Gartentor weiss mit Dach

Gartentor selber bauen – Anleitungen für unterschiedliche Bedürfnisse

Das Selbermachen vom Gartentor hat einen evidenten Vorteil: Es kann genau den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Kleinere Gartentüren sind relativ rasch und problemlos selber gebaut und halten bei Berücksichtigung einiger Punkte viele Jahre. Doch auch breite Toreinfahrten kann der Heimwerker selber bauen, so er statische Techniken anwendet und die Stützpfeiler sicher einbetoniert. Wir haben verschiedene Anleitungen zusammengetragen.

Punkt 1

Materialien

Für ein einfaches Gartentor per DIY (Do-It-Yoruself) benötigen Sie die folgenden Baumaterialien:

  • Latten in der gewünschten Form und Größe. Wählen Sie ein wetterbeständiges und stabiles Holz.
  • Entsprechende Holzriegel für die Querhalterung
  • Holzschrauben und Holzdübel
  • Holzleim
  • Pfosten und Torhalterung nach Wahl
  • Bei Bedarf: Ein Schloss oder Riegel

Das Werkzeug für die Montage besteht aus Akkuschrauber, Wasserwaage und Zollstock – mehr ist nicht erforderlich.

Gartentor
Für die Stabilität des Tores unentbehrlich: die Z-Form der Holzriegel

Punkt 2

Aufbau – Grundmuster

Die Aufbauanleitung ist ganz einfach:

  1. Zwei Latten in der gewünschten Gartentorbreite auf den Boden legen.
  2. Bei Bedarf jeweils Löcher für die Schrauben vorbohren und am Ende mit Holzleim versiegeln.
  3. Die beiden waagerecht verlaufenden Holzriegel auflegen und das ganze Konstrukt verschrauben.
  4. Die quer laufende Latte (= Querriegel für die typische Z-Form) auflegen und anzeichnen, an welcher Stelle gesägt werden muss.
  5. Querriegel bündig sägen, passig einbinden und ebenfalls verschrauben. Dabei wird die Querlatte auch mit den senkrechten Holzriegeln verschraubt. Jetzt kann sich nichts mehr verschieben. Wichtig bei dieser Konstruktion ist es, dass alle rechten Winkel der Gartentürkonstruktion beim Festschrauben eingehalten sind. Sehr rasch wird das Tor schief und hängt dann unschön in den Angeln.
  6. Nun schrauben Sie die Latten in die Zwischenräume ein. Achten Sie beim Abstand der Latten darauf, dass diese nicht zu groß gewählt sind. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Kopf eines Kindes zwischen den Latten einklemmt.
  7. Torhalterungen und eventuelles Schloss bzw. einen Riegel anschrauben.

Fertig! Nun muss das Tor nur noch in die Halterung der Pfosten eingehängt werden.

Punkt 3

Verschiedene Varianten als Inspiration

 tor pferdekoppel 564
Der Stabilität hätte ein Z-Verstrebung gutgetan ...

gartentor filigran fluss 564Hier ein Doppel-Z bei einem Torflügel

gartentor gruen privat 564

gartentor saeulen stein 564Die Z-Verstrebungen bilden optisch ein Dach

gartentor weiss alt 43 564

gartor gruen simpel r5 564

Punkt 4

Aufbauanleitungen für verschiedene Gartentortypen

Die grundlegende Anleitung

Mit vielen Tipps vor allem zur Stabilität. Länge: 18 Minuten

Natur pur

Starten wir mit einer Aufbauanleitung für ein uriges Tor in Naturoptik:

Schrebergarten-Tor

Ein einfaches Schrebergarten-Tor - die Anleitung ist sehr anschaulich:
3

Breites Gatter zweiflügelig

Länge: 3 Minuten

Brettertür

Auch einfach: Brettertüre mit Versatz:

Tor für Maschendrahtzaun

So baut man ein Gartentor für einen Maschendrahtzaun:

Gartentor mit Maschendrahtzaun
Gartentor mit Maschendrahtzaun


Hintergrundinfos zum verzinkten Material dieses Tores bei "Das Gartentor".

Punkt 5

Gartentor reparieren

Nicht immer muss das Tor komplett neu gebaut werden. Bauhaus zeigt exemplarisch, wie man ein altes Gartentor repariert, in seiner Ursprungsoptik erhält und dennoch neue Features wie einen elektrischen Torantrieb integriert:

Und zum Schluss kommt noch der gute Rico in seinem kurzen Beitrag zu Wort:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant