, kleine Flure nicht zu kühl aussehen, sollten sie mit hellen Holzmöbeln kombiniert werden. Sie strahlen Wärme und Behaglichkeit aus und bilden damit den perfekten Kontrast.

Vor purpurfarbenen Wänden kommen weiße Möbel hervorragend zur Geltung. Aber auch metallische Dekoration und dunkles Holz sind denkbare Optionen. Letzteres allerdings nur, wenn der Eingang lichtdurchflutet ist.

Vor gelben Wänden machen sich schwarze Metall- und weiße Holzmöbel gut. Mobiliar mit Hochglanzfronten sorgt durch Lichtreflexionen für visuelle Weite und macht den Eingangsbereich heller. Gleiches gilt für Spiegel.

Im Online Shop von Wohnen.de wurden harmonisch aufeinander abgestimmte Garderoben Sets in diversen Stilrichtungen und Größen zusammengestellt. Das Angebot eines Einrichtungsversandhandels kann der Inspiration dienen und die Auswahl beschleunigen. Flurmöbel im Landhausstil sind gleichermaßen vertreten wie rustikales Industrial Design oder Sets im Kolonialstil.

Garderobenmöbel sind oft vergleichsweise schmal, um den Durchgang nicht unnötig einzuengen. Allgemein sind bei der Garderobe folgende Elemente von Vorteil:

  • Textiles: Zum ordentlichen Verstauen von Jacken und Accessoires wie Schals, Mützen oder Hüten werden unter anderem Garderobenschränke, Wandhaken, Kleiderstangen und Kleiderständer verkauft. Schränke haben den Vorteil, dass alles hinter geschlossenen Fronten verschwindet und ein besonders aufgeräumter Eindruck entsteht. Bei offenen Systemen sind Textilien stattdessen sichtbar und schnell griffbereit. Wer DIY-Möbel bevorzugt, kann sich von folgender Bauanleitung für eine Garderobe aus einem Birkenstamm inspirieren lassen:

  • Schuhe: Schuhschränke mit mehreren Kippfächern nehmen viele Paar Schuhe in sich auf und sind gleichzeitig sehr schmal. Einige Varianten sind mit Schublade ausgerüstet und hinsichtlich ihrer Höhe so konzipiert, dass sie als Ablage für das Telefon oder sonstige Kleinigkeiten dienen können. Offene Schuhregale erlauben den direkten Zugang zum Schuhwerk, sehen aber unruhig aus.
  • Bitte Platz nehmen: Für komfortables An- und Ausziehen von Schuhen bietet sich das Platzieren einer Sitzgelegenheit an. Ob zum Hocker umfunktionierte Obstkiste, Rollhocker, Sitztonne oder dekorative Truhe: Es gibt dutzende Möglichkeiten für diesen Zweck. Zahlreiche Möbelsets für den Flur enthalten bereits Sitzmöbel und kombinieren sie mit Stauraum unterhalb der Sitzfläche.
  • Teppich: Schmutzfangmatten sind wirkungsvolle Helfer im Kampf gegen Schmutz. Zudem sind derartige Teppiche mit Hilfe von rutschhemmender Unterseite so gestaltet, dass sie zuverlässig Kontakt mit dem Untergrund haben und keine Stolperfallen darstellen. Textilien wie Läufer und Vorhänge verleihen dem Flur zusätzlich Gemütlichkeit.

Während in geräumigen, hellen Eingangsbereichen kompakte Möbel mit vollständigem Bodenkontakt kein Problem darstellen, sind für kleine, dunkle Flure Alternativen auf hohen Füßen ratsam. Der Grund: Je mehr Fußbodenfläche sichtbar ist, desto größer wirken Räumlichkeiten. Hängeschränke sind dabei noch praktischer, weil nichts Bodenkontakt hat. Ein praktischer Nebeneffekt: Der Fußboden lässt sich vollständig reinigen. Wichtig bei Mobiliar zum Hängen: Schrauben und Dübel müssen das Gesamtgewicht inklusiv Schrankinhalt tragen!

Punkt 3

Leser-Ideen zum Flur

Welchen Tipp hast du zum Flur?

Als Ideenquelle für alle anderen Leser: Was macht deinen Flur besonders?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (Ihre Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 4

Siehe auch:

  • Laminat im Flur verlegen
    Ich möchte im Flur, also viele Türen, Klicklaminat verlegen. Dass es auch schön ausssieht, würde ich die Türzargen passend absägen und dann norm...

Das Zuhause ins rechte Licht rücken

weg wohlfuehl licht b 564


Die perfekte Wandfarbe für jeden Raum, Möbel eines bestimmten Stils und die darauf abgestimmten Deko-Elemente: Wenn es darum geht, den eigenen Wohnraum individuell zu gestalten, scheuen viele Menschen weder Kosten noch Mühen. Und das nicht zu Unrecht. Schließlich soll man sich in seinen vier Wänden dauerhaft wohlfühlen.

Damit die mühsam zusammengestellte Komposition ihre volle Wirkung entfalten kann, bedarf es außerdem unbedingt der richtigen Beleuchtung. Sie sorgt dafür, dass der ganze Raum, aber auch einzelne Elemente perfekt in Szene gesetzt werden. Man kann durch die Wahl der richtigen Lampen das eigene Wohlbefinden also maßgeblich beeinflussen – und diese Möglichkeit sollte man unbedingt nutzen.

Welche Bodenbeläge gibt es?

welche bodenbelaege gibt es 5 564

Welche Bodenbeläge gibt es? Breite Auswahl für das Eigenheim

Bei Neukauf, Bau oder der Renovierung des Eigenheims kommt es oftmals zu der Frage, welcher Bodenbelag für einen bestimmten Raum am besten geeignet ist. Was für Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Beläge vorweisen, kann man im Artikel erfahren.

Fußböden im Vergleich

Bei der neuen Gestaltung eines Raumes ist der Fußboden häufig eine der ersten Entscheidungen, die getroffen werden muss. Von der klassischen Fliese und dem kuscheligen Teppich über das hochwertige Parkett und den günstigen PVC-Belag bis hin zum modernen Laminat reichen die Möglichkeiten.

Bücher zum Thema Flur



Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant