ImageDer Deltaschleifer ist ein Schwingschleifer mit einer dreieckigen Schleifplatte, die an ihren Kanten leicht konkav gebogen ist. Somit können problemlos Rundungen oder schwer zugängliche Ecken geschliffen werden. Mit seiner Stabform und dem schmalen Griff ist der Deltaschleifer besonders handlich und für kleine Flächen geeignet. In der Regel verfügt der Deltaschleifer über eine elektronische Steuerung mit der sich die Schwingzahl einstellen lässt. Je höher die Schwingzahl eingestellt ist, umso höher ist der Abtrag.

 

Aber Vorsicht: Beim Schleifen von Farbe sollte eine geringe Schwingzahl eingestellt werden, damit die Reibung nicht zur Erhitzung der Farbe führt, wodurch sich das Schleifblatt schnell mit zähflüssiger Farbe zusetzen würde und ausgetauscht werden müßte.

 

ImageImageDas Schleifpapier gibt es mit verschiedenen Körnungen passend zum Deltaschleifer. Es wird mittels eines Klettverschlusses an der Schleifplatte befestigt. Passend zur Schleifplatte ist das Schleifpapier gelocht, um beim Schleifen den Schleifstaub in den Schleifsack bzw in den Staubsauger abtransportieren zu können.
Wenn sie die Möglichkeit haben, sollten sie einen Staubsauger anschließen, da der Schleifstaub zuverlässiger als beim Staubbeutel abgesaugt wird und die Standzeit des Schleifpapieres sich erhöht.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant