Hühnerstall bauen - Tipps & Bauanleitung

Partielle Selbstversorgung in Bio-Qualität ist ein wachsender Trend, sowohl im städtischen Schrebergarten als auch auf der ländlich-heimischen Scholle. Nebst Salat, Gurken und Kräutern aus Eigenzucht gehört dazu natürlich häufig auch das tägliche Frühstücksei. Hühnerzucht ist keine Hexerei und erfreut sich als Hobby kontinuierlicher Beliebtheit.

Damit die Hühner sich auch wohl fühlen, möglichst lange gesund bleiben und nicht vom Fuchs geholt werden, bedarf es jedoch einer geeigneten und wohl geplanten Wohnstätte. Doch keine Angst: Mit der folgenden Hühnerstall-Bauanleitung ist ein Top-Hühnerstall rasch gebaut.

Hühnerstall mit Auslauf
Inhaltsverzeichnis aus-/einklappen

Vorab die Kurzfassung als Download zum Ausdruck:

Punkt 1

1. Grundsätzliche Fragen, die du vor dem Bau beachten solltest

  1. Soll es ein mobiler Hühnerstall sein oder ein fest verstellbarer? Das mobile Pendant ermöglicht eine gleichmäßige Nutzung der heimischen Scholle durch die Hühnerschar. Die feste Version hingegen kann größer und stabiler ausfallen.
  2. Wie viele Hühner möchtest du halten? Zur Eigenversorgung mit Eiern reichen in der Regel 3-5 Tiere. Sollen jedoch auch noch die Nachbarn, Freunde und die Verwandtschaft mit Eiern versorgt werden, sollten es schon eher 10-20 Tiere sein. 
  3. Häufig lässt sich ein bereits existierendes Gartenhaus in ein Hühnerhaus umbauen. Ist das in deinem Fall möglich? Lediglich der Untergrund des Gartenhauses muss hier meist stabilisiert werden, um Feuchtigkeit und Feinde abzuhalten, und die typischen Einrichtungsgegenstände eines Hühnerstalls müssen im Gartenhaus ergänzt werden, also primär das Kotbrett, Sitzstangen und die Legenester. 
  4. Oder scheust du den Aufwand, der mit Hühnerhaus-bauen verbunden ist? Du kannst statt des Eigenbaus auch online einen Hühnerstall kaufen oder einen gebrauchten Stall erwerben, beispielsweise bei Ebay-Kleinanzeigen. 

Punkt 2

huhn weiss 564

2. Wie groß soll der Stall werden?

... ist die erste Entscheidung, die du bei der Haltung treffen musst. Wie groß muss beispielsweise ein einfacher Hühnerstall für 4 Hühner sein?

Hühner können zwar zusammengezwängt überleben, aber wir wollen den Tieren ein angenehmes Dasein ermöglichen. Nachts sollen sie unbedrängt schlafen und am Tage auch die Möglichkeit haben, die Flügel im Stall ausbreiten zu können. Ein ausreichend großer Stall sorgt außerdem für eine größere Stallhygiene und verringert die Streitigkeiten unter den Hühnern. 

Tendenziell empfehlen wir für eine artgerechte Haltung pro Huhn mindestens zwei bis vier Quadratmeter Platz. Sollten die Tiere keinen Auslauf im Freien haben, sollte der Platz pro Huhn entsprechend größer sein und bei mindestens 6-8 Quadratmetern liegen. Um als Bio zu gelten, muss jedem Huhn eine Freifläche von mindestens vier Quadratmetern zur Verfügung stehen. Sollte dir Tierwohl nicht wichtig sein, gelten drei Tiere pro Quadratmeter als Maximalauslastung.

Empfohlene Stallgrößen
Anzahl Hühner Fläche m2
2 4-8
3 6-12
4 8-16
5 10-20
10 20-30
20 40-60

Wie groß der Stall sein sollte, hängt dabei auch von der Hühnerrasse ab. Zwerg-Italiener und Wyandotten benötigen beispielsweise weniger Platz als größere Rassen. Mehr Platz brauchen die Hühner außerdem, wenn auch ein Hahn für die Herde geplant ist. 

Ab drei Hühner sollte der Stall eine ausreichende Größe bieten, um für den Menschen begehbar zu sein. Dafür sollte der Stall möglichst Körperhöhe haben, damit die Reinigungs- und Futterarbeiten in angenehmer Arbeitsposition durchgeführt werden können. Die Stalltür sollte mindestens so breit und hoch dimensioniert werden, dass man mit einer Schubkarre hindurch passt.

Wie vielen Hühnern soll dein Hühnerhaus Platz bieten?

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen, die bisherigen User-Antworten erscheinen unmittelbar hier.

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Die bisherigen Stimmen:

Bis zu 5 1755 Stimmen
5-7 1115 Stimmen
8-10 807 Stimmen
Über 16 357 Stimmen
11-13 270 Stimmen
14-16 202 Stimmen

Punkt 3

3. Stallskizzen Hühnerstall für 8 Hühner

Es handelt sich um eine mögliche Variante für Größe, Fläche und Inneneinrichtung, welche an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Nähere Erläuterungen zu den einzelnen Punkten folgen weiter unten.

Hühnerhaus bauen - Aufsicht von oben auf die Stallfläche ohne Dach:

huehnerstall laengs

Querschnitt in die Höhe:

huehnerstall hochAnmerkung: Bei 8 größeren Hühnern würden wir 2 Sitzstangen empfehlen.

Punkt 4

4. Der Standort

Wer ein Hühnerhaus bauen möchte, sollte sich zunächst einen geeigneten Platz dafür suchen. Du wirst den Hühnerstall oft aufsuchen müssen und solltest hören, wenn die Hühner durch hektisches Gegacker etwas Ungewöhnliches anzeigen. Von daher sollte dein Hühnerstall nahe beim Haus liegen.

Auf der anderen Seite wirst du es dir mit den Nachbarn nicht vermiesen wollen. Es gilt, möglichst einen ausreichenden Abstand von deren Grundstücken einzuhalten, um deine Nachbarn so wenige wie möglich mit Geruch und Geräuschen zu belästigen.

Der Untergrund vom Stall sollte nicht moderig sein. Damit keine Nässe von unten in den Stall eindringen kann, stelle man diesen häufig zusätzlich auf Stelzen.

huehnerstall zaun 700

Punkt 5

5. Welches Material sollte verwendet werden?

Darauf solltest du beim Materialkauf oder Hühnerstallkauf achten:

  • Holz, Stein oder Plastik? Mit der Holztradition brechen die modernen Kunststoffställe. Diese scheinen auch viele Vorteile mitzubringen:
    - Die Reinigung ist wesentlich erleichtert. Einfach ausspritzen, trocknen lassen, fertig.
    - Vogelmilben finden deutlich weniger Nistfläche.
    - Absolut wetterdicht.
    - Robust gegen Feinde (Füchse, Marder und andere Tiere) und Mäuse, nix kann ab- oder aufgenagt werden.
  • Solltest du Holz verwenden, ist es notwendig, dies mit einem Schutzanstrich gegen Verwitterung zu schützen. Es muss außerdem stabil und dick genug sein, um Hühnerräubern zu trotzen und die Kälte wirksam abzuhalten. Die Verwendung von Altholz und Paletten ist möglich. 
  • Ein Steinstall mit Betonboden ist stabiler, und schützt besser gegen Ratten und Mäuse, kostet aber auch einiges mehr.
  • Im Sinne der Langlebigkeit und des Hühnerschutzes sollten die Scharniere sowie Schloss und Riegel eine Nummer stärker gekauft werden.
  • Bei sehr kleinen Ställen kann die Tür aus Plexiglas gebaut werden und damit gleichzeitig als Fenster dienen.
  • Bei einem mobilen Hühnerstall sollte ggf. bei den Rädern auf entsprechend gute Qualität geachtet werden. 
Was kostest es, einen Hühnerstall zu bauen?

Vorgefertigte Hühnerställe können meist für 200-300 Euro im Internet erworben werden, gebrauchte teils noch billiger. Ebenfalls günstiger als der Kauf eines vorgefertigten Stalls ist der Kauf eines Bausatzes mit allen notwendigen Materialien, den du dann selbst zusammenbauen kannst.

Die Kosten für einen selbst gebauten Hühnerstall zu berechnen ist pauschal schwierig, da es auf die Größe des Stalls und deine Wünsche ankommt. Am teuersten sind in der Regel das Metallgewerbe und die Beschläge. Durch die Verwendung von Altholz oder Paletten kannst du Geld sparen. 

Punkt 6

6. Isolierung

Die Temperatur im Stall sollte 5° Celsius nicht unterschreiten. Falls es kälter werden sollte, können sich die Eier nicht mehr richtig entwickeln. Darum sollte der Stall möglichst doppelwandig aufgebaut sein. Der Hohlraum zwischen den Wänden wird mit Isoliermaterial gefüllt.

Wie gegen Parasiten vorgehen?

Parasitenbefall, wie z. B. durch die Rote Vogelmilbe, kann in Hühnerställen leicht auftreten. Natürliche Mittel wie Reudanon oder Kieselgur können als Pulver oder Spray auf Stangen, Wänden und Legenestern aufgetragen werden, sowohl als Präventions- als auch als Bekämpfungsmittel. Einen gewissen Schutz vor Parasiten bietet außerdem ein Kalkanstrich

Punkt 7

7. Das Dach

Das Dach kleiner Ställe sollte zur bequemen Reinigung abnehmbar bzw. zum Öffnen konstruiert werden. Das ist bei größeren Ställen natürlich nicht mehr möglich bzw. notwendig.

Wenn du kostengünstige Dachpappe verwendest, wirst du diese alle paar Jahre erneuern müssen. Die langlebigere Alternative sind normale Dachziegel.

Bauen-und-Heimwerken Tipp

Unter Dachpappe nisten sich gerne rote Vogelmilben ein. Halte die Ritzen möglichst klein und dichte alles ab. 

Punkt 8

8. Die Klappe

Die Hühner müssen rein und rausgehen können. Eine perfekte Hühnerklappe ist ca. 25 Zentimeter breit und 40 Zentimeter hoch. Die Klappe sollte nicht am Boden des Stalles geöffnet werden, damit die Einstreu nicht hinausgescharrt werden kann. Öffne sie stattdessen ca. 25-30 Zentimeter über dem Stallboden.

Die Klappe wird nachts zum Schutz vor Feinden geschlossen und braucht einen stabilen Verriegelungsmechanismus.

Wie macht man einen Hühnerstall winterfest?

  • Dickere Lage Einstreu.
  • Wände z. B. mit Styroporplatten verkleiden.
  • Lüftungsöffnungen mit Stoff abdecken.
  • Bei starker, langanhaltender Kälte: Wärmelampe nutzen und Wärmeplatte für das Trinkwasser als Gefrierschutz.  

Punkt 9

9. Licht und Luft

Im Stall sollte es tagsüber hell sein. Von daher ist ein Stallfenster oder eine sonstige Öffnung sehr anzuraten. Das Fenster sollte nach Südosten ausgerichtet sein. So wird der Stall schon früh erhellt, was der Legeleistung zugutekommt.

Zudem sollte der Stall gut durchlüftet sein, damit Feuchtigkeit rasch abtrocknet. Dafür sollte rund ein Fünftel der gesamten Wandfläche durch mit Draht abgedeckte Öffnungen nahe der Decke belüftet werden. Es gilt aber, Zugluft für die Hühner zu vermeiden.

Im Sommer kann ein potenzielles Fenster ebenfalls durch ein Drahtgitter ersetzt werden, um den Hühnerstall auch an schwülen Tagen angenehm klimatisiert zu halten. Achtung: auch hierbei darf kein Durchzug entstehen. 

Wer mag, kann im Stall sogar eine zusätzliche Beleuchtung einbauen. So können die Hennen auch im Winter mit 15 Stunden Licht versorgt werden, was wiederum Legeleistung zugute kommt.

Braucht man eine Baugenehmigung für einen Hühnerstall?

Wie groß darf ein Hühnerstall sein ohne Baugenehmigung? Für kleinere Hühnerställe unter 25m³ braucht man in der Regel keine Baugenehmigung. Informiere dich jedoch vorher bei der Behörde über die konkreten Bestimmungen in deinem Bundesland und auch darüber, ob der Hühnerstall anzeigepflichtig ist. 

Punkt 10

10. Wie die Hühner auf der Stange

Hühner brauchen Sitzstangen im Stall zum Ausruhen und Schlafen. Hühner mögen es, wenn diese erhöht im oberen Drittel des Stalles angebracht sind. Ein Durchmesser von fünf Zentimetern hat sich bewährt - je nach Hühnerart darf dieser auch kleiner sein.

Faustformel:

Damit die Hühner genügend Platz haben, empfiehlt sich eine Mindeststangenbreite von 30 Zentimetern pro Huhn.

Nach vorne und hinten sollte ebenfalls bequem Sitzplatz sein, je nach Hühnergröße. Auf eine Tiefe von 1 Meter passen also drei Stangen für normalgroße Hühner.

Weitere Tipps zur Sitzstange

  • Die Stangen sollten nicht direkt am Fenster liegen, den Hühner wird es ansonsten zu hell.

  • Damit die Sitzstangen hin und wieder mit dem Schlauch abgespritzt werden können, sollten diese herausnehmbar aufgehängt werden.

  • Die Sitzstangen sollten einen Durchmesser von 4-6 cm aufweisen, die Hühner stabil tragen könnten und sauber geschliffen sein.

  • Es funktionieren eckige und runde Sitzstangen. In der Natur sitzen Hühner auf runden Ästen. Auch diese kannst du als Sitzstangen verwenden.

Optimale Höhen für die Stangen

  • Zwerghühner: 30-40 cm über dem Boden

  • Mittelgroße Hühner: 40-60cm

  • Große Hühner: 50-70 cm

Sollten die Sitzstangen in unterschiedlicher Höhe angebracht sein?

Jein. Grundsätzlich ist es so: Der Hahn nimmt als ranghöchstes Tier die Mitte einer Sitzstange ein. Rechts und links von ihm residieren die ranghöchsten Hennen.

In der Natur sitzt der Hahn bzw. die ranghöchste Henne immer am höchsten Punkt in einem Busch/Baum.

Rangniedrigere Hühner müssen (auch in der Natur) mit den vorderen, tieferen bzw. seitlichen Plätzen vorliebnehmen.

Wenn du mehrere Stangen mit unterschiedlichen Höhen einbaust, wird es in der Regel ein Gedränge an der höchsten Sitzstange geben. Von daher empfehlen wir, die Stangen eher gleichhoch anzubringen. Aber Versuch macht hier klug.

Punkt 11

11. Kotbrett

Wenn Hühner ruhen, machen sie gerne ihr Geschäft. Darum sollte ca. 30 cm unter der Stange ein Kotbrett angebracht sein. Dieses sollte über dem Boden befestigt werden, damit die Einstreu nicht vom Kot verschmutzt wird.

Als Material für das Kotbrett hat sich eine stabile Spanplatte bewährt, die mehrfach mit Teer bestrichen wird. Um ein Durchbiegen der Platte zu verhindern, wird diese von unten mit zwei Längslatten von Wand zu Wand gestützt.

Damit die Hühner möglichst wenig mit ihrem Kot in Kontakt kommen, kannst du einige Zentimeter über dem Kotbrett ein Drahtgitter anbringen und das Kotbrett regelmäßig reinigen. 

Punkt 12

huehner auslauf 564

12. Der Auslauf

Auch wer lediglich einen einfachen Hühnerstall selber bauen möchte, sollte unbedingt auch an Folgendes denken: Hühner brauchen Bewegung. Sie lieben es, im Dreck nach Essbarem zu picken. Typischerweise wird für dem Auslauf eine Hühnerleiter verwendet, die Außen- und Innenbereich eines Stalls verbindet, wenn der Innenbereich erhöht liegt. 

Wie du deine Hühner vor Räubern schützt

  • Der Stall sollte entweder mindestens 8-10 cm über dem Boden liegen oder auf einem soliden Fundament stehen.
  • Der "Hühnerzaun" drumherum sollte gut in die Erde verankert werden, um schon hier Hühnerräubern eine wirksame Sperre entgegenzusetzen. Optimalerweise wird hier Beton zur Verankerung im Boden verwendet, da sich Raubtiere wie Füchse sonst unter dem Zaun hindurchgraben können. 
  • Scharniere sowie Schloss und Riegel der Stalltür sollten lieber eine Nummer stärker gekauft werden. 
  • Die Öffnungen sollten mit Eisenwarengewebe verdeckt sein, da sich die Räuber durch einen einfachen Maschen-Hühnerdraht durchbeißen können. 

Punkt 13

13. Das Nest

Ein Hühnerstall braucht einen Rückzugsort zum Eierlegen, das Legenest. Dies kann zu Beginn eine Holzkiste sein, die gemütlich mit Heu ausgepolstert wird. Lege einige Gipseier hinein, damit die Hühner mitbekommen: Hier gehören meine Eier hinein!

Mindest-Nest-Größe (abhängig von den Hühnern): 35 cm x 35 cm x 35 cm (Höhe, Breite, Tiefe)

Wenn der Stall nicht so groß ist, dürfen es auch gerne weniger, dafür größere Gruppennester sein. Hühner brüten gerne zusammen.

Auch das Nest sollte erhöht aufgestellt sein, ca. 80 cm über dem Boden. Für höher gelegene Nester wird eine Hühnerleiter ins Nest notwendig. Warum müssen die Nester so hoch angebracht werden? Müssen sie nicht, aber die Eierentnahme wird so deutlich komfortabler.

Das Nest sollte zudem etwas abgedunkelt liegen. Bewährt hat sich eine Anbringung unter dem Dach.

Sollte es mit einem solche einfachen Nest zu Problemen kommen (z. B. durch Eierfraß einer Henne), weiche man auf ein sogenanntes Europanest oder gar ein Fallennest (für den Züchter) aus. Diese können im Handel erworben werden.



🛒 "Europanest" auf Amazon anschauen ❯



🛒 "Fallennest" auf Amazon anschauen ❯

Punkt 14

14. Futter und Wasser

Heutzutage nutzen viele Hühnerbesitzer Futterautomaten. Hiermit spart man sich das tägliche Füttern. Gleiches gilt für den Wasserspender.

Wasser und Futter sind ebenfalls erhöht anzubringen, um ein Verschmutzen durch Scharren zu vermeiden. Körner dürfen aber gerne in die Einstreu geworfen werden. Hühner mögen es, dieses von dort aufzupicken.

Punkt 15

15. Einstreu

Welcher Untergrund ist im Hühnerstall am besten? Besonders im Winter halten sich Hühner überwiegend im Stall auf. Sie brauchen eine Einstreu aus Stroh, Erde, Sand und Heu, um scharren und im Sand baden zu können. Letzteres ist für die Körperreinigung wichtig.

Punkt 1

16. Kurzfassung als kostenloser Download zum Ausdruck:

Der folgende kostenlose Download zum Thema "Bauanleitung Hühnerstall" fasst die wichtigsten Informationen des Artikels in PDF-Form zusammen:

17. Ergänzungen von Leser:innen

  • Höhe vom Nest
    Frage: Warum müssen die Nester so hoch angebracht werden?
    Antwort: Hühner favorisieren höher gelegene Nester. Wichtig ist aber vor allem, dass die Nester auf einer Höhe angebracht sind. Ansonsten bleiben die unteren Nester leer.
  • Hühner und Urlaub
    Frage: Wie es ist, wenn man im Urlaub ist? Sollte man jemanden holen, der jeden Tag füttert, oder geht das auch mit Futterautomat?
    Antwort: Man kann einiges automatisieren, z. B. einen zeitgesteuerten Futterautomat installieren, der jeden Tag eine festgelegte Menge Futter freigibt. Oder eine zeitgesteuerte Klappe einbauen, die morgens die Hühner ist freie lässt. Aber einmal am Tag sollte jemand auch bei Kurzurlauben jemand nach dem Rechten sehen und die Hühner abends reinlassen, Eier aus den Nestern nehmen, Futternäpfe reinigen und Kot beseitigen. Bei längerer Abwesenheit muss auch regelmäßig gründlich gereinigt, desinfiziert und ausgemistet werden.
  • Isoliermaterial für Hühnerstall
    Frage: Welches Isoliermaterial kann verwendet werden?
    Antwort: Hier kann auf die üblichen Isoliermaterialien zurückgegriffen werden. Am einfachsten ist es mit Styroporplatten, Glaswolle oder Mineralwolle. Alternativ geht auch Schafwolle, Holzspäne oder sogar Stroh.

Was fehlt / bleibt unklar?

Wir würden die Anleitung zum Hühnerstall bauen gerne verbessern. Dazu brauchen wir deine Hilfe: Was würdest du verbessern? War an einer Stelle etwas unklar? Wurde etwas nicht erklärt? Jeder – auch kurze – Hinweis hilft:

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Hier die bisherigen Antworten anschauen ⇓

Antwort 1
Stangen die übereinander sind bzw ob man das machen soll, wegen der Rangordnung der Hühner. (bauen-und-heimwerken.de: Der Text wurde um diesen Punkt ergänzt).

Antwort 2
Materialliste.

Antwort 3
Warum müssen die Nester so hoch angebracht werden?

Antwort 4
Wie es ist, wenn man im Urlaub ist? Sollte man jemanden holen, der jeden Tag füttert, oder geht das auch mit Futterautomat?

Antwort 5
Welches Isoliermaterial kann verwendet werden?

18. Videoanleitungen zum Hühnerstall bauen

Kaum ein Hühnerstall gleicht dem anderen. Entsprechend unterschiedliche Ideen zum Thema "Hühnerstall-Bauanleitungen" gibt es. Hier haben wir dir einige wertvolle Videobeiträge zusammengestellt, die dir als Inspiration dienen können:

Anleitung 1

Länge: 13:30

Hühnerstall Bau - Die Basics

Länge: 8:30

Anleitung 2

Länge: 6:30

Stalleinrichtung - Tipps

Länge: 8:00

Anleitung 3

Länge: 3:30

19. Angebote - Komplettset Hühnerstall online kaufen

Wenn du deinen Hühnerstall nicht komplett selber bauen möchtest, kannst du auf ein Komplettset zur Hühnerhaltung aus dem Handel zurückgreifen. Dies ist zwar in der Regel teurer als das Selberbauen, aber dafür auch schneller und zeitsparend. Beispiele für gut bewertete Komplettsets:

Punkt 1

20. Weiterlesen

huehnerstall freilauf 564

Warum Hühner halten? Der wirtschaftliche und menschliche Nutzen eines Hühnerstalls

... und die Rolle des Hahnes

Warum sollte ich Hühner halten? Auch wenn Hühnerställe in jedem Dorf zu finden sind, muss man kein Bauer sein, um sich seinen eigenen Hühnerstall leisten zu können. Der Nutzen von einem Hühnerstall ist offenkundig: regelmäßig frische Eier und evtl. gelegentlich ein saftiger Hühnerbraten. Dabei geht ein Hühnerstall weit über eine Subsistenzwirtschaft hinaus. Wer eine Hühnerzucht betreibt, der kann mit den Hühnern und ihren Erzeugnissen handeln, sich einen Kundenkreis aufbauen und auf dem Wochenmarkt präsent sein. Er hat mit seinen Hühnern eine regelmäßige sprudelnde Einnahmequelle.

Doch es gibt noch viel mehr gute Gründe, Hühner zu halten!

Hier weiterlesen

beliebte bauanleitungen thema 250

Weitere beliebte Bauanleitungen

Geschrieben von

Bauen-und-Heimwerken.de
Bauen und Heimwerken

Bauen-und-Heimwerken.de Team

https://www.bauen-und-heimwerken.de

Schlagworte zum Artikel

Anbieterlinks / Sternchen

* Was das Sternchen neben einigen Verlinkungen bedeutet:

Die Inhalte auf dieser Website sind kostenlos im Internet verfügbar und das soll auch so bleiben. Unsere redaktionelle Arbeit finanzieren wir über Werbung. Links, die mit einem * gekennzeichnet sind, können bei Kauf/Abschluss auf der jeweiligen Website hinter dem Link zu einer Provision an uns führen, weil wir für den Link ein sogenanntes Affiliate-Programm nutzen. Dies beeinflusst aber die Redaktionsarbeit nicht, der Hinweis wäre stets auch ohne den Affiliate-Link erfolgt. Für den Kauf/Abschluss über den Link sind wir natürlich dankbar.