plumber 4427401 640 1

Handwerker Notdienst – worauf achten? Von Kosten, angemessenem Zuschlag und Wucher

In einem Haushalt kann es zu jeder Zeit passieren, dass etwas defekt ist. Wenn man Glück hat, sind es nur Kleinigkeiten oder Dinge, die nicht so tragisch sind und dessen Reparatur oder die Neuanschaffung auch noch Zeit haben. Leider gibt es aber viele Dinge, die passieren können, wo man dann nicht lange mit der Behebung des Schadens warten kann. Das kann dann zum Beispiel die defekte Wasserleitung / ein Wasserrohrbruch sein, ein Heizungsausfall oder eine auslaufende Waschmaschine.

Gut, wenn Sie dann bestimmte Nummern parat haben. Bei der Beauftragung vom Handwerker-Notdienst sollten Sie dann wissen, worauf Sie zu achten haben. 

 
 

Solche und noch andere Unglücke passieren auch am Abend, an Wochenenden oder an Feiertagen. Dann ist es wichtig, dass man schnell einen Handwerker zur Hand hat, der auch in Notfällen greifbar ist. Denn alle häuslichen Katastrophen werden sich nicht immer an die regulären Arbeitszeiten der Betriebe halten. Man muss also einen handwerklichen Notdienst finden, der auch zu außergewöhnlichen Zeiten (am besten 24h lang) erreichbar ist.

Punkt 1

Was einen noch in Notsituationen bringen kann

Probleme mit Wespennestern

Einige Dinge sind bereits schon weiter oben erwähnt worden, doch es gibt durchaus noch andere Vorfälle. Ein Wespennest, was sich in einem Eingangsbereich oder in der unmittelbaren Umgebung der Wohnung/des Hauses befindet, kann auch zu einer Notsituation werden. Vor allem dann, wenn Bewohner und Besucher allergisch auf Insektenstiche reagieren.

Zur Wespenproblematik haben wir einen umfassenden Artikel mit zahlreichen Tipps und Empfehlungen zum partnerschaftlichen Umgang mit den nützlichen Bestäubern:

Wespen vertreiben

wespe fokus iw

Wie Wespen vertreiben? Das ist zu tun, wenn Wespen uns stören

Über den Anblick von Bienen und Hummeln können sich die meisten Menschen freuen. Oft sieht es aber ganz anders aus, wenn Wespen auftauchen. Sie gehören nicht gerade zu den beliebtesten Insekten. Viele empfinden schon ihr äußeres, auffälliges Erscheinungsbild – schwarz-gelb-geringelt – als ein eindeutiges Warnsignal. Man fürchtet im Allgemeinen doch sehr ihre Wehrhaftigkeit. Eine gewisse Vorsicht sollte auch geboten sein. Stiche von Wespen können recht schmerzhaft sein und bei manchen Menschen auch folgenreiche Abwehrreaktionen des Körpers hervorrufen.

Im Sommer nimmt man gerne die Mahlzeiten draußen unter freien Himmel ein. Das lockt die Tiere besonders gerne an und häufig ist dann der Ärger schon vorprogrammiert. Viele verfallen regelrecht in Panik, bekommen Angst und schlagen wild nach den Wespen. Meist erreicht man damit genau das, was man eigentlich vermeiden möchte, die Tiere werden dadurch aggressiv.

Die gute Nachricht: Wespen sind (meist) ungefährlicher und vor allem nützlicher, als gemeinhin bekannt ist und es gibt Stellen, bei denen man sich über die Tiere richtig aufklären lassen und - wenn notwendig - Hilfe bei der Entfernung des Nestes holen kann.

Vor verschlossener Haustür stehen

Viele Dinge passieren zu einem ungünstigen Zeitpunkt. So sieht es auch aus, wenn spät am Abend zum Beispiel die Tür von außen ins Schloss fällt und der Schlüssel innen steckt. Dass man sich selbst aussperrt, kommt sicherlich mit am häufigsten vor. Von daher sollte man sich bei Zeiten schon einen etablierten Schlüsseldienst zum Festpreis herausgesucht haben.

Die Toilette lässt nichts mehr durch

Dieser Notfall ist besonders prekär. Für Mieter, die einen solchen Klempner Notdienst beauftragen, ist es wichtig festzuhalten, wer für den Schaden verantwortlich ist. Wenn die Hausanlage "Schuld" am Notfall ist, trägt (meist) der Vermieter die Kosten für den Handwerker Notdienst.

Ein Wasserrohrbruch

Dieser Noftall gehört zu den unangenehmsten und teuersten. Wichtiger noch als einen Handwerker Notdienst zu finden ist das richtige Handeln bei Bemerken des Rohrbruchs. Hierzu unser Artikel:

Wasserschaden – was tun?

wasserschaden was nun tun 564

Wasserschaden – was nun tun? 6 dringend notwendige Maßnahmen | Mit Download!

Ein Wasserschaden gehört zu den schlimmsten Erlebnissen als Hausbesitzer. Man hat noch Glück, wenn man den Wasserschaden rasch bemerkt. Richtig schlimm wird es, wenn das Wasserleck tagelang (z. B. während des Urlaubes) das Wasser in die Immobilie ergießen kann.

Wie auch immer: Beim Entdecken eines Wasserschadens ist schnelles Handeln gefragt. Wer im Notfall weiss, was zu tun ist, hält den Schaden in Grenzen. 

Wir zeigen, was bei einem Wasserschaden sofort und dann in den Tagen danach zu tun ist.

Tiefer Winter und Heizung defekt

Wenn bei hohen Minusgraden die Heizung ausfällt, ist Eile geboten. Wenn das Haus längere Zeit unter Null Grad auskühlt, können Wasserleitungen gefrieren und dadurch bersten. 

Markt hat Heizungs-Notdienste getestet:

Punkt 2

Vorsicht bei allen Notdiensten

Für alle aufgezählten Situationen gibt es ja zum Glück im Internet jede Menge verschiedene Notdienste. Doch es ist Vorsicht geboten, denn nicht alle Firmen arbeiten wirklich seriös für den Kunden! Ideal wäre es, man hätte bereits im Vorfeld Handwerker des Vertrauens angesprochen, ob sie auch für Notfälle zu erreichen sind. Wer keine gute Adresse hat, sollte in so einer Situation, trotz des Ärgers und des Schreckens, Ruhe bewahren und eben nicht gleich den erstbesten Handwerker rufen. Es kann einem schnell passieren, dass einige Firmen völlig überzogene Rechnungen für ihre Leistungen ausstellen.

Punkt 3

Mit welchen Tricks gearbeitet wird

Notdienste, die abends oder am Wochenende kommen und Schäden beheben, erheben häufig einen Zuschlag (Aufschlag), der zwischen 50 bis 100 Prozent liegen kann. Das ist auch korrekt, auch die Anfahrt kann teurer kommen. Nicht korrekt (Wucher) ist es aber, wenn der Zuschlag unten auf die Gesamtrechnung gesetzt wird, wo er sich dann auch noch bei beispielsweise Ersatzteilen und Spezialwerkzeugen bemerkbar macht. Dann kommen leicht hunderte Euro zusammen.

Der Aufschlag soll sich nämlich nur auf den Lohn und die lohnabhängigen Kosten beziehen dürfen, die im Stundenverrechnungssatz und in den Wegekosten enthalten sind.

„Sofortzuschläge“, „Bereitstellungszuschläge“, „Spezialwerkzeugkosten“ – hier hat die Politik der Abzocke das Gesetz entgegengestellt. Diese Aufschläge sind nach Ansicht des Amtsgerichts Frankfurt am Main (Az.: 31 C 63/98-44) nicht gestattet.

Telefonische Auskunft zählt

Es wird gesagt, dass ein Geldbetrag, der am Telefon genannt wurde, auch rechtlich bindend ist. Wenn dann später doch die Rechnung deutlich höher ausfällt als die abgesprochenen Preise, könnte man dies anfechten.

Keine Pflicht zur sofortigen Bezahlung der Rechnung

Wer einen Notdienst beauftragt, muss zwar ein Einsatzprotokoll unterschreiben. Es gibt aber Notdienste, die auf Karten- oder Bargeldzahlung beim Kunden bestehen, wenn sie abends, nachts oder am Wochenende helfen. Darauf muss und sollte man sich aber nicht einlassen. Wird man als Kunde dahingehend unter Druck gesetzt, kann man die Polizei rufen.

Eine Bargeldzahlung sollte auch aus steuerlichen Gründen verweigert werden. Als Kunde braucht man eine reguläre Rechnung, um Handwerkerleistungen steuerlich geltend zu machen. Zudem sollte die Bezahlung auf das Geschäftskonto des Handwerkbetriebs erfolgen.

Prüfen Sie aller Ruhe und ohne Druck die Rechnung, bevor Sie diese begleichen.

Wenn Sie das Geld doch in bar bezahlen, sollten Sie ein "unter Vorbehalt" neben die Rechnungssumme schreiben. 

Punkt 4

Vorsorge: Telefonnummern der Notdienste parat haben

Im Notfall nimmt man gerne den erstbesten Anbieter, dessen Telefonnummer einem in die Finger kommt. Besser ist es, sich in "ruhigen Zeiten" über seriöse Firmen zu informieren und deren Telefonnummern schnell greifbar abzulegen.

Achten Sie bei Webseiten auf ein aussagekräftiges Impressum der Handwerker-Website. Am sichersten vor überzogenen Forderungen sind Sie mit einem Handwerker Notdienst, der vor Ort ansässig ist. Schließlich möchte dieser Ihnen ohne Angst beim Bäcker begegnen können.

Punkt 5

Besonderheiten bei Mietern

Kommt es in einer Mietwohnung zu einem Wasserrohrbruch oder einem Heizungsausfall und gibt es vorab keine Regelung für derartige Notfälle, müssen Mieter als erstes Kontakt mit ihrem Vermieter bzw. dem Hausverwaltungsdienst aufnehmen.

Was aber, wenn dieser nicht zu erreichen ist? Überlegen Sie, ob es eine schriftliche Anweisung vom Vermieter für Notfälle gibt? Gab es ein Infoschreiben? Oder hängt vielleicht im Treppenhaus eine Liste mit Notfallrufnummern?

Ist niemand zu erreichen und gibt es auch anderweitig keine klaren Anweisungen, so darf der Mieter unter bestimmten Umständen eigenständig einen Handwerker Notdienst beauftragen. Es muss sich aber um einen echten Notfall handeln – ein Heizungsausfall im Hochsommer fällt beispielsweise mit Sicherheit nicht darunter.

Punkt 6

Wie Sie seriöse Handwerker finden und mit ihnen souverän umgehen

... zeigt das folgende 3-Minuten-Video der Verbraucherzentrale:

... und unser folgender Artikel:

Wie Handwerker finden?

handwerker finden gt 564

Wie Handwerker finden? Zuverlässig, günstig und zeitnah | 8 Tipps

Ganz gleich wie groß oder klein das konkrete Sanierungs- oder Bauvorhaben ist, bestimmte Arbeiten erfordern die Sachkenntnis eines Fachmanns. Freunde und gute Bekannte sind in diesem Fall Gold wert, wenn sie einen guten Handwerker empfehlen können. Wenn sie keinen Rat wissen, stellt sich die Frage, wie finde ich einen qualifizierten Profi, der das zu erledigende Projekt sauber, korrekt und zu einem fairen Preis erledigt?

Wie Handwerker finden? Das Angebot ist groß, doch die Nachfrage an Handwerksleistungen ist momentan sogar noch größer. Eine Patentanleitung gibt es nicht - wohl aber eine Reihe von sehr konkreten Kriterien, die Sie relativ sicher zum gewünschten Ziel navigieren.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant