Was Sie beim Plissee beachten sollten – wichtige Fragen beantwortet

Plissees sind eine großartige Möglichkeit sind, um sowohl Licht als auch Privatsphäre in Ihrem Zuhause zu kontrollieren. Sie sind vielseitig, stilvoll und können an fast jedem Fenster angebracht werden. Aber es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihren Plissees herausholen.

Plissee am Fenster, Schnee

Inhalt: Plissee – was beachten?

Kurz zusammengefasst

  1. Fenstertypen: Plissees sind für alle gängigen Fenstertypen wie Dachfenster, senkrechte Fenster und Wintergartenfenster erhältlich. Es ist wichtig, das richtige Plissee für den speziellen Fenstertyp auszuwählen.
  2. Arten von Plissees: Es gibt verschiedene Arten von Plissees, darunter Standard-Plissees, Dachfenster-Plissees, Wintergarten-Plissees und Wabenplissees. Jede Art hat ihre spezifischen Eigenschaften und Vorteile.
  3. Messung für Plissee: Das korrekte Ausmessen des Fensters ist entscheidend für die Passform und Funktionalität des Plissees. Es ist wichtig, sowohl die Breite als auch die Höhe des Fensters zu messen und dabei die gewünschte Befestigungsmethode zu berücksichtigen.
  4. Stoffauswahl: Die Wahl des richtigen Stoffes kann einen großen Unterschied in Bezug auf die Funktionalität und Ästhetik des Plissees machen. Es ist wichtig, die Lichtsteuerung, die Privatsphäre, die Energieeffizienz und die Ästhetik zu berücksichtigen.
  5. Befestigungsmethoden: Es gibt verschiedene Befestigungsmethoden für Plissees, darunter Klemmfix, Kleben und Bohren. Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile und es ist wichtig, die Methode zu wählen, die am besten zu den spezifischen Anforderungen und dem Fenstertyp passt.

Details und Erläuterungen zu allen Punkten im weiteren Artikel.

1. Für welche Fenstertypen gibt es Plissees?

Sie können Plissees für alle gängigen Fenstertypen kaufen: Dachfenster, senkrechte Fenster, Wintergartenfenster. Es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht alle Plissees für alle Fenstertypen geeignet sind. Einige sind speziell für bestimmte Fensterarten wie Dachfenster oder Wintergartenfenster konzipiert. Andere sind universeller und können an fast jedem Fenster angebracht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Plissee für Ihren speziellen Fenstertyp auswählen.

2. Verstehen der verschiedenen Arten von Plissees

Es gibt verschiedene Arten von Plissees, die jeweils für unterschiedliche Anforderungen und Fenstertypen geeignet sind. Einige der gängigsten Arten sind:

  • Standard-Plissees: Diese sind die am häufigsten verwendeten Plissees und sind ideal für Standardfenster. Sie sind in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich und bieten sowohl Sicht- als auch Sonnenschutz.
  • Dachfenster-Plissees: Diese sind speziell für Dachfenster konzipiert und können eine effektive Lösung für den Sonnenschutz in Dachgeschossen oder Loft-Umgebungen bieten.
  • Wintergarten-Plissees: Diese sind ideal für Wintergärten oder große Glasflächen, da sie helfen, die Temperatur zu regulieren und Blendungen zu reduzieren.
  • Wabenplissees: Diese bieten eine zusätzliche Isolierschicht, die helfen kann, die Wärme im Winter zu speichern und im Sommer zu reduzieren. Sie sind auch effektiv bei der Reduzierung von Außengeräuschen.

Energieeffizienz: Einige Plissees sind so konzipiert, dass sie die Energieeffizienz Ihres Hauses verbessern. Sie können helfen, die Wärme im Winter im Haus zu halten und im Sommer draußen zu halten. Dies kann dazu beitragen, Ihre Heiz- und Kühlkosten zu senken.

Lichtsteuerung: Plissees bieten eine hervorragende Lichtsteuerung. Sie können die Menge an natürlichem Licht, das in einen Raum eintritt, genau einstellen. Dies kann besonders in Räumen nützlich sein, die als Home-Office genutzt werden, wo zu viel direktes Sonnenlicht Blendungen auf Computerbildschirmen verursachen kann.

Privatsphäre: Plissees sind eine ausgezeichnete Wahl für Räume, in denen Sie mehr Privatsphäre wünschen, wie Schlafzimmer und Badezimmer. Sie können vollständig geschlossen werden, um neugierige Blicke fernzuhalten, und können leicht geöffnet werden, wenn Sie mehr Licht wünschen.

Ästhetik: Plissees sind in einer Vielzahl von Farben, Mustern und Stilen erhältlich, so dass Sie sicher sein können, dass Sie ein Modell finden, das zu Ihrer Einrichtung passt. Sie können ein dezentes, neutrales Plissee für einen minimalistischen Look wählen oder ein kräftig gemustertes Plissee für einen auffälligen Akzent.

3. Wie soll ich für mein Plissee messen?

Wie lang, wie breit – wie groß muss das Plissee für mein Fenster sein. Das korrekte Ausmessen für den Kauf hängt von der gewählten Befestigungstechnik ab.

Das korrekte Messen Ihres Fensters ist entscheidend für die Passform und Funktionalität Ihres Plissees. Ein zu kleines Plissee wird nicht den gewünschten Lichtschutz bieten, während ein zu großes Plissee unhandlich sein und nicht richtig passen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl die Breite als auch die Höhe Ihres Fensters messen und dabei die gewünschte Befestigungsmethode berücksichtigen.

Hier sind einige Tipps:

  • Breite messen: Miss die Breite deines Fensters an der Stelle, an der das Plissee angebracht werden soll. Wenn du planst, das Plissee innerhalb des Fensterrahmens zu montieren, miss die Breite des Rahmens an der engsten Stelle.
  • Höhe messen: Miss die Höhe deines Fensters von der Oberseite des Rahmens bis zur Fensterbank. Wenn du planst, das Plissee außerhalb des Rahmens zu montieren, füge zusätzliche Zentimeter hinzu, um sicherzustellen, dass das gesamte Fenster abgedeckt ist.

Am leichtesten beantworten sich alle Messfragen im Video. Nutzen Sie dafür die rechten Tabs.

3.1. Profitipp für ältere Fenster

Ältere Fenster sind öfters verzogen und besitzen nicht überall die gleichen Maße. Messen Sie deshalb an mehreren Punkten am Fensterrahmen – unten, oben und in der Mitte. Notieren Sie nur das kleinste gemessene Maß.

Ziehen Sie von der Breite zusätzlich 5 mm ab. Bei der Höhe ziehen Sie jedoch nichts ab.

3.2. Plissee – Messen bei Montage direkt vor der Scheibe gerader Fenster

4. Die richtige Stoffauswahl

Die Wahl des richtigen Stoffes für dein Plissee kann einen großen Unterschied in Bezug auf die Funktionalität und Ästhetik machen. Hier sind einige Faktoren, die du berücksichtigen solltest:

  • Lichtsteuerung: Einige Stoffe bieten mehr Lichtsteuerung als andere. Wenn du beispielsweise ein Schlafzimmer verdunkeln möchtest, solltest du einen Verdunkelungsstoff wählen. Wenn du hingegen nur die Blendung reduzieren möchtest, während du immer noch viel natürliches Licht hereinlässt, könnte ein lichtdurchlässiger Stoff die bessere Wahl sein.
  • Isolierung: Wie bereits erwähnt, bieten Wabenplissees eine zusätzliche Isolierschicht, die helfen kann, die Temperatur in deinem Raum zu regulieren. Wenn Isolierung für dich ein wichtiger Faktor ist, könnte dies eine gute Option sein.
  • Pflege und Reinigung: Einige Stoffe sind pflegeleichter als andere. Wenn du Haustiere oder kleine Kinder hast, könnte ein fleckenresistenter oder waschbarer Stoff eine gute Wahl sein.

5. Die richtige Farbe und das richtige Muster wählen

Die Farbe und das Muster deines Plissees können einen großen Einfluss auf das Gesamtbild deines Raumes haben. Hier sind einige Dinge, die du berücksichtigen solltest:

  • Raumgröße und -helligkeit: Helle Farben können dazu beitragen, einen Raum größer und heller erscheinen zu lassen, während dunkle Farben einen gemütlichen und intimen Effekt erzeugen können.
  • Raumstil: Versuche, eine Farbe und ein Muster zu wählen, die zu dem Stil deines Raumes passen. Wenn dein Raum beispielsweise einen modernen Stil hat, könnten geometrische Muster oder kräftige Farben gut passen. Wenn dein Raum eher traditionell ist, könnten subtile Muster oder neutrale Farben besser geeignet sein.

6. Professionelle Beratung in Anspruch nehmen

Wenn du dir unsicher bist, welche Art von Plissee am besten zu deinen Bedürfnissen passt, kann es hilfreich sein, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen. Viele Fachhändler bieten kostenlose Beratungen an und können dir dabei helfen, die beste Lösung für deine spezifischen Anforderungen zu finden.

7. Wie befestige ich ein Plissee?

Die Art der Befestigung Ihres Plissees kann einen großen Einfluss auf dessen Aussehen und Funktionalität haben. Einige Plissees werden direkt auf der Fensterscheibe befestigt, während andere an der Fensterleiste oder am Fensterrahmen befestigt werden. Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Eine Befestigung auf der Scheibe zum Beispiel ermöglicht eine nahezu vollständige Verdunkelung des Fensters, kann aber die Sicht nach draußen einschränken. Eine Befestigung an der Leiste oder am Rahmen hingegen ermöglicht eine bessere Sicht, bietet aber weniger Lichtschutz.

Ein Plissee wird meist direkt vor der Scheibe befestigt. Es gibt Plissees mit

  • Klassische Befestigung per Verschraubung (mit Vorbohren) auf Glasleiste oder Fensterflügel
  • Befestigung per Klebetechnik direkt auf der Glasleiste oder am Fensterflügel
  • Befestigung am unteren Fensterflügel ohne Bohren mit Klemmträgern
  • Befestigung an Wand oder Decke

Am stabilsten ist natürlich die gebohrte Befestigung, doch die Klebevarianten sind besonders für Mietwohnungen gefragt.

7.1. Die richtige Befestigungsart wählen

Die Art der Befestigung deines Plissees hängt von deinem Fenstertyp und deinen persönlichen Vorlieben ab. Die folgenden Punkte sind relevant:

  • Verschraubung: Dies ist die stabilste Befestigungsmethode, erfordert jedoch das Bohren von Löchern in deinem Fensterrahmen oder deiner Wand.
  • Klebetechnik: Diese Methode erfordert kein Bohren und ist ideal für Mietwohnungen, da sie keine dauerhaften Veränderungen am Fenster verursacht. Es ist jedoch zu beachten, dass die Klebekraft im Laufe der Zeit nachlassen kann.
  • Klemmträger: Diese Methode erfordert ebenfalls kein Bohren und ist ideal für Fenster, die häufig geöffnet und geschlossen werden, da das Plissee leicht entfernt und wieder angebracht werden kann.

7.2. Maßgeblich ist die Bedienungsanleitung

Die Installation von Plissees kann eine einfache DIY-Aufgabe sein, wenn du die richtigen Werkzeuge und Anweisungen hast. Es ist jedoch wichtig, die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen, um sicherzustellen, dass das Plissee korrekt installiert ist und effektiv funktioniert. Wenn du dir nicht sicher bist, wie du dein Plissee installieren sollst, könnte es eine gute Idee sein, einen Fachmann zu beauftragen.

7.3. Plissee Bohr-/Schraubmontage - Montage direkt vor der Scheibe in der Glasleiste

7.4. Am Fensterflügel

7.5. Plissee – Montage per Kleber auf Glasleiste

7.6. Plissee – Montage per Kleber auf Fensterflügel

7.7. Plissee – Montage per Kleber direkt auf der Scheibe

7.8. Plissee – Montage am Fensterflügel ohne Bohren mit Klemmträgern

7.9. Plissee – Montage per Falzklemme

7.10. Plissee - Montage an Wand oder Decke

 

Plissees werden einfach zusammge-falte-t

8. Pflege und Wartung

Um die Langlebigkeit deines Plissees zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Pflege und Wartung unerlässlich. Hier sind einige Tipps, die dir dabei helfen können:

  • Regelmäßiges Abstauben: Staub kann sich im Laufe der Zeit auf deinem Plissee ansammeln und es schmutzig und abgenutzt aussehen lassen. Ein regelmäßiges Abstauben mit einem weichen Tuch oder einer Staubwedel kann dazu beitragen, dein Plissee sauber und frisch aussehen zu lassen.
  • Sanftes Abwischen: Wenn dein Plissee Flecken oder Verschmutzungen aufweist, kann ein sanftes Abwischen mit einem feuchten Tuch oft helfen, diese zu entfernen. Verwende dabei nur eine milde Seifenlösung und vermeide aggressive Reinigungsmittel, die den Stoff beschädigen könnten.
  • Professionelle Reinigung: Bei hartnäckigen Flecken oder Verschmutzungen kann es sinnvoll sein, eine professionelle Reinigung in Betracht zu ziehen. Viele Reinigungsunternehmen bieten spezielle Dienstleistungen für Plissees an und können diese sicher und effektiv reinigen.
  • Wartungsfreie Komponenten: Die Schienen und die Technik deines Plissees sind in der Regel wartungsfrei. Das bedeutet, dass sie nicht geölt oder anderweitig gepflegt werden müssen. Es ist jedoch immer eine gute Idee, sie regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigungen zu überprüfen und bei Bedarf einen Fachmann zu konsultieren.

8.1. Sind die Plissee-Stoffe waschbar?

Die als "waschbar" gekennzeichneten Plissees können in leichter Seifenlauge bei 30° Handwäsche zum Beispiel in einer Badewanne oder Dusche gewaschen werden. Empfindlichere Plissees hingegen dürfen nur sanft mit einem trockenen oder leicht feuchtem Tuch abgewischt werden.

9. Umweltfreundlichkeit

Ein weiterer Aspekt, den du beim Kauf von Plissees berücksichtigen solltest, ist ihre Umweltfreundlichkeit. Viele Hersteller bieten heute umweltfreundliche Optionen an, die aus recycelten Materialien hergestellt werden oder spezielle Eigenschaften haben, die dazu beitragen, Energie zu sparen. Wenn Nachhaltigkeit für dich ein wichtiger Faktor ist, könnte dies eine Überlegung wert sein.

10. Sicherheitsaspekte

Wenn du Kinder oder Haustiere hast, solltest du auch die Sicherheitsaspekte von Plissees berücksichtigen. Viele Plissees haben Schnüre oder Ketten, die ein Erstickungsrisiko darstellen können. Es gibt jedoch auch schnurlose Optionen oder solche mit speziellen Sicherheitsmerkmalen, die dieses Risiko minimieren.

11. Preis-Leistungs-Verhältnis

Schließlich solltest du auch das Preis-Leistungs-Verhältnis von Plissees berücksichtigen. Während hochwertige Plissees etwas teurer sein können, können sie auf lange Sicht eine gute Investition sein, da sie länger halten und besser funktionieren. Es lohnt sich also, Preise zu vergleichen und Bewertungen zu lesen, um sicherzustellen, dass du das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhältst.

12. Wie kürze ich ein Plissee?

Ein Plissee lässt sich oftmals in der Breite kürzen. Das folgende Video erklärt, wie man vorgehen kann:

12.1. Übrigens

Welches Plissee hat den höchsten Sonnenschutz? Den höchsten Schutz erzielen Sie mit Wabenplissees und Plissees mit Perlexbeschichtung.

13. Wo kann ich Plissees kaufen?

Es gibt viele Orte, an denen Sie Plissees kaufen können, von Heimwerker- und Einrichtungsgeschäften bis hin zu Online-Händlern. Es ist wichtig, Preise und Optionen zu vergleichen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten. Denken Sie daran, dass die günstigste Option nicht immer die beste ist. Oft lohnt es sich, ein wenig mehr für ein hochwertiges Plissee auszugeben, das langlebig und gut verarbeitet ist.

14. Fazit

Abschließend ist zu sagen, dass Plissees eine großartige Möglichkeit sind, um sowohl Licht als auch Privatsphäre in Ihrem Zuhause zu kontrollieren. Sie sind vielseitig, stilvoll und können an fast jedem Fenster angebracht werden. Aber wie bei jedem Kauf ist es wichtig, Ihre Hausaufgaben zu machen und sicherzustellen, dass Sie das richtige Produkt für Ihre speziellen Bedürfnisse auswählen. Mit den richtigen Informationen und ein wenig Recherche können Sie sicher sein, dass Sie eine Entscheidung treffen, die Sie nicht bereuen werden.

15. FAQ Plissee

  1. **Wie lange halten Plissees?**
    Gut gepflegte Plissees halten in herkömmlichen Wohnräumen etwa 10 bis 14 Jahre. In Feuchträumen wie Küche und Bad kann sich die Haltbarkeit auf 6 bis 9 Jahre reduzieren.
  2. **Was sind die Kosten für ein Plissee?**
    Ein maßgefertigtes Plissee kostet durchschnittlich zwischen 40 Euro und 110 Euro. Der Preis hängt vom gewählten Design, den Stoffabmessungen und dem Zubehör für die Befestigung ab.
  3. **Wie funktioniert die Bedienung von einem Plissee?**
    Die Bedienung erfolgt entweder über Bedienschienen oder klassisch mit einer Bedienschnur, ähnlich wie bei einer Jalousie.
  4. **Welche Plissees sind am besten?**
    Die beste Qualität haben maßgefertigte Plissees aus hochwertigen Produktionsverfahren. Besonders hochwertig sind Plisseestoffe mit zusätzlichen Komfortfunktionen wie Schutz gegen grelles Licht, Raumwärme, Kälte und Schall.
  5. **Welches Plissee hat den höchsten Sonnenschutz?**
    Den höchsten Hitzeschutz erzielen Wabenplissees und Stoffe mit Perlexbeschichtung.
  6. **Welche Plissees bieten optimale Verdunkelung?**
    Für eine optimale Verdunkelung eignen sich abdunkelnde Wabenplissee-Stoffe am besten. Sie weisen keine sichtbaren Löcher für die Schnüre auf und verhindern so einen Lichteinfall.
  7. **Wie reinige ich Plissees?**
    Die meisten Plissees können mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei stärkeren Verschmutzungen kannst du ein mildes Reinigungsmittel verwenden. Achte darauf, dass du das Plissee nicht in Wasser einweichst oder in der Waschmaschine wäschst, da dies die Falten und die Beschichtung des Stoffes beschädigen kann.
  8. **Kann ich Plissees selbst montieren?**
    Ja, die Montage von Plissees ist in der Regel einfach und kann selbst durchgeführt werden. Du benötigst dafür nur wenige Werkzeuge und die mitgelieferte Montageanleitung.
  9. **Kann ich Plissees nach Maß bestellen?**
    Ja, du kannst in vielen Shops Plissees nach Maß bestellen. Gib einfach die gewünschten Maße bei der Bestellung an und das Plissee wird entsprechend für dich angefertigt.
  10. *Sind Plissees für alle Fensterformen geeignet?**
    Ja, Plissees können für fast alle Fensterformen angefertigt werden, einschließlich Dachfenstern, runden Fenstern und Fenstern mit Sonderformen.
  11. **Kann ich Plissees auch in Feuchträumen wie dem Badezimmer verwenden?**
    Ja, du kannst Plissees auch in Feuchträumen verwenden. Achte jedoch darauf, dass der Stoff feuchtigkeitsresistent ist und regelmäßig gelüftet wird, um Schimmelbildung zu vermeiden.
  12. **Bieten Plissees auch einen Schallschutz?**
    Einige Plisseestoffe bieten einen gewissen Schallschutz. Sie absorbieren Schallwellen und können so die Raumakustik verbessern.
  13. **Kann ich Plissees auch an Dachfenstern anbringen?**
    Ja, Plissees können auch an Dachfenstern angebracht werden. Sie bieten dort Licht- und Hitzeschutz.
  14. **Sind Plissees kindersicher?**
    Ja, Plissees können kindersicher gemacht werden. Dazu gehören zum Beispiel kindersichere Bediensysteme und die sichere Montage der Plissees.
  15. **Kann ich Plissees auch an Türen anbringen?**
    Ja, Plissees können auch an Türen angebracht werden. Sie bieten dort einen effektiven Sichtschutz und können auch als dekoratives Element dienen.
  16. **Kann ich Plissees auch in Wintergärten verwenden?**
    Ja, Plissees sind auch für den Einsatz in Wintergärten geeignet. Sie bieten dort einen effektiven Sonnen- und Hitzeschutz und können zur Regulierung der Raumtemperatur beitragen.
  17. **Kann ich Plissees auch in Büros verwenden?**
    Ja, Plissees sind auch für den Einsatz in Büros geeignet. Sie bieten dort einen effektiven Sonnen- und Blendschutz und können zur Verbesserung des Raumklimas beitragen.

 

16. Ergänzung oder Frage von dir?

Hast du eine Frage zum Beitrag oder etwas zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

17. Im Zusammenhang interessant

Sichtschutz beim Fenster: 11 Möglichkeiten vorgestellt

Ob schicke Fensterfolie, stilvolle Plissees oder raffinierte Verschattungssysteme: Die Art und Weise wie wir unsere Fenster gestalten, verrät eine Menge über unsere Vorlieben. Vor allem nach außen hin. Schließlich gibt es den ein oder anderen Spaziergänger, der auch mal genauer hinschaut. Für die einen spielt der Sichtschutz eine große Rolle, während andere das Thema eher locker angehen. Grundsätzlich lässt sich der Sichtschutz individuell gestalten. Die besten Ideen werden in nachfolgendem Ratgeber vorgestellt.

Alle Möglichkeiten vorgestellt ► Vorteile & Nachteile ► Welcher Sichtschutz braucht kein Bohren? ► Vorhänge ► Schiebegardinen ► Plissee ► Lamellenvorhang ► Sichtschutzfolie ► Rollo ► Doppelrollo ► Jalousien ► Milchglas ► Sichtschutz von außen

Hier weiterlesen

fenster sonne 564

Unser modernes Zeitalter verlangt viele Dinge von uns ab. Das Multitasking gehört zum Beispiel zur Standardvoraussetzung, die man zwingend beherrschen muss. Nicht nur Menschen müssen mehrere Aufgaben zur selben Zeit erledigen, Konsumgüter sind davon nicht ausgeschlossen. So sucht die Sonnenschutzindustrie seit Jahren nach dem perfekten Produkt, welches Sicht- und Sonnenschutz gleichzeitig aber auch eine Art Dekoration für Fenster sein soll.

Hier weiterlesen

plissee worauf achten gruen 564

Worauf Sie beim Kaufen eines Plissees achten müssen

Wer sich eine neue Wohnung angeschafft hat und gerade dabei ist, die einzelnen Räume nach Wunsch einzurichten und zu gestalten, wählt heute oft ein Plissee für die Dekorierung der Fenster. Die Gestaltung der Fenster wird leider oft vernachlässigt oder nur unzureichend berücksichtigt. Dabei nehmen Fenster einen großen Teil der optischen Fläche eines Raumes ein.

Mit Plissee ist die Fenstergestaltung ein leichtes und günstiges Unterfangen, welches sich im Nu in die Realität umsetzen lässt. Man erzielt mit Plissees am Fenster und im Raum eine besondere optische Wirkung. Plissees gibt es deshalb in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Ausgestaltungen. Beim Kauf sollten Sie auf die folgenden Punkte achten.

Hier weiterlesen

Plissee richtig anbringen – so funktioniert es

In einer Wohnsiedlung liegen die Häuser häufig so dicht beieinander, dass der Nachbar direkt ins Fenster schauen kann. Um seine Privatsphäre vor neugierigen Blicken zu schützen, gibt es hochwertige Plissees.

Hier weiterlesen

Vorteile Plissees - der clevere Schutz für ein funktionales Fenster

Plissees erfreuen sich großer Beliebtheit, wenn es um die Fensterdekoration geht. Sie sind nicht nur praktisch, sondern auch eine stilvolle Alternative zu herkömmlichen Vorhängen. Mit ihrer vielfältigen Auswahl an Farben und Stoffen lassen sie sich nahezu jedem Fenster anpassen. In diesem Artikel gibt es einen konkreten Überblick über die verschiedenen Vorteile und Optionen, womit Fenster auf moderne und professionelle Weise ausgestattet werden können.

Hier weiterlesen

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Das Bauen-und-Heimwerken-Projekt entstand aus einer Dachdämmungs-CD-ROM, die Peter zusammen mit mehreren Mitstreitern Anfang der 2000er in eine Heimwerker-Seite umwandelte. Als Hausbesitzer, Gartenbetreiber und leidenschaftlicher Holzwerber bereitet es ihm viel Freude, über Heimwerkerprojekte zu recherchieren, Experten zu befragen und sich eine möglichst einfache und anschauliche Umsetzung der Sachverhalte und How-Tos zu überlegen.

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.