Schlagbohrmaschine kaufen: Ratgeber mit Tipps und Empfehlungen

Ob du ein passionierter Heimwerker bist oder einfach nur gelegentlich Reparaturen im Haus durchführst, eine zuverlässige Schlagbohrmaschine ist dein treuer Begleiter. Dieser Artikel führt dich durch alles, was du wissen zum Kauf eines solchen Gerätes wissen musst, von den grundlegenden Funktionen und Sicherheitshinweisen bis hin zu Kaufempfehlungen und der richtigen Pflege deines Werkzeugs. Entdecke, wie du das passende Modell für deine Bedürfnisse findest und wie du es optimal nutzt, um deine Projekte effizient und sicher zu realisieren.

Schlagbohrmaschine Symbolbild
Schlagbohrmaschine Symbolbild

Inhalt: Schlagbohrmaschine kaufen – Tipps

Kurz zusammengefasst

  • Schlagbohrmaschine: Eine Schlagbohrmaschine kombiniert rotierende und schlagende Bewegungen, um effektiv in harte Materialien wie Beton und Stein zu bohren. Sie ist unerlässlich für anspruchsvolle Bohrarbeiten im Bau- und Renovierungsbereich.
  • Leistung und Motor: Die Wattzahl des Motors ist ein entscheidender Indikator für die Leistungsfähigkeit der Schlagbohrmaschine. Ein starker Motor ermöglicht schnelleres und effizienteres Bohren.
  • Sicherheitshinweise: Beim Arbeiten mit der Schlagbohrmaschine sind Schutzbrille, Gehörschutz und Staubmaske essentiell, um sich vor potenziellen Gefahren zu schützen.
  • Optimale Nutzung: Die Schlagbohrmaschine ist für verschiedene Materialien geeignet, erfordert aber unterschiedliche Einstellungen und Bohrer, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
  • Wartung und Pflege: Regelmäßige Reinigung und Überprüfung der Schlagbohrmaschine sind notwendig, um ihre Lebensdauer zu maximieren. Dazu gehört auch das regelmäßige Schmieren beweglicher Teile und der Austausch von Verschleißteilen wie Kohlebürsten.
  • Zubehör: Wichtige Zubehörteile wie verschiedene Bohrer, Bits, Tiefenanschläge und Zusatzgriffe erweitern die Anwendungsmöglichkeiten der Schlagbohrmaschine und erhöhen ihre Effizienz.
  • Kaufberatung: Beim Kauf einer Schlagbohrmaschine sollten die Leistung, das Bohrfutter, die Ergonomie und zusätzliche Funktionen wie variable Geschwindigkeiten und Rückwärtslauf berücksichtigt werden.

Details und Erläuterungen zu allen Punkten im weiteren Artikel.

1. Was ist eine Schlagbohrmaschine und warum ist sie wichtig?

Eine Schlagbohrmaschine ist ein unverzichtbares Werkzeug für jede Art von Heimwerkerarbeit, insbesondere wenn es darum geht, in harte Materialien wie Beton, Stein oder Mauerwerk zu bohren. Im Gegensatz zu einem Standardbohrer, der allein durch seine drehende Bewegung wirkt, kombiniert die Schlagbohrmaschine diese rotierende Aktion mit einem kraftvollen, hämmernden Schlag, der das Material effektiv und schnell durchdringt. Dieser Schlagmechanismus ermöglicht es dem Benutzer, mit weniger Kraftaufwand als bei einem herkömmlichen Bohrer härtere Materialien zu durchbohren. Die Bedeutung einer solchen Maschine in der Werkzeugkiste ist nicht zu unterschätzen, da sie die Effizienz vieler Projekte steigert und es ermöglicht, Aufgaben zu übernehmen, die sonst spezialisierte Maschinen erfordern würden.

1.1. Ziel dieses Guides: Was du als Käufer wissen solltest

Dieser Guide zielt darauf ab, dir ein tiefes Verständnis der Funktionen und Eigenschaften einer Schlagbohrmaschine zu vermitteln. Dabei werden wichtige Aspekte beleuchtet, die du beim Kauf berücksichtigen solltest, um sicherzustellen, dass du ein Modell wählst, das deinen spezifischen Anforderungen entspricht. Von der Leistung über das Design bis hin zu den verfügbaren Funktionen und dem Zubehör – wir decken alles ab, damit du eine informierte Entscheidung treffen kannst.

2. Grundlagen der Schlagbohrmaschine

2.1. Funktionsweise einer Schlagbohrmaschine

Die Kernfunktion einer Schlagbohrmaschine beruht auf der Kombination von Drehbewegung und einem mechanischen Schlag. In der Maschine befindet sich ein spezielles Getriebe, das die vom Motor erzeugte Drehbewegung in eine hämmernde Aktion umwandelt. Jeder Schlag ist kurz und intensiv, um maximale Wirkung zu erzielen, ohne das Material zu beschädigen. Diese Methode ist besonders effektiv für das Bohren in Beton oder Stein und spart Zeit sowie Energie im Vergleich zum manuellen Hammerbohren.

Kurz zusammengefasst:

  • Eine Schlagbohrmaschiene ist eine Bohrmaschine, die neben dem normal drehenden Rechts-und Linkslauf auch ein eingebautes Rastenschlagwerk besitzt, das axial schlagende Bewegungen erzeugt.
  • Darum eignet sich eine Schlagbohrmaschine besonders zum Bohren von harten Materialien, wie Beton und Stein.
  • In der Regel sind Schlagbohrmaschinen mit Zahnkranz- oder Schnellspannfutter ausgerüstet und kann bei abgeschalteten Schlagwerk auch zum Schrauben verwendet werden.

2.2. Unterschiede zwischen Schlagbohrmaschine, Bohrhammer und Akkubohrer

Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen einer Schlagbohrmaschine, einem Bohrhammer und einem Akkubohrer zu verstehen:

  • Schlagbohrmaschine: Ideal für Bohrarbeiten in harten Materialien, kombiniert Dreh- und Schlagbewegung.
  • Bohrhammer: Besitzt eine stärkere Schlagfunktion als eine Schlagbohrmaschine und wird vorwiegend für schwerere Bohrarbeiten in Beton und Stein verwendet. Im Gegensatz zur Schlagbohrmaschine hat der Bohrhammer oft keine Drehfunktion.
  • Akkubohrer: Ein kabelloses Gerät, das für leichte Bohr- und Schraubarbeiten konzipiert ist und in der Regel keine Schlagfunktion bietet.

2.3. Schlüsselkomponenten einer Schlagbohrmaschine

Die Leistungsfähigkeit einer Schlagbohrmaschine hängt von mehreren Schlüsselkomponenten ab:

  • Motor: Die Wattzahl gibt Aufschluss über die Leistung; höhere Wattzahlen bedeuten in der Regel mehr Kraft.
  • Bohrfutter: Dies ist der Teil der Bohrmaschine, der das Bohrbit hält. Ein hochwertiges Bohrfutter verbessert die Präzision und die Kraftübertragung.
  • Handgriff: Ein ergonomisch gestalteter Handgriff sorgt für Komfort und Kontrolle, was bei langen oder schwierigen Projekten entscheidend sein kann.

Durch die Integration dieser Informationen in eine Kaufentscheidung kannst du eine Schlagbohrmaschine wählen, die nicht nur deinen Bedürfnissen entspricht, sondern auch eine langfristige Investition darstellt.

3. Akku oder Kabel?

Viele Akkuschrauber bieten heutzutage schon eine Schlagfunktion und es gibt auch explizite Schlagbohrmaschinen, die mit Akku betrieben werden. Unserer Erfahrung nach reichen solche Maschinen für 90 Prozent aller Bohrarbeiten im normalen Heimwerkerleben aus. 

Wenn du also noch gar kein Gerät besitzt, würden wir dir als erstes einen guten Akkuschrauber mit Schlagfunktion empfehlen.

Aber wenn der Beton oder das zu bohrende Locher einmal etwas dicker ausfällt, dann bist du froh, wenn du auf eine kabelbetriebene Version zurückgreifen kannst.

Welche Art von Bohrmaschine verwendest du am häufigsten für deine Heimwerkerprojekte?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Schlagbohrmaschine 19 Stimmen
Akkuschrauber 14 Stimmen
Bohrhammer 3 Stimmen

Beitrag: Akku oder Kabel

Akku oder Kabel – Empfehlungen für die wichtigsten Elektrowerkzeuge

Wenn ein neues Gartengerät oder Werkzeug für die Hobbywerkstatt gekauft werden muss, dann stehen Gartenfreunde und Heimwerker heute immer vor einer schwierigen Wahl. Soll es ein modernes, mit Akku betriebenes oder doch lieber ein kabelgebundenes Gerät sein? Dieser Beitrag bringt Licht ins Dunkel und erklärt, bei welchem wichtigen Elektrogerät welche Variante die bessere Wahl ist.

Hier weiterlesen

Beitrag: Bohrhammer: was beachten?

Bohrhammer: was beachten? Tipps & Empfehlungen

Ein Bohrhammer, der mit einem Steinbohrer ausgestattet ist, kann zum Bearbeiten von Beton, Ziegel und Mörtel verwendet werden. Im Allgemeinen kann man damit in hartem Material Löcher bohren oder das Gerät als Meißel verwenden. Diese Mehrzweckbohrer sind mit einem Kabel oder als Akkugerät erhältlich. Bohrhammer was beachten: Auf die folgenden 5 Punkte solltest du beim Kaufen und Arbeiten mit dem mächtigen Helfer achten.

Hier weiterlesen

Beitrag: Akkuschrauber – was beachten?

Akkuschrauber – was beachten? Empfehlungen zu Drehmoment, Kapazität und anderen Werten

Absolute Handwerkerprofis nutzen Akkuschrauber und Akku-Bohrschrauber selbstverständlich bei den vielfältigsten Arbeiten im und am Haus. Die nützlichen Elektrowerkzeuge bieten nämlich überzeugende Stärken, die einfach jeder in den eigenen vier Wänden selbst nutzen kann. Ob schrauben, bohren oder befestigen – die kompakten Allrounder erleichtern den Alltag einfach ganz entscheidend. Wir geben Ihnen deshalb nachfolgend wertvolle Orientierungshilfen, welcher Akkuschrauber für Ihre Einsatzzwecke genau richtig ist.

Hier weiterlesen

4. Kaufberatung Schlagbohrmaschine: Worauf du achten solltest

4.1. Leistung und Motor: Was bedeutet Wattzahl und warum ist sie wichtig?

Die Wattzahl eines Motors gibt an, wie viel elektrische Leistung das Gerät verbraucht und ist oft ein Indikator für die Gesamtkraft der Maschine. Eine höhere Wattzahl bedeutet in der Regel mehr Kraft, was bei Schlagbohrmaschinen besonders wichtig ist, da diese durch härtere Materialien wie Beton und Stein bohren müssen. Ein leistungsstarker Motor sorgt nicht nur für effizienteres Bohren, sondern erhöht auch die Lebensdauer des Werkzeugs, da er weniger wahrscheinlich überlastet wird.

4.2. Schlagwerk und Drehmoment: Wie wirken sich diese auf Ihre Arbeit aus?

Das Schlagwerk ist das Herzstück der Schlagbohrmaschine, das durch die Erzeugung von Schlagbewegungen das Bohren in harten Materialien ermöglicht. Das Drehmoment, gemessen in Newtonmeter (Nm), beschreibt die Drehkraft des Bohrers. Ein höheres Drehmoment ist entscheidend für das Durchdringen sehr fester Materialien, da es mehr Kraft hinter jeder Rotation setzt. Gute Schlagbohrmaschinen bieten die Möglichkeit, das Drehmoment je nach Material und Aufgabe anzupassen, um die Effizienz zu maximieren und das Risiko von Materialschäden oder Werkzeugverschleiß zu minimieren.

4.3. Empfehlungen für Watt und NM

Die benötigte Wattzahl und das Drehmoment einer Schlagbohrmaschine hängen stark von den vorgesehenen Anwendungsbereichen ab. Hier sind allgemeine Richtlinien, um eine gute Schlagbohrmaschine basierend auf ihren technischen Spezifikationen auszuwählen:

Wattzahl

  • Leichte bis mittelschwere Aufgaben: Für einfache Aufgaben wie das Bohren in Holz, leichte Mauerwerke oder Metalle reicht eine Schlagbohrmaschine mit etwa 600 bis 700 Watt. Diese Geräte sind meist leichter und handlicher, ideal für gelegentliche Heimwerkarbeiten.
  • Schwere Aufgaben: Wenn du regelmäßig in härtere Materialien wie Beton oder dichtes Mauerwerk bohren musst, solltest du ein Modell mit mindestens 800 bis 1000 Watt wählen. Diese Maschinen bieten mehr Durchschlagskraft und können auch bei anspruchsvolleren Projekten eingesetzt werden.

Drehmoment

Das Drehmoment, oft in Newtonmeter (Nm) angegeben, ist besonders wichtig, wenn es um das Bohren in sehr harte Materialien geht oder wenn Schraubarbeiten durchgeführt werden.

  • Allgemeine Anwendungen: Für die meisten Heimwerkerprojekte ist ein Drehmoment von 30 bis 50 Nm ausreichend. Diese Einstellung ermöglicht es, effektiv in verschiedenen Materialien zu arbeiten, ohne das Material zu beschädigen.
  • Spezialisierte oder schwere Anwendungen: Für professionelle oder sehr anspruchsvolle Aufgaben sind Schlagbohrmaschinen mit einem Drehmoment von über 50 Nm besser geeignet. Diese Geräte können auch mit besonders harten Materialien umgehen und bieten zusätzliche Stabilität und Effizienz bei langen Arbeitszeiten.

Bei der Auswahl einer Schlagbohrmaschine ist es auch wichtig, auf die Möglichkeit der Drehmomenteinstellung zu achten. Variable Einstellungen bieten mehr Flexibilität und erlauben es, die Maschine optimal an das jeweilige Material und die Aufgabe anzupassen.

4.4. Bohrfutter: Unterschiede und Auswahlkriterien

Das Bohrfutter hält die Bohrer oder Bits und ist entscheidend für die Präzision und Sicherheit beim Bohren. Es gibt zwei Haupttypen:

  • Schnellspannbohrfutter: Ermöglicht schnelles und werkzeugloses Wechseln der Bits und ist ideal für Arbeiten, bei denen häufig zwischen verschiedenen Bohr- oder Schraubaufsätzen gewechselt wird.
  • Zahnkranzbohrfutter: Erfordert einen Schlüssel zum Wechseln und bietet eine extrem sichere Befestigung, besonders bei schweren Bohrarbeiten.

Beim Kauf sollte auf ein robustes Bohrfutter geachtet werden, das die Bits sicher ohne zu viel Spiel hält, um Genauigkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

Unser Artikel dazu:

Beitrag: Bohrfutter

Hat den Bohrer im Griff: das Bohrfutter

Bohrfutter sind unverzichtbare Komponenten jeder Bohrmaschine, die Präzision und Vielseitigkeit bei Bohrarbeiten garantieren. In diesem Artikel erfährst du alles über die verschiedenen Arten von Bohrfuttern, von Schnellspann- bis zu Zahnkranz-Bohrfuttern, sowie über die innovativen SDS-Systeme. Wir beleuchten die Materialien, aus denen sie gefertigt sind, ihre Konstruktionsmerkmale, und wie diese die Leistung und Langlebigkeit beeinflussen. Zudem geben wir dir wertvolle Tipps zur Wartung und zeigen, wie du das richtige Bohrfutter für deine Bedürfnisse auswählst.

Hier weiterlesen

4.5. Ergonomie und Gewicht: Bedeutung für Langzeiteinsätze

Die Ergonomie einer Schlagbohrmaschine beeinflusst, wie ermüdend und anstrengend die Arbeit wird. Leichtere Modelle sind weniger ermüdend zu halten, können aber bei sehr harten Materialien weniger effektiv sein. Ein gut ausbalanciertes Gewicht sowie ein ergonomisch geformter Griff, der oft mit weichen, rutschfesten Materialien ausgestattet ist, können die Handhabung verbessern und die Belastung bei längeren Einsätzen reduzieren.

4.6. Zusatzfunktionen: Variable Geschwindigkeiten, Rückwärtslauf und mehr

Zusätzliche Features einer Schlagbohrmaschine können erheblich zur Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit beitragen:

  • Variable Geschwindigkeiten: Ermöglichen es dem Benutzer, die Drehgeschwindigkeit an das Material und die Aufgabe anzupassen. Niedrigere Geschwindigkeiten sind ideal für hartes Material, während höhere Geschwindigkeiten bei weicheren Materialien effektiver sind.
  • Rückwärtslauf bzw. Reversierbarkeit: Diese Funktion ermöglicht es der Maschine, in beide Richtungen drehen zu lassen, was besonders nützlich ist, um Bohrer freizusetzen.
  • Integrierte Beleuchtung, Tiefenanschlag und Staubextraktionssysteme sind weitere hilfreiche Zusatzfunktionen, die die Arbeit erleichtern können.

Die Wahl der richtigen Schlagbohrmaschine hängt stark von den spezifischen Anforderungen deiner Projekte ab. Überlege, welche Materialien du hauptsächlich bearbeiten wirst und welche Funktionen deine Arbeit erleichtern könnten. Dies führt zu einer besseren, sichereren und effizienteren Nutzung deines Werkzeugs.

4.7. Weitere Tipps zum Kauf einer Schlagbohrmaschine

Beim Kauf einer Schlagbohrmaschine gibt es neben den bereits genannten Aspekten wie Leistung, Ergonomie und Zubehör noch weitere Eigenschaften, die du beachten solltest, um sicherzustellen, dass du ein Gerät wählst, das deinen Bedürfnissen entspricht. Hier ist eine Liste weiterer wichtiger Merkmale und Tipps für den Kauf:

  1. Spannung und Stromversorgung
    • Prüfe, ob du eine kabelgebundene oder eine akkubetriebene Schlagbohrmaschine bevorzugst. Kabelgebundene Modelle bieten in der Regel mehr Leistung, während Akkumodelle mehr Flexibilität und Bewegungsfreiheit bieten. Das hängt auch von der Beschaffenheit deiner Wände ab. Prinzipiell gilt: Im Altbau bist du mit dem Akkumodell besser bedient.
  2. Drehzahlregelung
    • Ein Gerät mit variabler Drehzahlregelung ermöglicht es dir, die Geschwindigkeit an das Material und die spezifische Aufgabe anzupassen, was zu besseren Ergebnissen und weniger Materialschäden führt.
  3. Kohlebürsten Zugänglichkeit
    • Überprüfe, ob die Kohlebürsten leicht zugänglich sind, da diese bei solchen Motoren regelmäßig ausgetauscht werden sollten. Modelle mit leicht zugänglichen Kohlebürsten erleichtern die Wartung und verlängern die Lebensdauer der Maschine.
  4. Vibrationsdämpfung
    • Einige Schlagbohrmaschinen verfügen über eingebaute Vibrationsdämpfungssysteme, die die Belastung der Hände und Arme reduzieren, besonders bei langen oder intensiven Bohrarbeiten.
  5. Überlastschutz
    • Ein guter Überlastschutz schützt den Motor vor Beschädigungen durch Überhitzung, besonders bei schweren Aufgaben.
  6. Qualität des Getriebes
    • Ein robustes Metallgetriebe ist langlebiger als ein Kunststoffgetriebe und bietet eine bessere Leistungsübertragung.
  7. Softstart-Funktion
    • Eine Softstart-Funktion ermöglicht ein sanftes Anlaufen des Motors, was das Handling verbessert und das Risiko eines abrupten Starts minimiert, der das Material beschädigen könnte.
  8. Licht und LED-Anzeigen
    • Integrierte Arbeitsleuchten helfen bei schlechten Lichtverhältnissen. LED-Anzeigen für Batteriestatus oder Wartungshinweise sind besonders bei Akkumodellen nützlich.
  9. Garantie und Kundendienst
    • Achte auf die Länge und die Bedingungen der Garantie. Ein guter Kundendienst und eine umfassende Garantie sind Anzeichen für die Zuverlässigkeit des Herstellers.
  10. Bewertungen und Markenreputation
    • Lies Kundenbewertungen und teste das Produkt, wenn möglich, bevor du einen Kauf tätigst. Die Reputation einer Marke kann auch ein Indikator für die Qualität und Langlebigkeit ihrer Produkte sein.

Indem du diese zusätzlichen Aspekte berücksichtigst, kannst du eine Schlagbohrmaschine wählen, die nicht nur leistungsstark und effizient ist, sondern auch gut zu deinen speziellen Anforderungen passt und eine lange Lebensdauer verspricht.

5. Umfrage: Was ist die Marke deines Vertrauens?

Was ist die Marke deines Vertrauens?

Viele Heimwerker schwören bei Bohrmaschinen & Co. auf eine bestimmte Marke. Hast du auch einen Favoriten? Ich kaufe immer von:

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Bosch Professional (blau) 89 Stimmen
Makita 89 Stimmen
Bosch Home and Garden (grün) 78 Stimmen
Einhell 29 Stimmen
Hilti 23 Stimmen
Metabo 23 Stimmen
Sonstige Marke 14 Stimmen
Ich bevorzuge NoName 9 Stimmen
Black+Decker 7 Stimmen
SKIL 4 Stimmen

6. Praktische Anwendungstipps für Schlagbohrmaschinen

Sicherheitshinweise: Umgang mit einer Schlagbohrmaschine

Die Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen, besonders wenn du mit kraftvollen Werkzeugen wie einer Schlagbohrmaschine arbeitest. Hier sind einige grundlegende Sicherheitstipps, die du beachten solltest:

  • Persönliche Schutzausrüstung: Trage immer Schutzbrille, Gehörschutz und Staubmaske, um dich vor Flugpartikeln, Lärm und Staub zu schützen.
  • Richtiges Halten: Halte die Schlagbohrmaschine immer fest mit beiden Händen und stelle sicher, dass du einen sicheren Stand hast. Das verhindert, dass das Werkzeug unkontrolliert ausschlägt.
  • Stromquellen und Kabel: Achte darauf, dass das Kabel nicht in den Bohrbereich gerät und überprüfe regelmäßig den Zustand des Kabels und des Steckers.
  • Überprüfung des Werkzeugs: Vor jeder Benutzung solltest du die Schlagbohrmaschine auf Schäden oder Verschleißerscheinungen überprüfen. Defekte Werkzeuge dürfen nicht benutzt werden.

Optimale Nutzung: Bohren in verschiedenen Materialien

Die Schlagbohrmaschine ist ein vielseitiges Werkzeug, das für verschiedene Materialien geeignet ist. Hier einige Tipps zur optimalen Nutzung:

  • Holz: Verwende einen scharfen Holzbohrer und stelle die Maschine auf eine niedrige Schlagstufe, um Spaltungen oder Risse zu vermeiden.
  • Metall: Wähle einen HSS-Bohrer (High-Speed Steel) und benutze evtl. Schneidöl, um die Reibung und die Hitzeentwicklung zu minimieren.
  • Beton und Stein: Hier kommt die Schlagbohrmaschine voll zum Einsatz. Verwende hartmetallbestückte Bohrer und aktiviere die volle Schlagfunktion, um effizient durch das harte Material zu kommen.

Wartung und Pflege: Lebensdauer deiner Schlagbohrmaschine maximieren

Regelmäßige Wartung und richtige Pflege sind entscheidend, um die Lebensdauer deiner Schlagbohrmaschine zu maximieren:

  • Regelmäßige Reinigung: Nach jedem Gebrauch solltest du Staub und Schmutz entfernen, besonders aus den Lüftungsschlitzen und dem Bohrfutter.
  • Schmierung: Einige Teile der Schlagbohrmaschine benötigen regelmäßige Schmierung, um optimal zu funktionieren. Überprüfe das Benutzerhandbuch für spezifische Anweisungen.
  • Lagerung: Bewahre die Schlagbohrmaschine an einem trockenen, staubfreien Ort auf und vermeide extreme Temperaturen.

7. Videotutorials zur Bohrmaschine

Video: Akkuschrauber – die Benutzung erklärt

Länge: 5 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Video: Dübel in der Wand befestigen

Länge: 5 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Video: Bohrmaschine ausführlich erklärt

Länge: 23 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Video: Richtig Bohren in Beton und Stahlbeton

Länge: 9 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Länge: 5 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

Video: Stemmen mit einem Bohrhammer

Länge: 9 Minuten

Youtube-Video

Mit Klick auf dem Button wird eine Verbindung zu Youtube hergestellt und die bei Youtube üblichen Daten erhoben und Cookies gesetzt.

8. Zubehör und Erweiterungen für Schlagbohrmaschinen

Wichtige Zubehörteile: Bohrer, Bits und weiteres nützliches Werkzeug

Die richtige Auswahl an Zubehör kann die Funktionalität deiner Schlagbohrmaschine erheblich erweitern. Zu den wichtigsten Zubehörteilen gehören:

  • Bohrer und Bits: Es gibt spezielle Bohrer für Holz, Metall oder Beton. Die Auswahl des richtigen Bohrers ist entscheidend für das Ergebnis.
  • Tiefenanschlag: Dieses Zubehör hilft dir, die Bohrtiefe genau zu steuern, was besonders bei Serienbohrungen nützlich ist.
  • Zusatzhandgriff: Einige Schlagbohrmaschinen bieten die Möglichkeit, einen Zusatzhandgriff anzubringen, der mehr Kontrolle und Sicherheit beim Bohren bietet.

Innovative Erweiterungen: Von Staubabsaugungen bis zu Bohrhilfen

Moderne Schlagbohrmaschinen können durch innovative Erweiterungen ergänzt werden, die die Arbeit erleichtern und verbessern:

  • Staubabsaugungen: Diese Vorrichtungen können direkt an die Schlagbohrmaschine angebracht werden und saugen den Staub beim Bohren ab, was die Sicht verbessert und die Gesundheit schont.
  • Bohrhilfen: Laserführungen und Winkeladapter helfen dir, präzise und in verschiedenen Winkeln zu bohren, was die Vielseitigkeit des Werkzeugs erhöht.

Mit diesen Tipps und dem richtigen Zubehör bist du gut gerüstet, um das Beste aus deiner Schlagbohrmaschine herauszuholen. 

9. Abschluss und Fazit

Nachdem wir uns intensiv mit den verschiedenen Aspekten einer Schlagbohrmaschine beschäftigt haben, ist es wichtig, die gewonnenen Erkenntnisse zusammenzufassen und einige letzte Tipps für den Kauf zu geben, um sicherzustellen, dass du die beste Entscheidung triffst.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

  • Leistung und Motor: Die Wattzahl gibt einen ersten Hinweis auf die Kraft der Maschine; ein starker Motor erleichtert das Bohren in harte Materialien.
  • Schlagwerk und Drehmoment: Entscheidend für das Durchdringen von robusten Materialien. Höheres Drehmoment bedeutet mehr Durchschlagskraft.
  • Bohrfutter und Ergonomie: Wähle ein Bohrfutter, das zu deinen Bedürfnissen passt (Schnellspann- oder Zahnkranzbohrfutter) und achte auf eine gute Ergonomie, um Ermüdung zu vermeiden.
  • Zusatzfunktionen: Funktionen wie variable Geschwindigkeiten, Rückwärtslauf und integrierte Beleuchtung erhöhen die Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Schlagbohrmaschine.
  • Sicherheit und Wartung: Sicherheitsausrüstung tragen, das Werkzeug regelmäßig warten und pflegen, um seine Lebensdauer zu maximieren.

Letzte Tipps und Empfehlungen für den Kauf

  1. Definiere dein Budget und deine Bedürfnisse: Bevor du einen Kauf tätigst, solltest du genau wissen, was du brauchst und wie viel du bereit bist auszugeben. Das hilft dir, das Modell zu finden, das am besten zu deinen Anforderungen passt.
  2. Vergleiche verschiedene Modelle: Schau dir verschiedene Modelle und Marken an. Vergleiche ihre Spezifikationen und Preise, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln.
  3. Testberichte und Kundenrezensionen: Lies Testberichte und Kundenrezensionen, um einen realistischen Eindruck von der Leistung und Zuverlässigkeit verschiedener Schlagbohrmaschinen zu bekommen.
  4. Kaufe bei einem vertrauenswürdigen Händler: Egal ob online oder im Einzelhandel, kaufe bei einem Händler, der guten Kundenservice und faire Rückgaberegelungen bietet.
  5. Überprüfe die Garantie: Eine gute Garantie kann dir langfristig Sicherheit und Schutz bieten. Achte darauf, dass du versteht, was die Garantie abdeckt.

Mit diesen Informationen und Tipps bist du gut gerüstet, um eine Schlagbohrmaschine zu wählen, die nicht nur leistungsfähig und effizient ist, sondern auch deine spezifischen Anforderungen erfüllt. Der Kauf einer Schlagbohrmaschine ist eine Investition, die, wenn sie sorgfältig getätigt wird, deine DIY-Projekte und Renovierungsarbeiten erheblich erleichtern kann. Bedenke auch, dass du vielleicht nur eine Schlagbohrmaschine in deinem Leben kaufen wirst. Darum sollte es auf 50 Euro nicht ankommen.

10. FAQ zur Schlagbohrmaschine

Hier sind Antworten auf die zehn häufigsten Fragen zum Thema Schlagbohrmaschine, prägnant formuliert, um dir bei der Auswahl und Nutzung dieses vielseitigen Werkzeugs zu helfen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Schlagbohrmaschine und einem Bohrhammer? Eine Schlagbohrmaschine kombiniert Dreh- und Schlagbewegung für das Bohren in harte Materialien wie Ziegel und Beton. Ein Bohrhammer hingegen bietet eine stärkere Schlagkraft und wird meistens für schwerere Aufgaben in härteren Materialien wie Beton oder Stein verwendet, wobei er oft keine Drehbewegung hat.
Kann man mit einer Schlagbohrmaschine auch Holz oder Metall bohren? Ja, Schlagbohrmaschinen können auch zum Bohren in Holz oder Metall verwendet werden, indem man die Schlagfunktion deaktiviert und den entsprechenden Bohrer verwendet.
Welche Sicherheitsausrüstung sollte man beim Einsatz einer Schlagbohrmaschine tragen? Es ist empfehlenswert, Schutzbrille, Gehörschutz, Staubmaske und gegebenenfalls Arbeitshandschuhe zu tragen, um sich vor Staub, Lärm und herumfliegenden Partikeln zu schützen.
Wie wartet man eine Schlagbohrmaschine richtig? Regelmäßige Reinigung nach jedem Gebrauch, Überprüfung und gegebenenfalls Austausch der Kohlebürsten, sowie Schmierung der beweglichen Teile gemäß Herstelleranleitung sind wesentlich für die Wartung.
Wie entscheidet man sich für eine kabelgebundene oder akkubetriebene Schlagbohrmaschine? Kabelgebundene Schlagbohrmaschinen bieten in der Regel mehr Leistung und sind ideal für lange Arbeitszeiten, während akkubetriebene Modelle mehr Mobilität und Bequemlichkeit bieten, besonders bei Arbeiten außerhalb oder an Orten ohne Stromzugang.
Was bedeutet die Wattzahl bei einer Schlagbohrmaschine? Die Wattzahl gibt die Leistungsaufnahme des Motors an und kann ein Indikator für die allgemeine Leistungsfähigkeit der Maschine sein. Höhere Wattzahlen weisen in der Regel auf eine stärkere Bohrleistung hin.
Welche Bohrfuttertypen gibt es und welches sollte man wählen? Es gibt Schnellspann- und Zahnkranzbohrfutter. Schnellspannbohrfutter sind für schnelle Bitwechsel ohne Werkzeug geeignet, während Zahnkranzbohrfutter eine höhere Haltekraft bieten und für schwere Bohrarbeiten empfohlen werden.
Kann die Schlagbohrmaschine zum Schrauben verwendet werden? Ja, viele Schlagbohrmaschinen bieten auch eine Drehmomentregelung und Rückwärtslauffunktion, was sie auch zum Schrauben geeignet macht. Es ist jedoch wichtig, die richtige Einstellung und Bits für das Schrauben zu wählen.
Welche Zusatzfunktionen sind bei einer Schlagbohrmaschine nützlich? Variable Geschwindigkeitsregelungen, Rückwärtslauf, integrierte Arbeitsleuchten, Tiefenanschläge und Staubabsaugsysteme sind nützliche Features, die die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz erhöhen können.
Wie beeinflusst das Gewicht einer Schlagbohrmaschine die Arbeitsweise? Ein schwereres Gewicht kann bei Arbeiten an harten Materialien von Vorteil sein, da es mehr Stabilität bietet. Leichtere Modelle sind hingegen besser für längere Einsätze und Arbeiten über Kopf geeignet, da sie weniger ermüdend sind.

11. Ergänzung oder Frage von dir?

Gibt es eine Frage zum Beitrag, etwas zu ergänzen oder vielleicht sogar zu korrigieren?

Fehlt etwas im Beitrag? ... Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet. Vielen Dank!

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

12. Weiterlesen

12.1. Dinge befestigen, ohne zu bohren – bewährte und neue Systeme

Viele Heimwerker müssen in die unterschiedlichsten Untergründe bohren, damit man die Gegenstände aufhängen kann, die man heutzutage so in den eigenen vier Wänden benutzen möchte. Aber es geht auch anders: Befestigen ohne Bohren ist heutzutage kein Hexenwerk mehr.

Aufgrund dessen schauen wir uns zu diesem Thema genauer an, welche Utensilien es gibt, damit das Heimwerken in dieser Hinsicht erleichtert werden kann.

Hier weiterlesen

12.2. Bohrerarten - Welcher Bohrer für welches Material? 

Egal ob Holz, Metall oder Stein: Bohrer sind ein essenzielles Mittel zur Werkstoffbearbeitung. Doch welche Bohrertypen gibt es überhaupt? Welchen Bohrer verwendet man für welchen Werkstoff? Und wie erkenne ich die verschiedenen Bohrer? Selbst die winzigsten Unterschiede beim Bohrer können nämlich für erhebliche Unterschiede im Ergebnis sorgen.

In diesem Artikel stellen wir die wichtigsten Bohrerarten, ihre typischen Anwendungsgebiete und die jeweiligen Vorteile & Nachteile vor. Außerdem zeigen wir dir, wie die unterschiedlichen Bohrertypen aussehen, damit du den richtigen Bohrer für dein Vorhaben findest. 

Hier weiterlesen

bit 564In Zeiten immer leistungsstärkerer Akkuschrauber ist ein qualitativ hochwertiger und vollständiger Bit-Satz für den Heimwerker fast so etwas wie der Zauberstab für Harry Potter. In diesen Artikel werden die wichtigsten Schraubprofile und die entsprechenden Bitarten vorgestellt. 

Hier weiterlesen

bohrer tiefenscharf 564

12.3. Besser Bohren: Anleitung für Anfänger (und Fortgeschrittene)

Jeder Heimwerker weiß noch, wie er das Bohren am Anfang als komplexes Geheimwissen empfand. Welcher Bohrer, für welche Wand, in welcher Stärke, mit welchem Dübel, wie kombinieren? Wie tief bohren? Wird das Loch auch nicht zu groß? Wie kann ich gerade bohren? Das Loch anschließend auspusten oder besser nicht? Fragen über Fragen, auf die wir in unserer Bohren-Anleitung Antwort geben. Einmal lesen – immer richtig bohren!

Hier weiterlesen

bohrer solo 564

12.4. Bohren am Sonntag – wann ist es erlaubt?

Am Wochenende wird gewerkelt! Doch manchmal schafft man das Bohren am Samstag nicht zum letzten Loch - da kann man doch noch mal kurz am Sonntag ran. Oder? Was sagt der Gesetzgeber zum Bohren am Sonntag im Eigenheim? Als Mieter? Wir klären auf.

Hier weiterlesen

 

Geschrieben von

Peter Bödeker
Peter Bödeker

Peter hat Volkswirtschaftslehre studiert und arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Bereich Internet und Publizistik. Nach seiner Tätigkeit im Agenturbereich und im Finanzsektor ist er seit 2002 selbständig als Autor und Betreiber von Internetseiten. Das Bauen-und-Heimwerken-Projekt entstand aus einer Dachdämmungs-CD-ROM, die Peter zusammen mit mehreren Mitstreitern Anfang der 2000er in eine Heimwerker-Seite umwandelte. Als Hausbesitzer, Gartenbetreiber und leidenschaftlicher Holzwerber bereitet es ihm viel Freude, über Heimwerkerprojekte zu recherchieren, Experten zu befragen und sich eine möglichst einfache und anschauliche Umsetzung der Sachverhalte und How-Tos zu überlegen.

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.