Schloss austauschen

Schloss austauschen: So geht’s

Durch Türschlösser wird eine angemessene Privatsphäre gewährleistet und die nötige Sicherheit geboten. Abhängig davon, ob das Türschloss sich in einer Außen- oder einer Innentür befindet, stehen verschiedene Schlossarten zur Auswahl. Der Austausch ist meist schnell erledigt. Wir zeigen, wie es geht und worauf zu achten ist.

Wer sich unsicher ist, welches Türschloss für welche Tür geeignet ist, kann sich an professionelle Dienstleister wie Schloss Wagner zu wenden. Ein Schlüsseldienst ist daneben ebenfalls in der Lage, einen Austausch des Türschlosses vorzunehmen. Jedoch besteht durchaus auch die Möglichkeit, ein Türschloss in Eigenregie auszuwechseln. Worauf dabei zu achten ist und wie dies gelingt, erklärt der folgende Beitrag.

Punkt 1

1. Worauf ist bei einem Türschloss zu achten?

Im Bereich der Zimmertüren werden vorrangig simple Buntbartschlösser genutzt, dagegen werden selbstverriegelnde Zylinderschlösser, Sicherheitsschlösser, Einsteckschlösser oder Rohrrahmenschlösser bei Wohnungs- und Haustüren eingesetzt.

Mithilfe des richtigen Türschlosses lässt sich die Wohnung vor Einbrüchen sicher schützen, doch der eigentliche Schließzylinder stellt bei einem Türschloss keinesfalls die einzige sicherheitsrelevante Komponente dar. Das Schloss selbst sollte unbedingt ebenfalls eine möglichst hohe Angriffswiderstandsklasse aufweisen, um die Tür vor einem unbefugten Zutritt verlässlich zu bewahren.

1.1. Sicherheitsklassen

Nicht nur die Handhabung und die Optik des Türschlosses werden von seinem Schutzbeschlag beeinflusst – die wichtigste Aufgabe, die durch den Schutzbeschlag erfüllt wird, besteht in dem Schutz vor einem Herausziehen beziehungsweise Abbrechen des Schließzylinders. Es sollte daher stets auf Beschläge zurückgegriffen werden, die DIN-geprüft und VdS-anerkannt sind. Ideal ist es, wenn diese der Widerstandsklasse ES2 nach der DIN 18257 Widerstandsklasse entsprechen, mindestens sollten sie jedoch die Widerstandsklasse ES1 aufweisen.

Der Schließzylinder selbst sollte die Angriffswiderstandsklasse zwei oder mindestens die Klasse eins nach der DIN 18252 aufweisen. Wichtig ist ebenfalls, dass der Zylinder bei einer fehlenden Abdeckung seines Beschlags über einen Zieh- oder mindestens einen Bohrschutz verfügt. Werden mehrere Zylinder verbaut, ist außerdem darauf zu achten, dass diese sich gleichschließend gestalten.

Nach den Vorgaben der DIN 18251 wird im Bereich der Einsteckschlösser in fünf verschiedene Klassen unterschieden. Der Einbruchsschutz gestaltet sich dabei umso verlässlicher, desto höher die Klasse ausfällt. Für Eingangstüren werden durch die Polizei mindestens Türschlösser, die der Klasse vier entsprechen, empfohlen.

1.2. Weitere Sicherheitsmerkmale

Empfehlenswert ist es außerdem, dass die Materialstärke des Schließbleches mindestens drei Millimetern entspricht. Daneben ist eine feste Verankerung in der Wand nötig, die idealerweise mit chemischen Befestigungen oder langen Dübeln im Mauerwerk diagonal vorgenommen wird. Sollte die Befestigung in diagonaler Ausrichtung nicht durchführbar sein, ist es nötig, dass ein mindestens 50 Zentimeter langes Schließblech mit einer Mindestanzahl von zehn Schrauben installiert wird.

Siehe auch:

Beitrag: Schließzylinder - was beachten?

Schließzylinder – was beachten?

schliesszylinder hel i 564

Schließzylinder – was beachten? Der passende Zylinder für Ihren Bedarf

Haus- und Wohnungstür schützen unsere Sicherheit und unsere Privatsphäre. Doch nicht immer sind wir deshalb besser geschützt. Denn schlechte und minderwertige Schließzylinder und Schließsysteme können eine Einladung für Einbrecher darstellen und leisten nur wenig Widerstand. Aus diesem Grund ist es wichtig, das passende Schließsystem für den eigenen Bedarf zu wählen. Wir stellen unterschiedliche System vor und sagen, worauf Sie bei der Auswahl eines Schließzylinders achten sollten.

Punkt 2

2. Austausch des Türschlosses: Schritt für Schritt

Im Grunde sind nicht viele Arbeitsschritte durchzuführen, um ein Türschloss in Eigenregie auszutauschen.

Zuerst ist es nötig, die passende Größe des benötigten Schließzylinders zu ermitteln. Dafür ist die Tür zu öffnen und auszumessen, wie groß sich der Abstand zwischen der Außenkante der Türbeschläge und der Mitte des Schlosses gestaltet. Zu beachten ist dabei, dass Türblätter oft nicht symmetrisch sind, weshalb in der Regel ein Zylinderschloss verwendet werden muss, dessen Seiten unterschiedliche Längen aufweisen.

Im nächsten Schritt muss in der Türfalz die Stellschraube gelöst werden, damit der Schließzylinder von der Vorderseite aus dem Schloss gezogen werden kann. Dafür ist der Schlüssel einzustecken und leicht zu drehen – solange, bis der Zylinder durch die Schließnase freigegeben wird.

Zum Abschluss wird das neue Türschloss eingeschoben und seitlich mit der jeweiligen Stellschraube des Türblattes erneut fixiert.

Detailliert geht der folgende Artikel auf den Vorgang ein:

Beitrag: Türschloss wechseln in 4 Schritten

Türschloss wechseln

schloss tuer schluessel hel 564

Türschloss wechseln: Schließzylinder ausbauen – in 4 Schritten & ohne fremde Hilfe

Für größtmögliche Sicherheit in Ihren privaten und gewerblichen Immobilien kommt es auf ein zeitgemäßes Türschloss in adäquater Sicherheitsklasse an. Wenn Ihre Schlösser seit Jahren oder Jahrzehnten nicht mehr ausgetauscht wurden, ist eine Umstellung zum Einbruchsschutz empfehlenswert. Oder wenn Sie nur noch einen Schlüssel zum Schloss besitzen :-)

Dies gilt für Wohnungstüren, aber vor allem für die Haustür bzw. alle Türen, die nach draußen führen.

Neben der Hilfe vom Profi wie einem erfahrenen Schlüsseldienst ist der eigenständige Austausch möglich, wenn Sie etwas Erfahrung im Heimwerker mitbringen. Erfahren Sie, wie das Türschloss wechseln in 4 Schritten gelingt und was Sie in puncto Sicherheit beim Austauschen bedenken sollten.

2.1. Video Schloss austauschen

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 3

3. Weiterlesen

Türschloss - was beachten?

tuerschloss was beachten 564

Was muss ich beim Türschloss beachten? Mit 3 Tipps zur richtigen Entscheidung

Es ist ein kleiner, aber aus diesem Grund nicht weniger wichtiger Teil des Innenausbaus. Der Kauf von Türschlössern wird von vielen Bauherren vernachlässigt, dabei hat er auf Ästhetik und Sicherheit des Hauses und Eingangsbereichs einen großen Einfluss. Doch worauf ist zu achten, um auf diesem Gebiet eine durchdachte Entscheidung zu treffen, bei der es möglich ist, lange zufrieden zu sein?

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Auch interessant