Beim Tapezieren der Decke oder von Dachschrägen gelten alle Regeln wie an der Wand. Allerdings ist das eine Arbeit für mindestens zwei Personen.

 

Einer richtet die Bahn aus und drückt sie an, während der Zweite die gefaltete Restbahn hochhält.

Muss von der Leiter tapeziert werden, dann hält der Helfer den gefalteten Tapetenteil mit einem sauberen Besen hoch.

Sie erleichtern sich die Arbeit erheblich, wenn Sie sich ein Hilfsgerüst beispielsweise aus einem Türblatt und zwei Böcken bauen, sodass Sie ohne Leiter die Decke tapezieren können.

Dies sind nur die spezifischen Tipps zum Tapezieren einer Decke. Hier geht es zu unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Tapezieren.

Siehe auch das folgende Video zur Decke:

Spezifisches Vorgehen bei der Dachschräge:

Spezifisches Vorgehen bei der Dachschräge:

Siehe auch:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant